Alaska Lachs Todesfälle die Schuld auf Rekord-warmen Temperaturen

Lachs Hinzufügen, um die Liste der Arten betroffen von Alaska Blasenbildung Temperaturen im Sommer, einschließlich der heißesten Juli auf Rekord. Toten Lachs

Alaska Lachs Todesfälle die Schuld auf Rekord-warmen Temperaturen

Lachs Hinzufügen, um die Liste der Arten betroffen von Alaska Blasenbildung Temperaturen im Sommer, einschließlich der heißesten Juli auf Rekord.

Toten Lachs gezeigt haben, bis in die Flusssysteme in Alaska, und die Mortalität sind wahrscheinlich mit warmen Wasser oder niedrig-Fluss-Wasserstände, sagte Sam Rabung, Direktor der kommerziellen Fischerei für die Alaska Department of Fish and Game.

Die Abteilung hat nicht quantifiziert Vergangenheit hitzebedingte tote Fische, weil Sie eher sporadisch und inkonsistent, Rabung Sprach. Aber Wissenschaftler der Abteilung in diesem Jahr analysiert, Fisch Todesfälle, zusammenfassen Beobachtung und Aufzeichnung Wirkung.

"Wenn wir ein paar Jahre in einer Reihe wie diese, dann denke ich, haben wir ein größeres Problem", sagte er.

Ausgegeben Schlachtkörper von Lachs, die nach legen die Weibchen Eier und die Männchen befruchten Sie sind eine gemeinsame jährliche Anblick entlang der Alaska-streams und bieten Nahrung für aasfressende Vögel und Bären.

Einige Kadaver in diesem Sommer gewesen, ein Anliegen, weil die Toten Fische waren immer noch voll von Eiern, wie Sie wippte downstream oder gewaschen bis auf Kies Küstenlinien, die keine Anzeichen von Krankheiten oder Parasiten.

Der Tod sollte nicht eine überraschung sein, denn Klima-Modelle haben für die Jahre Prognose ungesunde Alaska Flüsse für Lachse, sagte Peter Westley, assistant professor of fisheries conservation and fisheries ecology an der University of Alaska Fairbanks.

"Es ist direkt im Einklang mit den Vorhersagen von dem, was Wissenschaftler wie mich und andere Kollegen haben gewarnt wird wahrscheinlich auftreten, und wir müssen uns vorbereiten, und nicht überrascht sein, wenn es wieder passiert in der Zukunft, denn es wird", sagte er.

Ein herzliches Alaska Juni folgte der heißeste Monat, der jemals aufgenommen in den Staat. Die Durchschnittliche Temperatur im Juli war 58.1 Grad (von 14,5 Celsius), 5,4 Grad (3 Grad Celsius) über dem historischen Durchschnitt mit Aufzeichnungen seit 1925.

der Sommer Fluss-Wasser-Temperaturen in nicht-Gletscher-Ströme von der Wasserscheide des Cook Inlet Strecke von Ozean, gesäumt von den Bergen gestiegen durchschnittlich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt in den Sommermonaten seit 1980, sagte Sue Mauger, wissenschaftliche Direktorin des Koch-Inletkeeper Gruppe widmet sich dem Schutz der Wasserscheide, das ist eine wichtige Lachs-Brutstätte.

Temperaturen von über 55 Grad (12.8 Celsius) setzen stress auf Lachs, Mauger sagte, und Ihre Gruppe am 7. Juli aufgezeichnet eine Temperatur von 81,7 (27.6 C) in der Deshka River, einen großen Lachs stream nördlich von Anchorage. Es ist eine Temperatur, die Klima-Modelle prognostiziert würde nicht erreicht werden, bis 2069, sagte Sie.

"Wir sind 50 Jahre Voraus, wo wir dachten, Sie wäre," Mauger sagte.

Dead salmon zeigte sich in Flüsse, die leer in die Bering-See, mit der Norton Sound Economic Development Corp. verzeichnete eine enorme Anzahl von Toten Lachs rosa im Juli 11.

Westley Mitte Juli zusammen mit anderen Wissenschaftlern auf eine überstürzte Reise zu den Koyukuk River, einem Nebenfluss des Yukon River, wo die Bewohner des Dorfes von Huslia sah tot oder desorientiert Ketalachs. Das team zählte über 850 tote Fische, die Westley sagte, wahrscheinlich vertreten ein Bruchteil der Tausende, die starben.

Warmes Wasser enthält weniger Sauerstoff als kaltes Wasser, aber Westley getestet, der Koyukuk für Sauerstoff und fanden viele, Beseitigung ersticken als das, was tötete den Fisch.

"Wenn Sie denken, dies als ein Krimi, der führende, auf die naheliegendste vermuten, ist die warme Temperatur", sagte er. "Was genau über der Temperatur verursacht, die Fische sterben, ist unbekannt."

Wesley verdächtigen mehrere Faktoren gebunden, um das Wasser warm tötete die Erwachsenen Lachse, die aufhören zu Essen, wenn Sie geben, Süßwasser-und muss sich auf Fettreserven und Lachs verbrennen Energie schneller in warmem Wasser.

"ich denke wohl eher wahrscheinlich ist, dass ein host, der eine Art Natürliche Erreger — Pilz und solche Sachen — ist eher ein Angriff auf die Fische", sagte er. "Fische, die gestresst sind, haben eine Art von kompromittierten immun-system. Sie sind einfach viel anfälliger gegen Natürliche Stressoren in der Umwelt."

Die heiße und trockene Witterung hat dazu geführt, weniger Regen für Südost-Alaska-und der Kenai-Halbinsel, die zu niedrigen Wasserstände in einigen streams und andere, die völlig ausgetrocknet, sagt Rabung, von der Feuer-und Spiel-Abteilung.

"Ohne den Regen, die Fische können nicht einmal in den stream, geschweige denn, Sie überleben die Hitze, wenn Sie könnten dort bekommen", sagte er.

Eines der top-Anliegen für die Zustand-Fische und Spiel Beamten dafür, dass genug Fische entkommen Fischer-und Raubtieren zu erreichen laichgewässer. Es ist zu früh, um zu beurteilen, ob Lachs-Reproduktion wird unten in einigen streams, Rabung Sprach. Es variiert jedes Jahr und gute Bedingungen für das jungtier überleben ausgleichen kann weniger laichen Erwachsene, sagte er.

Die Abteilung routinemäßig schränkt Angeln, wenn nicht genug Fische erreichen die Laichplätze und in diesem Jahr beschränkt hat, einige kommerzielle ernten von rosa Lachs in Südost-Alaska, Prince William Sound, Rabung Sprach.

Wenn schwere Regenfälle kommen und füllen Bäche, das würde eine Menge Probleme lösen, die für die Reproduktion von Lachs-Füllung-streams und kühlwassertemperaturen, Rabung Sprach. Die-rosa-salmon-pool in massiver Schulen nur außerhalb stream Münder warten Bäche genügend Wasser.

State fish and game Beamten in dieser Woche eine eingeschränkte Fischerei für coho-Lachs in und in der Nähe der Deshka River wegen der niedrigen, warmen Wasser. Coho-Lachs gesammelt haben, werden nur außerhalb der Flussmündung, warten auf Regen, um ihn zu füllen, so dass Sie eingeben können, und spawn.

Die Abteilung ist nicht cool die Flüsse aber schützen können Quellen von kaltem Wasser in den Flüssen, die vorsehen, dass die Migration von Lachs mit Heiligtum, um sich abzukühlen, Rabung Sprach.

Westley vereinbart, dass die Quellen des kalten Wassers in den großen Flüssen wie Federn oder glacier-fed Nebenflüsse sind entscheidend, um zu verhindern, dass Todesfälle im Zusammenhang mit Hitze. Zum Schutz derjenigen, die Quellen werden zu einem wichtigen management-Entscheidung, sagte er.

"Die Bedeutung dieser kleinen, scheinbar unbedeutenden Websites wird viel mehr wichtig, als die Dinge Aufwärmen", sagte er.

Updated Date: 25 August 2019 01:28

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS