US-Beamten überarbeiten vaping Krankheit zählen zu 380 in 36 Staaten

Die US-Regierung hat sich verfeinert, wie es ist die Messung zu einem Ausbruch der Atmung Krankheiten bei Menschen, die vape, jetzt zählen nur Fälle, in denen d

US-Beamten überarbeiten vaping Krankheit zählen zu 380 in 36 Staaten

Die US-Regierung hat sich verfeinert, wie es ist die Messung zu einem Ausbruch der Atmung Krankheiten bei Menschen, die vape, jetzt zählen nur Fälle, in denen die meisten eng verbunden mit der elektronische Zigarette verwenden.

die Gesundheit der Beamten am Donnerstag sagte, 380 bestätigten Fälle und der wahrscheinlichen Fälle berichtet worden, in 36 Staaten und einem Territorium der USA. Dass Marken einen Rückgang von 450 zitiert der vergangenen Woche, als die Beamten waren auch vor "möglichen" Fälle.

Die Centers for Disease Control and Prevention und staatlichen Beamten wurden untersucht einen Ausbruch, begann zu materialisieren im mittleren Westen im Juli.

die Ärzte sagen, die Krankheiten ähneln, die beim einatmen zu Verletzungen, die mit dem Körper offenbar in Reaktion auf eine ätzende Substanz, dass jemand atmete. Die Symptome aufgenommen haben, Kurzatmigkeit, Müdigkeit, Schmerzen in der Brust, Durchfall und Erbrechen.

Viele junge und vorher gesunde Jugendliche und junge Erwachsene, die erforderlichen Maschinen zu helfen, Sie zu atmen. Sechs Todesfälle gemeldet wurden, alle Erwachsenen und mindestens teilweise mit bereits bestehenden Lungen-Probleme oder andere Bedingungen, die möglicherweise gemacht haben, die Sie anfälliger.

Die Krankheiten gesehen werden, als ein neues Phänomen, und es ist Wochen für CDC Beamten kommen mit einem Fall-definition und für die Mitgliedstaaten zu beginnen, nach es. Donnerstag tally von der CDC war die erste auf der Grundlage der neuen Falldefinition, die zählt, nur die Atmung Krankheiten mit abnorme Brust x-Strahlen, eine der jüngsten Geschichte von vaping, und Labor Arbeit getan, um auszuschließen, infektiöse Erkrankungen oder andere mögliche Ursachen.

"Diese Fälle sehen sehr ähnlich überwältigende Infektion, wie Virus-oder bakterielle Pneumonie," aber lab tests nicht zu finden, die Keime in der Lunge Flüssigkeit und Blut, sagte Dr. Zack Moore, Chef-Epidemiologe für die North Carolina Department of Health and Human Services.

Kein einziges Gerät, Flüssigkeit oder Zutaten, die gekennzeichnet worden als die Ursache, und die Gesundheit der Beamten bei der Beratung von Menschen nicht zu betätigen, bis mehr bekannt ist.

Ein Schwerpunkt in der Untersuchung wurde customizable "Dritten generation" vaping Geräte, die Benutzern erlauben, zu laden, in verschiedenen Flüssigkeiten zum dampfen. Viele, die krank wurde, sagte, Sie hatte vaped Flüssigkeiten, die THC enthalten, das high-induzierende Wirkstoff in Marihuana.

New York Beamten konzentrierten sich auf eine Substanz namens vitamin-E-Acetat, die vor kurzem wurde verwendet als Verdickungsmittel, insbesondere in den black market vape Patronen, die enthalten auch THC.

Am Donnerstag, den Zustand der Öffentlichen Gesundheit und Gesundheit-Planungs-Rat verabschiedet not-Verordnungen zu verlangen, Shops, die verkaufen vaping-Produkten gibt es Warnschilder auf die Gefahren bei der Verwendung illegal vaping-Produkten.

Ein spezieller test gemacht, auf Lunge Flüssigkeiten bei einigen Patienten hat sich bis Immunzellen gefüllt mit öligen Tröpfchen. Dass die Punkte, um das einatmen der Dämpfe mit Fetten ölen.

North Carolina getestet hat vaping Flüssigkeiten gesammelt von einigen Patienten. Die meisten der getesteten Produkte hatte THC und andere verbindungen in Marihuana-Pflanzen, und die meisten Proben hatten vitamin-E-öl-Additive, Moore sagte.

"Es wäre verfrüht, zu sagen, dass vitamin-E-Acetat ist der Treiber dieser Krankheiten," Moore sagte. Die CDC, "dass der nutzen für Sie alle Daten über das Land, wäre in einer besseren position auf den Nagel runter."

CDC-Beamte haben gesagt, viele, die krank, sagte Sie vaped THC, aber einige sagten, dass Sie vaped nur Nikotin.

Die Staaten reporting vaping-bedingten Lungen-Krankheiten der CDC sind Arkansas, Kalifornien, Colorado, Connecticut, Delaware, Florida, Georgia, Hawaii, Idaho, Iowa, Illinois, Indiana, Kansas, Kentucky, Louisiana, Maryland, Michigan, Minnesota, North Carolina, North Dakota, Nebraska, New Jersey, New Mexico, Nevada, New York, Ohio, Oregon, South Carolina, South Dakota, Tennessee, Texas, Utah, Virginia, Washington, Wisconsin und West Virginia, plus den US Virgin Islands.

Einige andere Staaten haben angekündigt, dass Sie untersuchen mögliche vaping Krankheiten, haben aber noch nicht gesagt, CDC, dass diese Krankheiten getroffen Falldefinitionen für bestätigte oder wahrscheinliche Fälle, CDC-Beamte sagte,.

Die Toten bereits berichtet, wurden in Kalifornien, Illinois, Indiana, Kansas, Minnesota und Oregon.

Auch in dieser Woche, die Regierung freigegebenen vorläufigen neuen Daten auf die wachsende Popularität von vaping bei Jugendlichen.

Fast 28 Prozent der US-Jugendlichen Befragten in diesem Jahr sagte sagen Sie vaped mindestens einmal in den letzten 30 Tagen, sagte die Regierung. Das ist von über 21 Prozent im Jahr 2018, und 12 Prozent im Jahr zuvor.

E-Zigaretten wurden im Allgemeinen als weniger gefährlich als normale Zigaretten, aber Gesundheit Beamten haben davor gewarnt, dass Nikotin ist schädlich für die Entwicklung von Gehirn.

Die Erwachsenen vaping-rate ist viel niedriger, bei rund 3 Prozent und steigen langsam.

---

AP Medical Writer Carla K. Johnson in Seattle zu diesem Bericht beigetragen.

---

Associated Press-Gesundheit und Wissenschaft-Abteilung erhält Unterstützung von der Howard-Hughes-Medical-Institute-Department of Science Education. Der AP ist allein verantwortlich für alle Inhalte.

Updated Date: 13 September 2019 01:14

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS