Staaten mit mehr strenge Waffengesetze haben weniger Kinder sterben, Waffen

Kinder Leben in Staaten mit strengeren Waffengesetze weniger gun-Todesfälle, laut einer neuen Studie in der Pädiatrie. Dies war die erste Studie zu betrachten,

Staaten mit mehr strenge Waffengesetze haben weniger Kinder sterben, Waffen

Kinder Leben in Staaten mit strengeren Waffengesetze weniger gun-Todesfälle, laut einer neuen Studie in der Pädiatrie. Dies war die erste Studie zu betrachten, Waffengesetze nur in Bezug auf die Kindersterblichkeit, und es zeigt eine wichtige Verbindung zwischen den beiden.

"Mehr als 10 Kinder durch Schusswaffen sterben jeden Tag, und weitere 50 sind verletzt durch Schusswaffen täglich", so Dr. Monika Goyal, Blei-Autor der Studie und ein associate professor für Pädiatrie und Notfallmedizin, sagte ABC News. "Diese Arbeit einen weiteren Beitrag zu der wachsenden Beweise, dass die Schusswaffe Gesetzgebung wirksam sein kann bei der Verringerung der Verletzungen und Todesfällen bei Kindern."

Beim Blick auf die USA im Vergleich zu anderen Ländern mit hohem Einkommen, die Studie zitiert Forschung, die sagt, die USA hat sowohl die höchste rate der Waffenbesitz und die schwächsten Waffengesetze. Innerhalb der USA, Waffengesetze unterscheiden sich je nach Bundesland.

(MEHR: Hier ist, wie die 2020-Demokraten unterscheiden sich auf gun control)

Die Forscher untersuchten Staaten hatten universellen hintergrund-Kontrollen beim Kauf von Waffen oder Munition, oder die Gesetze erfordern gun Identifikation. Universal background checks für Pistole Kauf waren die häufigsten Gesetze gesehen im ganzen Land.

Interessiert Gun Control?

Hinzufügen Waffenbesitz als ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Gun Control news, video und Analyse von ABC News. Gun Control Fügen Sie Interesse

Insgesamt ist die Studie sagt 21.000 Kinder starben durch Waffen, die zwischen 2011 und 2015. Die Kinder waren definiert als Personen unter dem Alter von 21. Es wurden 14,583 Todesfälle für die 18-21-jährigen und 6,658 Todesfälle in diejenigen, die jünger als 18 Jahre. Staaten, hatte universal hintergrund-Kontrollen, die in Platz für mindestens fünf Jahre hatten eine 35% geringere rate von Kind Pistole Todesfälle.

In Antwort auf vorhergehende medizinische Forschung über Pistolen im November 2018, die National Rifle Association of America getwittert, dass "self-wichtigen anti-gun ärzte" sollten "bleiben in der Spur."

Die NRA auch geschickt, eine Antwort auf diese Studie zu ABC News. "Jeder Sozialwissenschaftler Wert Salz hat zur Frage einer Studie, die cherry picks mikroskopischer 5-Jahres-Zeit-Fenster von Daten, wenn es mehr als 50 Jahre Daten zur Verfügung," Lars Dalseide, eine NRA-Sprecher, sagte in einer Erklärung. "Sie benutzt einen beliebigen (am besten) Metrik zu Messen, Waffengesetze, und Sie enthalten den Erwachsenen in einer Studie über Kinder schlägt diese Studie ist mehr propaganda als die wissenschaftliche Forschung."

Die Brady-Kampagne zur Verhinderung von Waffengewalt ist eine gemeinnützige, dass die Preise Staaten auf die strenge Ihrer Waffengesetze. Für jeden 10-Punkt-Erhöhung in einem Gewehr-Recht-score über Staaten, gab es eine 4% - Tropfen in gun-Todesfälle, die nach factoring in Dinge wie Rasse/Ethnizität, Bildung, Waffenbesitz und Haushaltseinkommen. Die Brady-Kampagne scorecard begann im Jahr 2011, weshalb die Autoren der Studie wählten in diesem Jahr als Ausgangspunkt.

(MEHR: Wie die neuen Waffengesetze könnten aufhören, irgendwann in der Zukunft-wäre-Masse-Shooter)

Goyal sagte, Sie würde gerne zu einer Zusammenarbeit mit der NRA auf einem anderen scorecard.

"Als Kinderarzt dies ist ein überparteilicher Problem für uns", sagte Sie. "Dies ist nicht eine politische Debatte für uns. Wir versuchen herauszufinden, wie zu halten Kinder sicher."

, fuhr Sie Fort, “ich Sorge für die Kinder über dem Alter von 21 Jahren und manchmal bis zum Alter von 25 Jahren. Aus unserer Sicht, 18, 19, 20-jährige sind Kinder. Sie sind Teil der pädiatrischen Kontinuum. Dies ist der standard."

Die NRA behauptet, dass es, auch, ist bedacht auf die Sicherheit unserer nation Kinder.

“Keine Organisation in der Welt getan hat, mehr für die Förderung der sicheren und verantwortungsvollen Gebrauch von Schusswaffen als die National Rifle Association," sagte Dalseide. "Dank Initiativen wie die NRA Eddie Eagle GunSafe Programm, das zufällige Waffe der Tod-rate bei Kindern hat fiel fast 78% in den letzten 20 Jahren."

Vielleicht lässt sich ein Bereich der überparteilichen Zusammenarbeit.

“Genauso wie wir investiert haben und rigorose wissenschaftliche Forschung, für KFZ-PKW-Sicherheit in diesem Land, die wiederum drastisch reduziert die Zahl der pädiatrischen Todesfälle von KFZ-Kollisionen. Wir annehmen müssen, die gleiche Evidenz-basierte Strategien wollen wir beschneiden die Waffe Epidemie in diesem Land", sagte Goyal.

Aaron Cook, MD, MPH, ist ein third-year resident in internal medicine, arbeiten mit ABC News Medical Unit.

Updated Date: 17 Juli 2019 01:27

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS