No-spray-Zonen unterteilen französischen Bauern von besorgten Nachbarn

Bedenken steigen in Frankreich über die weit verbreitete Verwendung von Pestiziden, woraufhin Präsident Emmanuel Macron Regierung vorschlagen, die kleinen Puffe

No-spray-Zonen unterteilen französischen Bauern von besorgten Nachbarn

Bedenken steigen in Frankreich über die weit verbreitete Verwendung von Pestiziden, woraufhin Präsident Emmanuel Macron Regierung vorschlagen, die kleinen Pufferzonen zu trennen gesprüht Kulturen von Menschen, die das Leben und arbeiten in der Nähe von Ihnen.

Leute wie Corinne Despreaux, wer kümmert sich um Babys und Kleinkinder bei Ihr zu Hause in der Medoc-Wein Stadt Listrac, wo Weinberge führen direkt zu Ihrem Garten. Aktivisten vermuten, dass die agro-Chemikalien besprüht auf die Weinberge verbunden sind Krebserkrankungen.

Wenn die Traktoren sprühen von chemischen nebeln, dass die Trauben pest-frei, Despreaux schließt alle Fenster und Türen zu halten, die Pestizide aus.

Frankreich schlägt vor, dass für Pflanzen behandelt mit "besonders gefährliche Stoffe" sollten getrennt von Häusern, Schulen und Arbeitsstätten durch no-spray-Zone auf mindestens 10 Meter (33 Fuß) breit.

Updated Date: 11 September 2019 01:22

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS