Klage: Fahrlässigkeit verursacht Legionärskrankheit Ausbruch am hotel

Eine Klage eingereicht Montag behauptet, "Fahrlässigkeit in der Bedienung und der Instandhaltung des Wasser-Systeme" verursachte Legionärskrankheit Ausbruch i

Klage: Fahrlässigkeit verursacht Legionärskrankheit Ausbruch am hotel

Eine Klage eingereicht Montag behauptet, "Fahrlässigkeit in der Bedienung und der Instandhaltung des Wasser-Systeme" verursachte Legionärskrankheit Ausbruch in einem downtown Atlanta-hotel, das einen Menschen umgebracht und potenziell krank Dutzende.

Staats-und county health Beamte untersuchen den Ausbruch unter Menschen, die sich in oder besuchten das Sheraton Atlanta Hotel zwischen 22. Juni und 15. Juli. Es wurden 12 Labor-bestätigte Fälle von Legionärskrankheit, einschließlich einer person, die gestorben ist, und 63 der wahrscheinlichen Fälle, Georgia Department of Public Health Sprecherin Nancy Nydam, sagte in einer E-Mail Montag.

der Profi-Fotograf Deutschland Greer, 67,, die krank, im Juli nach dem fotografieren einer Konferenz im hotel vom 27. Juni bis 1. Juli, reichte die Klage in Gwinnett County State Court.

Ken Peduzzi, general manager des Sheraton Atlanta, sagte in einem per E-Mail-Anweisung am Montag, dass das hotel "nicht kommentieren rechtlichen Angelegenheiten."

Legionärskrankheit ist eine schwere Art von Lungenentzündung, oder Lungenentzündung, verursacht durch Legionella-Bakterien. Zu den Symptomen gehören Fieber, Schüttelfrost, Husten, und Kurzatmigkeit.

Legionellen-Bakterien kommen natürlicherweise im Süßwasser wie Seen und Bäche, nach den Centers for Disease Control and Prevention. Es wird ein problem, wenn es wächst und breitet sich in den künstlichen Bau von Wasser-Systeme, einschließlich Duschköpfe und Wasserhähne, Warmwasserspeicher, Brunnen-oder Sanitär-Anlagen in großen Gebäuden, die CDC-website sagt.

Die Klage Namen Peduzzi, sowie Unternehmen identifiziert als der Besitz, die Verwaltung und die Pflege des Hotels. Die Klage sagt, Sie waren fahrlässig nicht ausreichend Pflege und Prüfung der hoteleigenen Wasser-system.

"Sie nicht bekommen, einen Ausbruch von Legionellen, es sei denn, jemand hat etwas, das war grob fahrlässig", Matt Wetherington, von Greer, der Anwälte, sagte in einem Telefon-interview.

L. Chris Stewart, ein weiterer Anwalt Greer, sagten, Sie haben bereits 40 Kunden, die krank wurde, nach dem Besuch oder Aufenthalt im Sheraton Atlanta. Sie gehören Menschen, die sich bei Konferenzen, für Berufstätige Frauen, baseball und Eltern der adoptierten Kinder.

"Die Zahl wächst jeden Tag", sagte er.

Das hotel geschlossen ist freiwillig. Juli 15 und die Gesundheit der Beamten nahm die Proben für die Prüfung. Der ursprüngliche plan war, zu öffnen am Sonntag, aber Peduzzi sagte in einem per E-Mail-Anweisung Freitag, dass Sie erwartet wurden zusätzliche Test-Ergebnisse und, dass das hotel geschlossen bleiben, zumindest bis Mittwoch.

Peduzzi sagte, eine "Gründliche Reinigung" des Hotels, das gesamte Wasser-system erfolgt war, "als Vorsichtsmaßnahme."

In seinem statement Freitag, Peduzzi angeboten "tiefstes Mitgefühl an alle betroffenen, die durch die Legionella-Ausbruch."

Stewart und Wetherington sagte, Sie hoffe, die Entschuldigung ist ein Zeichen der hotel-Pläne sind, Verantwortung zu übernehmen. Wenn nicht, Wetherington sagte, Sie könnte sich viel mehr individuelle Klagen oder eine Sammelklage.

"Der ball ist in Ihrem Gericht in Bezug darauf, wie Sie dies tun wollen", sagte er. "Sie können nach vorne kommen und zugeben, dass Sie etwas falsch gemacht haben und versuchen es richtig zu machen, oder Sie können Graben Ihre Fersen, und wir werden prozessieren, diese für eine sehr lange Zeit."

Greer, lebt nur außerhalb von Atlanta, begann zu fühlen sich ein paar Tage nach dem Besuch des Sheraton, sagte er. Nahrung und Wasser schmeckte seltsam auf ihn zu und dann verlor er seinen Appetit. Als seine Symptome Fortgeschritten, er fühlte sich abwechselnd heiß und kalt und erlitten Anfälle von Verwirrung und Müdigkeit.

Er ging seinem Sohn das Haus in der Mitte des Juli und war, schwitzte und konnte nicht aus dem Auto zu bekommen, wenn er kam, sagte er. Sein Sohn nahm ihn zum Arzt, der Verdacht auf Legionärskrankheit, und schickte ihn ins Krankenhaus für weitere tests.

Er verbrachte mehrere Tage im Krankenhaus, sein Fieber spiking zu 104 Grad an einem Punkt, und getestet positiv für Legionella, sagte er.

Auch jetzt, Wochen nachdem er aus dem Krankenhaus entlassen, er hat immer noch Angst und fühlt sich ermüdet, sagte er. Die ärzte haben ihm gesagt, dass kann dauern sechs bis acht Wochen, die er sagte, ist hart, weil er in der Regel ziemlich aktiv.

Die Klage fragt für ein jury trial und sucht Entschädigung für Schmerzen und leiden, die medizinische Aufwendungen, entgangene Löhne, entgangenen Verdienstmöglichkeiten und Verlust der Lebensfreude.

Updated Date: 12 August 2019 01:08

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS