Fäkale Transplantationen, Probiotika und mikrobiom: Was Sie wissen müssen

Der menschliche Körper ist Gastgeber für ein ökosystem mit lebenden Mikroorganismen vor allem in unserem Verdauungstrakt, die viele Menschen wissen, wie das mik

Fäkale Transplantationen, Probiotika und mikrobiom: Was Sie wissen müssen

Der menschliche Körper ist Gastgeber für ein ökosystem mit lebenden Mikroorganismen vor allem in unserem Verdauungstrakt, die viele Menschen wissen, wie das mikrobiom.

Während die meisten dieser Mikroben sind harmlos oder sogar hilfreich für uns, ein Ungleichgewicht in diesem komplexen Gemeinschaft in Verbindung gebracht worden, um Erkrankungen wie entzündliche Darmerkrankungen, Reizdarm-Syndrom, und sogar zu Adipositas, diabetes und Allergien.

die Forschung auf dem mikrobiom ist explodiert in den letzten zehn Jahren, mit riesigen Projekte so vielfältig wie Die Menschen Microbiome Project, die Kataloge von tausenden von genomen für die Forscher zu untersuchen, und amerikanischen Gut, das gibt der öffentlichkeit eine Gelegenheit zu entdecken, Ihre mikrobiom und vergleichen Sie es mit anderen. Sogar die NASA hat bekommen an Bord der mikrobiom-Zug, zu untersuchen, wie im Weltraum schlägt in Astronauten microbiomes.

Was genau ist das Darm-mikrobiom?

Der Darm-mikrobiota sind alle mikroskopischen Organismen, die in unserem Verdauungstrakt, einschließlich Bakterien, Viren, Pilzen und anderen Kleinstlebewesen. Während einige Leute nennen könnte die Sammlung dieser Mikroorganismen ein mikrobiom, der Begriff ist eigentlich gemeint, dass die komplette Sammlung von DNA unter diesen Mikroben.

(MEHR: Mikrobiom-Forschung hat Gerade einen Mega-Infusion von staatlicher und Privater Finanzierung)

Wir sind kolonisiert, die bei der Geburt mit Darm-mikrobiota, und unser mikrobiom-dann ändert sich unser ganzes Leben lang, da es sich um Lebensmittel, die wir Essen, die Krankheiten haben, die Medikamente, die wir nehmen und andere Umwelt-Stressoren. Die genaue Zusammensetzung unserer microbiomes ist für uns einzigartig, weil dieser komplexen Geschichte. Hosten wir Hunderte Arten von Bakterien, aber viele von Ihnen gehören zu den Bacteroidetes und Firmicutes tierstämme.

Unser mikrobiom-Zellen zahlreicher als unsere eigenen Zellen 10 zu ein und gemeinsam haben Sie mehr als 100 mal die eigene DNA. Aber, ähnlich wie unsere eigene Welt, gibt es einige Orte, die haben mehr Leben und es gibt mikroumgebungen in unserem Darm, verändern die mikrobiota als gut. Die Anzahl der Bakterien erhöht sich, je weiter entlang des Verdauungskanals, die Sie gehen.

Wie funktioniert der Darm-mikrobiom-Einfluss auf Ihre Gesundheit?

Der menschliche Darm mikrobiom spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel -, Ernährungs -, immun-Funktion und Physiologie. Zum Beispiel, Bakterien, die vitamin K produzieren, das ist wichtig für die Erstellung von Blutgerinnseln. Sie helfen uns auch durch Resorption der Galle aus unserem Darm zu verstoffwechseln Fette und absorbieren Mineralien, wie Eisen, Kalzium und magnesium. Sie helfen uns auch zu verstoffwechseln großen, unverdaulichen Zucker, einschließlich einige stärken, cellulose und Zahnfleisch von Pflanzen.

Mehr überraschend, Bakterien helfen, das Futter von unserem Verdauungstrakt wachsen und Sie helfen, unser Immunsystem, was einige zu vermuten, dass in einer Umgebung zu steril kann dazu beitragen, die Entwicklung von Allergien.

Unsere Darmflora schützt uns, aus immer infiziert mit anderen Bakterien, die Krankheiten verursachen, indem Sie mit Ihnen zu konkurrieren für Raum und Ernährung. Ein Ungleichgewicht der Darmflora — bekannt als Dysbiose — wurde Verwicklung in vielen Bedingungen, einschließlich Erkrankungen des Verdauungstraktes, wie Reizdarmsyndrom und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen sowie Fettleibigkeit, diabetes und Herzkrankheiten.

Probiotika Sind von Vorteil für den Körper?

Während wir alle mit vertraut sind, wie Antibiotika, helfen Sie uns, befreien den Körper von Krankheit-verursachenden Bakterien, wir wissen viel weniger über die Rolle der Probiotika — lebende Mikroben, die wir verbrauchen, in einer Anstrengung, um Gesundheit zu verbessern.

(MEHR: Probiotika: Was sind Sie und wie funktionieren Sie?)

Probiotika finden sich in Joghurts, kefir und andere fermentierte Lebensmittel, und Sie sind oft verkauft als Nahrungsergänzungsmittel, zu. Die meisten etablierten nutzen von Probiotika zur Behandlung und sogar verhindern, dass Durchfall im Zusammenhang mit dem Einsatz von Antibiotika und Infektion, besonders für rotavirus bei Kindern. Die am häufigsten verwendeten probiotischen Gruppen sind Lactobacillus und Bifidobacterium. Abgesehen von diesen Vorteilen, einige der Forschung hat gezeigt, Probiotika, könnte die Immunfunktion verbessern und verringern Entzündungen, Sie ist jedoch nicht schlüssig.

Sind fäkale Transplantationen real und was tun Sie?

die Fäkale mikrobiota-transplantation (FMT) ist eine Therapie, in der gesunden Darmbakterien geliefert werden, von einer person zur anderen durch den transfer von Stuhl. Die Transplantation geliefert wird, entweder durch eine Darmspiegelung, ein Rohr eingefügt, in der Nase und endet im Darm, einer retention Einlauf, oder eine Kapsel.

FMT ist am erfolgreichsten bei der Behandlung von Darm-Infektionen mit C. difficile. Diese Infektion in der Regel verursacht Durchfall bei Menschen die Einnahme von Antibiotika und ist in der Regel behandelt werden mit verschiedenen Antibiotika. Aber 25 Prozent der Menschen haben eine Wiederholung der Infektion nach Antibiotika. Wiederholen Infektionen kann schwierig sein zu behandeln, und eine 2013 Studie gefunden, dass fäkale transplantation ist effektiver als Antibiotika-Therapie, wenn jemand bereits behandelt wurden, für die wiederkehrenden Infektionen.

(MEHR: Medizinisches Rätsel: Frau Wird Fettleibig Nach Fäkale Transplantation)

Mehr Forschung getan in Bezug auf FMT für chronische Krankheiten, wie entzündliche Darmerkrankung, aber es gab unterschiedliche Ergebnisse. Insbesondere Studien deuten darauf hin, dass FMTs aus bestimmten Spender sind besonders erfolgreich. Diese so genannte "super-Geber" haben eher diverse microbiomes.

Dr. Tiffany Truong ist ein Assistenzarzt in innere Medizin in Houston und Mitglied der ABC News Medical Unit.

Updated Date: 01 Februar 2019 01:08

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS