Drogenkonsumenten als Doppel-Mediziner auf den Straßen von San Francisco

Das ist ein Kaiser-Gesundheits-Nachrichten Geschichte. Der Mann wurde aus seinem Rollstuhl und lag flach auf seinem Rücken, gleich neben San Francisco ' s Ma

Drogenkonsumenten als Doppel-Mediziner auf den Straßen von San Francisco

Das ist ein Kaiser-Gesundheits-Nachrichten Geschichte.

Der Mann wurde aus seinem Rollstuhl und lag flach auf seinem Rücken, gleich neben San Francisco ' s Market Street, warten auf die Injektionsnadel zu durchstechen seiner Haut und so vertraut euphorische Gefühl, zu waschen über ihn.

Die alten Hasen, die schon in seinen 60er Jahren, konnte nicht finden eine praktikable Vene, so dass ein 38-jähriger Mann namens Daniel Hogan hat ihm geholfen. Hogan, einem langjährigen Drogenkonsumenten, die ursprünglich aus St. Louis, beugte sich der ältere Mann und musterte seinen Hals, als er bereitet eine Spritze geladen mit den kraftvollen synthetische opioid fentanyl.

Hogan nannte den Mann einen "Qualle", weil die meisten seiner Venen kollabiert war von den Jahren des intravenösen Drogenkonsums und er nur selten bled, wenn gestochen. Aber der ältere Mann hatte immer noch seine Halsschlagader, und für Hogan, dass würde gut funktionieren.

Hogan ' s Hände waren rosa und geschwollen, Lager Narben und Krusten von den Jahren der tägliche Drogenkonsum und die Härte des Lebens auf der Straße. Aber diese Hände waren geübt in der Kunst der street Aderlass. Er schob die Nadel in den Mann am Hals und drückte den Kolben.

Hogan, der sagte, dass er genommen hatte, fentanyl jeden Tag für den letzten zwei Monaten erklärt, dass er entwickelt hatte, eine Toleranz für die Droge, die Dosis gab er sich selbst töten würde, die einen weniger erfahrenen Anwender. So, er gab der ältere Mann nur einen Bruchteil dieser Menge.

In Fall war es zu viel, Hogan war bereit, mit einer Ampulle Naloxon, die überdosis-die Umkehrung Droge.

Grim Medikament Szenen wie diese spielen sich täglich auf den Straßen rund um San Francisco ' s Civic Center — ein Bereich, der über die hart-Glück Bürgersteige von den Tenderloin district und der übergangs-Mid-Market Nachbarschaft, die Heimat von tech-Giganten Twitter und Uber.

Der Bereich hat sich zu einem Brückenkopf für fentanyl, die getötet hat Zehntausende in den Vereinigten Staaten und ist zu Beginn machen sich bemerkbar in Kalifornien.

Das Medikament kann shut down Atmung in weniger als einer minute, wurde die führende Ursache von opioid-Todesfälle in den Vereinigten Staaten im Jahr 2016. Es wird immer gesucht von den Drogenabhängigen, die nach seiner starken high.

(MEHR: Sackler Familie, beschuldigt, profitiert von opioid-Krise, verklagt von New Jersey)

Sie fühlen sich ein gewisses Maß an Sicherheit, da viele Ihrer Kollegen tragen Naloxon, die schnell wieder Ihre Atmung, wenn Sie überdosis.

Daten deuten darauf hin, dass in San Francisco der Benutzer kann die Umkehrung als viele überdosen als Sanitäter — oder mehr. In beiden Fällen sind die zahlen stark gestiegen in den letzten Jahren.

Im Jahr 2018, San Francisco Sanitäter verabreicht Naloxon zu 1,647 Menschen, von 980 bis zwei Jahre früher, nach zahlen von der Stadt emergency response system.

Das vergleicht mit 1658 Naloxon-induzierte überdosierung Zuschreibungen im letzten Jahr von Laien, die meisten von Ihnen sind Drogenabhängige, die nach selbst-berichteten Daten von der DOPE-Projekt, ein Bay-Area-overdose-Prävention-Programm der öffentlich geförderten Harm Reduction Koalition. Das ist fast das doppelte der 2016 Abbildung.

"Menschen, die Drogen benutzen, sind die primären Zeugen zu einer überdosierung," sagte Eliza Wheeler, der nationalen überdosis Antwort-Stratege für die Koalition. "Also würde es Sinn machen, dass, wenn Sie sind ausgestattet mit Naloxon, sind Sie viel eher zum umkehren einer überdosis."

Die weit verbreitete Verfügbarkeit von Naloxon hat sich radikal verändert die Kultur der opioid-Verwendung auf den Straßen, Hogan sagte. "In der Vergangenheit, wenn Sie OD', Mann, es war wie waren Sie wirklich die Würfel Rollen." Nun, er sagte, die Leute nehmen Naloxon für selbstverständlich.

"ich fühle mich wie so lange, wie es ist, Narcan herum, die Opiate kann dich nicht töten,", sagte Nick Orlick, 26, Bezugnahme auf die Marke Namen für die überdosis Umkehrung Droge.

Als er zusammengekauert in der Nische eines Gebäudes entlang der Mission Street, um die Ecke von high-rise Luxus-Appartements, Orlick, erklärte, er würde jetzt wieder mit Naloxon 15 mal in den letzten Jahren.

Brian Rinker Für Kaiser-Gesundheits-Nachrichten Seth Carus Mischungen von fentanyl mit Wasser in einem "Kocher" Ausrüstung, die oft verteilt auf Nadel-Austausch.

Trotz fentanyl wachsenden Präsenz in San Francisco und anderen teilen von Kalifornien, es hat nicht auf den "Golden State", fast so hart wie der rest des Landes.

Im Jahr 2017, 28,466 Menschen in den USA starben durch überdosierungen mit synthetischen Opioiden, die zählen fentanyl und Verwandte verbindungen, nach Angaben der Kaiser Family Foundation. Kalifornien, das entspricht 12% der Bevölkerung des Landes, hatte, 536 dieser Todesfälle — weniger als 2% von der Gesamtsumme. (Kaiser Gesundheit News, produziert, die Kalifornien Healthline, ist ein redaktionell unabhängiges Programm der Stiftung.)

die Verwendung von fentanyl ist wahrscheinlich, zu wachsen in San Francisco und Los Angeles, wie Menschen zu gewöhnen, um es und beginnen zu bevorzugen, die mehr Intensive hoch, sagte Ricky Bluthenthal, professor der vorbeugenden Medizin an der Keck School of Medicine der University of Southern California, die Forschungen Injektion Drogenkonsum.

In Kalifornien, wie in vielen anderen Staaten westlich des Mississippi, heroin geschmuggelt, in form einer klebrigen oder harten schwarzen Teer. Diese "black tar" - heroin", ein bekannter garbage-Droge" ist verdünnt mit Füllstoffen, die induziert einige Benutzer zu suchen, die viel mehr leistungsstarke Effekte von fentanyl, sagte Kristen Marshall, manager des DOPE-Projekt.

Fentanyl ist gefährlich, nicht nur, weil es bis zu 50-mal stärker als heroin, aber auch, weil die Menschen oft nehmen Sie ihn unwissentlich bei Ihren Händlern mischen Sie es in mit der Straße Drogen wie heroin. Doch der schwarze Teer ist schwer zu mischen mit fentanyl, und das kann helfen, schützen Drogenkonsumenten, die sonst vielleicht nicht nehmen es unbewusst, sagen Experten.

Aber auch, wenn Sie eine überdosis fentanyl, ist es nicht unbedingt ein Todesurteil. Die weit verbreitete Praxis von Gemeinde-Organisationen in San Francisco und Los Angeles der Verteilung von Naloxon an die drogenkonsumierenden Bevölkerung auch hilft zu erklären, Kalifornien niedrigere rate der Todesfälle durch fentanyl und andere Opioide, harm reduction Arbeitnehmer und Forscher.

Auf den Straßen rund um San Francisco ' s Civic Center, Obdachlosen, Drogenkonsumenten zu sammeln, auf Bürgersteigen mit Ihren Hunden, einige quetschen sich unter decken zu Rauchen, Ihre weißen, pulverförmigen fentanyl durch ausgehöhlten Kugelschreiber. Spritzen andere ist es, die oft ducking in Nischen, Durchgänge oder Zelte für einen flüchtigen moment in die Privatsphäre inmitten der Hektik der Regierung Mitarbeiter, Touristen und tech-Arbeiter. Einige von Ihnen überdosierung in plain sight.

(EHER: Weniger als die Hälfte der Amerikaner, die Missbrauch Opioide haben Zugang zu Suchtmedizin)

Sie verwenden verschiedene Methoden, um zu reduzieren das Risiko der überdosierung dar. Einige, wie Daniel Hogan, nehmen Methamphetamin oder Rauch crack zwischen den Injektionen zu halten, sich alert. Ein anderes Verfahren ist die Verzögerung die volle Dosis durch drücken auf den Kolben, die nur teilweise nach unten.

Wenn versammelt, als eine Gruppe, Sie oft Staffeln die fentanyl bedienen, so dass einer von Ihnen wird körperlich in der Lage zu verwalten Naloxon.

Ein Aktuelles Mai Nachmittag in der Nähe der Market Street, ein dünner Mann in seinen frühen 40er Jahren, die nannte sich Bud rutschte eine Nadel in seinen arm und langsam schob den Kolben nach unten, stoppen jeder so oft, um zu Messen, die Auswirkungen von fentanyl.

“Hey, aufhören. Ziehen Sie es heraus," sagte sein Freund Seth Carus, 55. Bud ' s Augen wurden leer und sein Mund senkte — verräterische Anzeichen das fentanyl genommen hatte, zu halten.

Bud, das tragen von enger Kleidung und eine Blaue Baskenmütze, der nicht hören wollte. Er schob den Kolben ganz. Fünf Minuten später, die Farbe restlos aus seinem Gesicht, seine Augen weit aufgerissen, sein Kiefer gesperrt und seinen ganzen Körper ging steif wie er lag auf dem Bürgersteig.

Carus, Leben auf den Straßen und eine fentanyl-Benutzer selbst, sprang in Aktion. Er bereitete ein Schuss von Naloxon und erzählte ein Zuschauer call 911.

Brian Rinker für Kaiser-Gesundheits-Nachrichten, In diesem undatierten Foto, Seth Carus bereitet fentanyl Aufnahmen für sich selbst und sein Freund Bud.

Aber bevor Carus konnte die Verwaltung der überdosierung Umkehrung Medikament, Knospe begann sich zu rühren. Carus wiegte ihn in seinen Armen, als die Polizei kam, gefolgt schnell von den Sanitätern, die Knospe in einen Krankenwagen.

Carus tadelte sich selbst, als er sich krümmte und schrie. Das fentanyl war sein, und er hatte versucht zu tun, Bud einen gefallen, indem man ihn hoch.

Eine Weile später, Bud tauchte der Krankenwagen auf und umarmte seinen Freund. "Du hast das richtige getan, Mann", sagte er Carus. “Ich habe die beschissene Drogenabhängiger Sache. Sie sagte zu stoppen, und ich wollte nicht hören."

Kaiser Gesundheit News ist eine non-Profit-news-service rund um Fragen der Gesundheit. Es ist ein redaktionell unabhängiges Programm der Kaiser Family Foundation, die nicht verbunden ist mit Kaiser Permanente.

Updated Date: 14 Juni 2019 01:16

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS