Die Erreger lauern in unseren pools und Seen: Was Sie wissen müssen

Einige haben schon genannt "Fleisch-Essen" andere "Gehirn-Essen." Bestimmte Stämme sehr selten, gefährliche Mikroben, die die Schlagzeilen in diesem Somme

Die Erreger lauern in unseren pools und Seen: Was Sie wissen müssen

Einige haben schon genannt "Fleisch-Essen" andere "Gehirn-Essen."

Bestimmte Stämme sehr selten, gefährliche Mikroben, die die Schlagzeilen in diesem Sommer nach Menschen an Infektionen, krank und in einigen Fällen, starb.

A New Jersey Mann verlor all seine Glieder nach der Vergabe eine Infektion mit dem Vibrio vulnificus Bakterien, während die Krabben am Strand. Die "Gehirn-Ernährung" Amöbe Naegleria fowleri war hinter dem Tod von North Carolina Mann, der vertraglich die Infektion nach dem schwimmen in einem künstlichen See.

Hier ist was Sie wissen müssen über diese bedrohliche Mikroben.

(EHER: EIN smart-Drogen-Implantat – gesteuert von einem smartphone – behandeln konnte, chronische Krankheit)

Was sind Krankheitserreger?

Die Bakterien Vibrio vulnificus wird als "Fleisch-Esser", weil es verursacht eine nekrotisierende Fasziitis: eine Haut Zustand, in dem der Körper die Weichgewebe ist schnell und schrittweise abgebaut.

"die Meisten Vibrio-vulnificus-Infektionen verursachen eine milde Magen-Darm-Entzündung", so Dr. Todd Ellerin, Direktor von Infektionskrankheiten an der South Shore Health in South Weymouth, Massachusetts, sagte ABC News, bezieht sich auf einen Zustand, in dem der Darm entzündet sich. "Auf dem schweren Ende, Sie können Holen Sie sich eine sepsis – eine Blutvergiftung – und nekrotisierende Fasziitis."

"Die überwiegende Mehrheit der Menschen mit schweren Vibrio-Infektion haben eine andere zugrunde liegende problem – besonders in Leber-Krankheit," sagte er.

Die "Gehirn-Ernährung" Naegleria folweri klingt wie es direkt aus einem Horrorfilm. Es ist ein Parasit, der in der Regel infiziert Menschen schwimmen in Seen und Flüsse, reist durch die Nase und in das Gehirn.

“Naegleria mag, Süßwasser – Seen und Teichen. Infektion ist noch seltener als Vibrio, aber die Einsätze sind sogar noch höher", sagt Dr. Ellerin sagte ABC News.

"Es reist die Nase und durch die siebbeinplatte, ein kleines Sieb trennt die Nasenhöhle und Gehirn" Dr. Ellerin sagte. “Wenn es erreicht das Gehirn, verursacht es Primäre Amöben Meningoenzephalitis, oder PAM kurz, mit Krampfanfällen, Kopfschmerzen, Veränderungen der Persönlichkeit und Verwirrung. Die meisten Menschen mit PAM gestorben – und leider zwei Drittel der Fälle sind bei sonst gesunden Kindern."

(MEHR: Schneiden nur 300 Kalorien am Tag kann, schneiden Sie Ihre Risiko von diabetes und Herzkrankheiten, findet Studie)

Wo sind diese Arten von Erregern gefunden?

"Was ist wirklich wichtig ist, dass beide Vibrio und Naegleria sind sehr wärmeliebend – dies bedeutet, dass Sie wie die wärmeren Gewässer," Dr. Ellerin sagte ABC News. "Zum Beispiel, bei Temperaturen größer als 20 ° C in der Chesapeake Bay, fast 100% der Auster Betten haben Vibrio."

Vibrio vulnificus Leben im Salzwasser oder Brackwasser, wo süß-und Salzwasser mischen. "Eingabe von Brackwasser mit einem Schnitt bringt Sie in Gefahr von Vibrio-Infektion," Dr. Ellerin sagte.

Naegleria, dagegen lebt im Süßwasser wie Seen, Flüssen und heißen Quellen.

Welche Vorsichtsmaßnahmen können Sie ergreifen?

Es gibt Schritte, die Sie ergreifen können, um zu verringern das Risiko wasserassoziierter Krankheiten, nach den Centers for Disease Control and Prevention

Erste, schwimmen Sie nicht in jeder Art von Wasser, wenn Sie haben eine offene Wunde. Geben Sie die schneiden Zeit, um zu heilen, indem Sie warten, um Schorf über.

das Zweite, Dusche nach dem aussteigen aus dem Wasser. Das Duschen danach, vor allem mit Seife, können verhindern, dass Infektionen. Eltern sollten auch prüfen, Ihre Kinder um sicherzustellen, dass Sie noch nicht entwickelt, neue Schnitte oder Kratzer.

Drittens, Menschen, die ein geschwächtes Immunsystem haben oder eine Lebererkrankung haben, sind an der höheren Gefahr von Vibrio-Infektionen und müssen Besondere Vorsicht walten lassen.

"Diese Menschen sollten sehr vorsichtig sein, beim schwimmen und nicht in Wasser mit offenen Wunden," Dr. Ellerin sagte.

Wenn Sie sind unglücklich genug, um zerkratzt, Spülen Sie die Wunde gründlich – Bewässerung ist der Schlüssel – und gelten einige antibiotische Salbe. Wenn Sie krank werden und Durchfall nach dem schwimmen sollten Sie suchen Sie ärztliche Behandlung sofort.

Was sollte man achten, im Wasser?

Freizeit-und Trinkwasser können mit Krankheitserregern kontaminiert sein und Krankheiten verursachen, entsprechend der CDC.

der Gewässer können die Gastgeber von einer menagerie von Mikroorganismen in der Lage, was zu schweren Schwierigkeiten.

Wenn Sie schwimmen gehen, es ist gut, immer davon ausgehen, dass es eine low-level-Risiko, so dass Sie die richtigen Vorkehrungen. Schmutzige, trübe Wasser sind rot-flags.

Wenn Sie gehen zum schwimmen in einem pool, und prüfen Sie, ob Sie sehen können den Abfluss – das Wasser sollte kristallklar sein, und Kanalabdeckungen gesichert werden soll und in guter Reparatur.

Die CDC empfehlen auch die Verwendung von pool-Test-Streifen. Prüfen, dass der pH-Wert des Wassers zwischen 7.2-7.8 und der freien Chlor-Konzentration ist mindestens 1 ppm in pools und 3 ppm in den Whirlpools oder andere Arten von spas. Sie können auch überprüfen, ob Ihre lokalen pool bestanden hat, seine Gesundheit Inspektion an die Wasserqualität und die Gesundheit der Rats-website.

(MEHR: Mücke Meilenstein: Bakterien und Strahlung zu beseitigen der bugs)

Warum hören wir über Wasser-borne pathogens jetzt?

der Klimawandel voraussichtlich auswirken, frisch-und Salzwasser in einer Weise, die Steigerung der Völker Einwirkung von Wasser-bezogene Krankheiten, nach dem US Global Change Research Program – eine bundesweite Betrachtung der Auswirkungen eines sich wandelnden globalen Umwelt.

"die Globale Erwärmung ist wichtig für beide Erreger", so Dr. Ellerin sagte ABC News. "Wir sehen mehr davon, nicht weniger, als Wasser Temperaturen steigen."

", Es kann auch eine erhöhte Prävalenz von Risikofaktoren, – mehreren zugrunde liegenden Erkrankungen der Leber, mehr Menschen mit geschwächtem Immunsystem, sowie der vermehrte Einsatz von Immunsuppressiva," sagte er.

Die untere Zeile

"Meine Botschaft an die Schwimmer und Eltern: erkennen, dass beide diese Infektionen sind selten, und die schwere der Infektion ist noch seltener", sagte Dr. Ellerin. "Aber nehmen Sie vernünftige Vorsichtsmaßnahmen, um Ihr Risiko zu reduzieren."

Dr. Laith Alexander ist ein MB/PhD student an der University of Cambridge, Großbritannien, in Zusammenarbeit mit ABC News Medical Unit.

Updated Date: 12 August 2019 01:22

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS