Bleirohre belastet, Newark das Wasser über UNS

Ein Trinkwasser-Krise in New Jersey die größte Stadt bringt neue Aufmerksamkeit für ein altes problem: Millionen von Häusern in den USA erhalten Ihr Wasser durc

Bleirohre belastet, Newark das Wasser über UNS

Ein Trinkwasser-Krise in New Jersey die größte Stadt bringt neue Aufmerksamkeit für ein altes problem: Millionen von Häusern in den USA erhalten Ihr Wasser durch Rohre aus giftigem Blei, die leach-out und poison Kinder, wenn das Wasser nicht behandelt, mit der richtigen Mischung von Chemikalien.

Austausch dieser Rohre führen, ist eine gewaltige Aufgabe für die Städte und die öffentliche Wasserversorgung aufgrund der Kosten beteiligt — und die Schwierigkeit, selbst heraus zu finden, wo alle diese Rohre sind. Nur eine Handvoll von Staaten haben zusammen eine Bestandsaufnahme der vergrabenen Rohre, schließen Häuser an Wasserleitungen und sind oft auf einem privaten Grundstück.

Aber nach der Trinkwasser-Notfällen in Washington, D. C., Flint, Michigan; und nun, Newark, einige Experten rufen erneut für ein Umdenken in der Theorie, dass die Behandlung der Rohre mit anti-korrosive Wirkstoffe ist ausreichend, um die öffentlichkeit aus der Gefahrenzone. Stattdessen führen die Leitungen sollten ersetzt werden, sagen Sie.

"Es ist schwer zu kommen mit einem argument gegen Sie," Manny Teodoro, eine öffentliche policy-Forscher an der Texas A&M, sagte New Jersey Gesetzgeber dieser Woche. "Schauen Sie, führen service-line Ersatz ist teuer, aber es ist auch das entfernen von Gift aus dem Körper von uns selbst und unseren Kindern. Es ist schwer zu glauben, viele Dinge, die wichtiger sind."

richtig Gemacht, chemischen Behandlung sollte ausreichend sein, um Wasser zu halten im Einklang mit Bundes-Vorschriften nach Peg Gallos, executive director der Association of Environmental Behörden, eine Gruppe, die Wasserversorgung. Aber in Fällen, in denen die Chemikalien fehl -, Rohr-Ersatz wird eine option, sagte Sie.

die Menschen in etwa 15.000 Haushalten in Newark gesagt, Sie trinken nur Wasser in Flaschen im vergangenen Monat nach der Environmental Protection Agency warnte davor, dass die Stadt die Bemühungen um Kontrolle führen Verunreinigungen waren nicht zu arbeiten. Seither sind die Bewohner in der überwiegend Arme, meist schwarze und hispanische Stadt gehabt haben, um line-up im Sommer Wärme für die Fälle von freiem Wasser verteilt durch Staatliche Behörden.

Die Krise entfaltete sich über mehrere Jahre, mit Beamten der Stadt zu beharren, bis vor kurzem, dass alles unter Kontrolle war.

Zahlreiche Stadt-Schulen-eingeschaltet, um Wasser in Flaschen, weil der Blei-Kontamination im Jahr 2016. Tests im Jahr 2017 festgestellt, dass 1 in 10 Newark Häuser hatten fast doppelt so viel Blei in Ihrem Wasser als erlaubt durch die Bundesregierung. Das state Department of Environmental Protection hat eine Warnung ausgegeben, um die Stadt und die öffentlichen Gesundheits-advocacy-Gruppen, die sich beschwert, aber Bürgermeister Ras Baraka verteidigt die Sicherheit der Stadt Wasser durch das senden Bewohner eine Broschüre zu verurteilen, was er sagte, waren "unverschämt " false" Behauptungen über die Blei-Kontamination.

Später Berater der Schluss gezogen, dass die Stadt Korrosionsschutz-Behandlung für eine der wichtigsten die Wasserversorgung nicht funktionierte. Neue Chemikalien eingeführt wurden, in diesem Frühjahr, aber es werden Monate vor Ihrer Wirksamkeit können genau gemessen werden. Die Stadt ausgehändigt Filter Anfang letzten Herbst, aber dann wird das EPA davor gewarnt, dass Sie möglicherweise nicht arbeiten.

Newark Wasser-Krise Aktien einige ähnlichkeiten zu denen in Flint und Washington, DC

Flint führen Ebenen Spike in 2014, nachdem die Stadt schaltete Ihre Wasser-Quelle von Lake Huron, das war, behandelt mit einem anti-korrosiven orthophosphate, auf der Flint River, das wurde nicht behandelt. Washington hohe zwischen 2000 und 2003 resultiert aus der Stadt, Schalt-anti-Korrosions Chemikalien aus Chlor zu Chloramin.

Experten schätzen, es könnte so viele wie 10 Millionen führen service-Linien Bundesweit, aber nur fünf Staaten verlangen, Inventare und Karten Ihrer Standorte, nach der Association of State Drinking Water Administrators. Eine Handvoll anderer Staaten eingerichtet haben, die freiwillige Berichterstattung.

Das lässt Dutzende von Staaten mit unvollständigem wissen, wo und wie viel von der giftigen Sanitär Sie haben.

"Das größte problem wir stehen, ist, dass wir nicht wissen, wo diese führen die Rohre sind", sagte Marc Edwards, ein environmental engineering professor an der Virginia-Tech-Universität. "In Flint, letztlich hatten wir zu Graben, bis jedes einzelne yard um herauszufinden, welche Leitung war es denn die Aufzeichnungen waren so schlecht."

Newark ist nun ein Rennen zu versuchen, und ersetzen Sie alle Ihre rund 18.000 führen service-Linien, mit Hilfe eines Landkreises gesichert ist, $120 Millionen Kredit.

Während die Kosten ein Faktor — in Newark, es kostet ungefähr $10.000 pro Haus zu ersetzen, die Rohrleitungen, so ist die diffuse Natur der Wasserversorgung. Teodoro geschätzt, gibt es etwa 50.000 Wasser-Systeme in den USA, viele von Ihnen kleine Systeme. Und in vielen Fällen kann die Lage der Rohre ist nicht einmal niedergeschrieben, Maria-Anna Holden, Kommissar bei New Jersey Board of Public Utilities, erzählte der Gesetzgeber vor kurzem.

"ich fragte der superintendent," Wo ist die Karte von dem system?' Er deutete auf seinen Kopf. Wie sein Großvater und Urgroßvater begonnen hatte, das Wasser-system, so dass er wusste, wo jedes Ventil war," Holden gesagt.

Die häufigste Quelle von Blei im Wasser kommt aus den Rohren, Armaturen und Einbauten, anstatt von Wasser-Quellen, nach der Environmental Protection Agency. Kongress verboten die Verwendung von Blei in Wasserleitungen, in 1986, zitiert Sie führen die schädlichen Auswirkungen auf das kindliche Nervensystem. 1991, Bundes-Regulierungsbehörden begann, erfordern Wasser-Systeme zur überwachung der Bleigehalt im Trinkwasser und etabliert eine Grenze von 15 teilen pro Milliarde.

Seit der Flint Wasser-Krise haben einige Staaten Weg weiter. Michigan im letzten Jahr, senkt die Schwelle bis 12 Teile pro Milliarde. Experten sagen, dass keine Menge von Blei ist sicher für Kinder.

Kim Gaddy, 55, arbeitet als ökologische Gerechtigkeit Verfechter für Clean Water Action. Sie ist ein Mieter in Newark und hatte Ihr führen service-Linien ersetzt, die von der Stadt kurz bevor die beiden positiven führen tests durch die Stadt geführt aushändigen von Mineralwasser.

Sie sagt, Sie denkt, es ist Zeit für Staat und Beamten des Bundes ersetzt zu verlangen führen service-Linien, egal was die Kosten sein könnte.

"Meine Nachricht wäre, lassen Sie uns schützen die Gesundheit der (Bewohner) und bieten Ihnen eine sichere, bezahlbare Trinkwasser aus den Wasserhähnen," sagte Gaddy.

Updated Date: 14 September 2019 01:53

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS