Berufungsgericht zu entscheiden, Chirurgie für Idaho transgender-Insasse

Anwälte für Idaho-Gefängnis-Beamte argumentierte am Donnerstag, dass eine transgender-Häftling, die Klage gegen die für den Zugang zu Geschlecht Bestätigung Chi

Berufungsgericht zu entscheiden, Chirurgie für Idaho transgender-Insasse

Anwälte für Idaho-Gefängnis-Beamte argumentierte am Donnerstag, dass eine transgender-Häftling, die Klage gegen die für den Zugang zu Geschlecht Bestätigung Chirurgie ist auch psychisch labil zu erhalten, die irreversible medizinische Verfahren.

Rechtsanwalt Brady Hall sagte, ein drei-Richter-Gremium des 9. US Circuit Court of Appeals, dass Idaho hat keine Vorschriften, abgesehen von Geschlecht Bestätigung Chirurgie für transgender-Häftlinge und der Abteilung der Korrektur erlaubt ausdrücklich die Behandlung wenn es medizinisch angemessen ist.

"Es ist die gleiche Politik, die in den letzten sieben Jahren, Frau (Adree) Edmo wurde aufmerksam verfolgt und überwacht durch die Mitarbeiter erfüllen Ihre Bedürfnisse", sagt Hall.

Edmo wurde, untergebracht in einem Männer-Gefängnis, seit Sie zuerst begann portion Zeit auf eine Gebühr, die auf sexuellen Missbrauch eines Kindes jünger als 16 im Jahr 2012.

Sie verklagte im Jahr 2017, streitenden, dass die Staatliche Weigerung, Ihr Geschlecht Bestätigung Chirurgie beträgt grausame und ungewöhnliche Strafe und die Ursachen Ihrer schweren Bedrängnis, denn Sie hat gender Dysphorie. Die Bedingung tritt ein, wenn die Inkongruenz zwischen einer person zugewiesenen Geschlecht und Ihre Geschlechtsidentität ist so schwerwiegend, dass es beeinträchtigt Ihre Fähigkeit zu funktionieren.

Ein Bundesrichter bestellt Gefängnis-Beamten, um die Operation früher in diesem Jahr, und Idaho in die Berufung.

Hall sagte Edmo - Mediziner "einstimmig beschlossen, dass Sie nicht qualifizieren sich für die Operation gegeben, Ihre unkontrollierten Fragen der psychischen Gesundheit", sondern, dass Edmo weigerte sich zu beteiligen in der Therapie geholfen hätte bekommen Ihr bereit für das Verfahren.

Edmo-Anwalt, Lori Rifkin, sagte Idaho Beamten sind die Behandlung von Edmo Zustand anders als jede andere medizinische Sorge. Gefängnis Beamten nicht erlaubt wäre, Sie zu verweigern lebensrettende Behandlung, um einen Häftling mit einem tumor, und Sie sollte nicht erlaubt werden, zu verweigern Edmo Ihr benötigt Behandlung, Rifkin sagte.

"Sie können sagen, Sie waren gut gemeint, aber wir haben eine person, deren Gesundheitszustand wird unterschiedlich behandelt," Rifkin sagte. "Eine sichere, etablierte, effektive Behandlung und Sie fahren Fort, es zu leugnen."

Rifkin, sagte Edmo wurde empfangen von Hormon-Therapie und-Beratung, aber Ihr leiden war so groß, daß Sie zweimal versucht zu verstümmeln sich selbst in Ihrer Gefängniszelle. Sie sagte, dass da solche versuche, den Staat angeboten hat Edmo keine zusätzliche Behandlung.

"Sie sollten nicht versuchen, selbst-Kastration wieder oder versuchen Selbstmord zu Holen Sie sich die Pflege", die Sie braucht, Rifkin sagte. "Jeder Tag ist ein Kampf, um zu überleben."

Die drei-Richter-panel, wird eine schriftliche Entscheidung später.

Updated Date: 17 Mai 2019 00:28

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS