Aktive Inhaltsstoffe in Sonnenschutzmitteln kann in den Blutkreislauf aufgenommen werden, sagt FDA

Die aktiven Inhaltsstoffe in Sonnenschutzmitteln können genießen Sie alle die Art und Weise, in der Benutzer die Blutbahn, so die Ergebnisse einer Studie veröff

Aktive Inhaltsstoffe in Sonnenschutzmitteln kann in den Blutkreislauf aufgenommen werden, sagt FDA

Die aktiven Inhaltsstoffe in Sonnenschutzmitteln können genießen Sie alle die Art und Weise, in der Benutzer die Blutbahn, so die Ergebnisse einer Studie veröffentlicht, die von der Food and Drug Administration.

(MEHR: FDA sagt, mineralischen Sonnenschutzmittel sind sicher, chemischen Sonnenschutzmittel brauchen mehr Forschung)

Die Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift der American Medical Association am Montag, bewertet die systemische absorption von vier handelsüblicher Sonnenschutzmittel. Forscher fanden heraus, dass mindestens ein Wirkstoff wurde aufgenommen in signifikanten Mengen in allen vier Formeln getestet, nach der FDA.

STOCK FOTO/ EINE Frau bewirbt sich Sonnencreme auf, einem Kind in diesem stock Foto.

Die Tatsache, dass ein Wirkstoff über die Haut aufgenommen und in den Körper bedeutet nicht, dass die Zutat, die unsicher ist, und die öffentlichkeit sollte weiterhin verwenden Sie Sonnenschutzmittel von mindestens SPF 15 zusammen mit anderen Schutzmaßnahmen, wie Sonnenbrillen und Hüte, nach der FDA.

(MEHR: Top Sonnenschutz für den Sommer: Consumer Reports teilt seine top-picks, low-cost-Optionen)

"Haut-Krebs-Neuerkrankungen weiter steigen, wodurch die Gefahr vor übermäßiger Sonneneinstrahlung eine wichtige gesundheitspolitische Priorität", so die Agentur.

STOCK FOTO/ EINE Frau gilt für Sonnenschutzmittel, die in diesem stock Foto.

Die Studie zeigt, dass weitere Tests erforderlich, um zu ermitteln, die Sicherheit der absorbierten Zutaten für die wiederholte Verwendung.

(MEHR: Was Sie wissen müssen über die Chemikalien, die in Ihrem Sonnenschutz)

Letzter Monat, hat die FDA angekündigt, dass mineralischer Sonnenschutz Zutaten, insbesondere Zinkoxid und Titandioxid, sind sicher, aber eine weitere 12-Zutaten, die Häufig in Sonnenschutzmitteln verwendet, einschließlich oxybenzone und octinoxate, brauchen mehr Forschung, um zu bestimmen, wenn Sie offiziell gelistet als sicher.

Die FDA fordert die Industrie für zusätzliche Sicherheit der Daten auf den 12 Inhaltsstoffen. Die Agentur begann die Regulierung der Sonnenschutzmittel in den 1970er Jahren.

ABC News " Stephanie Ebben und Eric Strauss zu diesem Bericht beigetragen.

Updated Date: 07 Mai 2019 01:28

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS