Zweite anonyme Brief, den Anspruch in Sargeant Untersuchung

Eine Untersuchung in den Tod von einem minister, der tot aufgefunden wurde Tage nach der rausgeschmissen gehört hat, behauptet, die Familie hatten, erhielten ei

Zweite anonyme Brief, den Anspruch in Sargeant Untersuchung

Eine Untersuchung in den Tod von einem minister, der tot aufgefunden wurde Tage nach der rausgeschmissen gehört hat, behauptet, die Familie hatten, erhielten einen zweiten anonymen Brief Behauptungen über sein Verhalten.

Carl Sargeant, 49, wurde gefunden, erhängt zu Hause in Connah Quay, Flintshire, seine Frau Bernadette am 7. November 2017.

Mr Sargeant wurde Sie entlassen Gemeinden und Kinder minister über Ansprüche unangemessenes Verhalten gegenüber Frauen.

Die Untersuchung wieder in Ruthin, nachdem er im November vertagt.

Am Dienstag, Frau Sargeant hatte, sagte vor Gericht, erhielt Sie einen anonymen Brief, in 2014 machen geltend, über Ihren Mann Verhalten um Frauen, die Sie hatte mit ihm besprochen, und nicht glauben.

Am Mittwoch, Cathryn McGahey QC, Vertretung der ehemalige erste minister Carwyn Jones, sagte coroner John Gittins gab es eine zweite anonyme Brief erhielt im Jahr 2017 gesprochen, die der Herr Sargeant treffen, ein Politiker, der die Tochter in einer Kneipe.

Ms McGahey vorgeschlagen, Frau Sargeant vergessen haben, können Dinge, die während Ihrer Beweise und einen Antrag gestellt für ehemalige Flintshire Stadtrat Aaron Shotton, Beweise zu liefern.

Er hatte zuvor eine Erklärung, dass die Familie erhalten hatte, wie ein Brief.

Bild, Urheberrecht Eleanor Barlow/PA Wire Image caption Jack Sargeant (Mitte) und Bernadette Sargeant bei der Untersuchung im November

Herr Shotton sagte auch ein angeblicher Zwischenfall mit Herrn Sargeant hatte, gab es am Abend Rezeption seiner Hochzeit, obwohl er gar nicht erleben.

Ms McGahey sagte, die Beweise geben Einblick in das, was kann Jagd auf Mr Sargeant Geist zum Zeitpunkt des Todes.

Leslie Thomas QC, für den Sargeant Familie, sagte, dass die Anwendung war "mißverstandener" und den Versuch, sich um einen früheren gerichtlichen Entscheidung zu leugnen, eine Anwendung zu ermöglichen Beweise von Herrn Shotton und die ehemalige stellvertretende Leiterin von Flintshire Rat, Bernie Attridge.

Er sagte, das Gericht hatte davon gehört ", dass Carl Sargeant gesehen wurde, in ein öffentliches Haus mit einem Erwachsenen, der ein Politiker ist Mitglied der Familie. So what?".

Herr Gittins wies den Antrag ab, da war es außerhalb des Bereichs der Untersuchung, nannte es "opportunistisch, und es nicht vorab meine Anfrage".

"ich erinnere mich, dies ist nicht ein Versuch," sagte er, hinzufügen: "Es ist eine coroner' s Untersuchung, und meine Anfrage allein."

Der Leichenbeschauer hatte früher in den Ruhestand zu prüfen, eine Anwendung, die von den Medien für text-Nachrichten zwischen Herr Shotton und Herr Attridge, um veröffentlicht zu werden.

Er sagte, es sei vielleicht "die härteste Entscheidung, die ich noch hatte, um in meiner Rolle als Untersuchungsrichter so weit".

Die Anwendung argumentiert, die Texte beziehen sich auf Vorwürfe, dass die Durchführung einer walisischen minister der Regierung dazu geführt haben könnte, Freiheitsstrafe.

Er sagte auch, dass ein führendes Mitglied der lokalen Regierung gegeben haben kann eine eidesstattliche Erklärung möglicherweise widerlegt durch Beweise in den Nachrichten enthaltenen.

der Ablehnung der Anwendung der coroner sagte, es sei nicht für ihn, zu beurteilen was "berichtenswert," indem die "Verstorbenen und seine Familie Anspruch auf Respekt und würde".

Bild-copyright Helen Kipper Bild Beschriftung Der Untersuchung gehört wird von coroner John Gittins

Früher hatte der Hof auch gehört, gelesen Nachweis von James, Bailey, wer hat auf Telefonleitungen für die Labour-Partei, die hatte einen Anruf von Herrn Sargeant um 09:01 am morgen, als er gestorben ist, Fragen zu stellen, um den Kopf von Streitigkeiten, Sam Matthews.

Mr Sargeant hatte zuvor gesprochen von Herrn Matthews ein paar Tage früher an eine "ernste Rüge", Herr Bailey sagte.

bei dieser Gelegenheit der Anruf ging durch Herrn Matthews' Handy, aber er war auf den öffentlichen Verkehr und nicht wollen, um die Angelegenheit zu besprechen, die in der öffentlichkeit

Mr Sargeant wurde gesagt, Herr Matthews würde später zurückrufen.

Beweis von Iain McNichol, Generalsekretär der Labour-Partei an der Zeit, erklärt er erstmals Kenntnis von drei Beschwerden gegen Herrn Sargeant am 2. November.

Nachdem Herr Sargeant wurde entfernt von seinem posten am 3. November, stimmte er zu, es sei "angemessen" Herr Sargeant ausgesetzt werden, von der Partei nach Erhalt einer E-Mail.

Ministerpräsident Mark Drakeford, sagte in einer Erklärung der änderungen, die gemacht wurden, um das Verfahren umgebenden Gehäuse Umbesetzungen und alle Minister werden würde, erinnerte der support-Dienste zur Verfügung, die aus der assembly.

Updated Date: 10 Juli 2019 00:46

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS