Zwei sterben bei Absturz nach Polizei-Verfolgung

Zwei Menschen wurden getötet, in einen Wagen, fuhr auf der falschen Seite der Straße und prallte gegen einen Trainer nach einer längeren polizeilichen Verfolgun

Zwei sterben bei Absturz nach Polizei-Verfolgung

Zwei Menschen wurden getötet, in einen Wagen, fuhr auf der falschen Seite der Straße und prallte gegen einen Trainer nach einer längeren polizeilichen Verfolgung in west-London.

der Mann und Die Frau starben bei dem Absturz auf der A40 in Acton.

Ein zweiter Mann wurde verletzt in den Absturz, 20 Minuten in die Verfolgung, die seit etwa sieben Meilen entfernt in Harrow, nachdem Berichte über eine verschärfte den Einbruch.

Die Metropolitan Police sagte, dass seine Beamten nicht Folgen, wenn das Auto ging auf der falschen Seite der Straße.

Feuerwehr und Krankenwagen Besatzungen, zusammen mit dem Polizei-Hubschrauber, genannt wurden und Straßen in der Umgebung - in der Nähe der A40 - Anschlussstelle Kingsdown Avenue - geschlossen wurden.

Der zweite Mann wurde später ins Krankenhaus zur Behandlung, obwohl das Ausmaß seiner Verletzungen, hat sich nicht bestätigt.

Es gab keine Berichte von einer anderen schweren Verletzungen, die Traf, sagte.

Die Direktion der Professionellen Standards und die Unabhängige Büro für Polizei Verhalten informiert wurden, die Kraft bestätigt.

Updated Date: 11 Februar 2019 01:52

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS