Wut auf die Polizei-Razzia gegen sex-Arbeiterinnen

Polizei kritisiert worden für die Warnung Prostituierte könnten Sie strafrechtlich verfolgt werden in einem Durchgreifen auf city centre Sexarbeiterinnen. Sou

Wut auf die Polizei-Razzia gegen sex-Arbeiterinnen

Polizei kritisiert worden für die Warnung Prostituierte könnten Sie strafrechtlich verfolgt werden in einem Durchgreifen auf city centre Sexarbeiterinnen.

South Wales Police sagte, sex-Arbeiterinnen, die "sich weigern zu engagieren" mit den support-services in Swansea konnte Gesicht Aktion.

Swansea Women ' s Aid sagte, es sei "sehr besorgt", indem die Bewegung aufhören konnte, Frauen, die aus der Beschäftigung mit seinem Projekt unterstützen.

South Wales Police sagte: "Diejenigen, die ausnutzen sex-Arbeiterinnen bleiben in unserem Fokus."

nach einem Artikel ankündigen, die "strikte Umsetzung", Swansea Women ' s Aid sagte, die Aktion "Schlag ins Gesicht" der Schutz für Menschen, die unter Gewalt Gegen Frauen, Häusliche Gewalt und Sexuelle Gewalt (Wales) Act 2015.

Chief executive Lynne Sanders sagte: "Die Lösung zum stoppen der Missbrauch von Frauen ist nicht zu kriminalisieren. Es ist durch das halten der Täter zu berücksichtigen."

'Universal Credit Zwang mich in die prostitution "Das Bordell" in voller Sicht der Polizei' Welfare reform 'fahren Frauen sex Arbeit'

Die Caritas ist besorgt, die bewegen aufhören konnte, Frauen, die aus der Beschäftigung mit der SWAN-Projekt - führen von Women ' s Aid, Swansea Nachbarschafts Policing-Team und andere -, die Ziele zu lenken Frauen Weg von sex-Arbeit und geben Ihnen Unterstützung.

In einer Erklärung, Swansea Women ' s Aid sagte: "Der Schwerpunkt muss auf der kerb-crawler und diejenigen, die ausnutzen, und zwingen die sex-Arbeiterinnen.

"eine Frau könne strafrechtlich wegen fehlender Auseinandersetzung mit der SWAN-Projekt sowohl angers und uns traurig macht."

Überspringen Twitter-Beitrag von @SwanseaWA Report

Ende der Twitter-Beitrag von @SwanseaWA

Bedienung Jaeger Ziele Männern und Frauen sex hat arbeiten und diejenigen, die Ausbeuten zu verkaufen sex.

South Wales Police sagte, die gefunden sex Handlungen vor Verfolgung und Zerstreuung dar, das Verbot, Menschen aus einem bestimmten Gebiet zu bestimmten Zeiten.

Sie sagte: "kerb-crawler" - Menschen, die Sie fahren, um den Bereich zu Holen, Prostituierten - könnte auch erwarten, dass eine "Reihe von Maßnahmen zur Durchsetzung".

Supt Cath Larkman, sagte: "Wir unterstützen benachteiligte Frauen und Männern und erkennen, dass viele engagierte in der Sexarbeit sind extrem anfällig, daher werden alle Anstrengungen auch weiterhin zu schützen, zu unterstützen und abzulenken, Frauen und Männer Weg von dieser Tätigkeit.

"Diejenigen, die ausnutzen sex-Arbeiterinnen bleiben in unserem Fokus, aber es ist eindeutig nicht akzeptabel für die Mitglieder unserer Gemeinschaft zu werden, die Vermeidung von irgendeinem besonderen Gebiet aus Angst. Weder ist es akzeptabel, für sexuelle Handlungen zu erfolgen in der öffentlichkeit.

"In Fällen, In denen Sexarbeiterinnen ständig weigern, sich mit der breiten Palette von support-angeboten, die sich über das Gesetz, eine option, die wir prüfen, ist die Durchsetzung."

Updated Date: 16 April 2019 00:45

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS