Wie ein kaltblütiger Henker endlich vor Justiz

David Watkins wurde befohlen auf die Knie und sagte zu entfernen, seine Brille, bevor er wurde erschossen in der Rückseite des Kopfes. Mehr als ein Vierteljahrh

Wie ein kaltblütiger Henker endlich vor Justiz

David Watkins wurde befohlen auf die Knie und sagte zu entfernen, seine Brille, bevor er wurde erschossen in der Rückseite des Kopfes. Mehr als ein Vierteljahrhundert später, Andrew Everson verurteilt worden töten, aber wie hat die Polizei dann schließlich, um Gerechtigkeit für Mr. Watkins' Familie?

Everson, 54, konfrontiert die Folgen seiner schrecklichen Verbrechen, wenn er eine Leben Satz am Donnerstag.

Er war freigesprochen, die bei einem Prozess im Jahr 1994, aber im Jahr 2012 Thames Valley Polizei, die major crime-review-team unter der Leitung von principal investigator Peter Beirne, beschlossen, zu überdenken, der Fall.

neue Beweise aufgetaucht, dass zeigte der 30-jährige Herr Watkins "gewesen sein muss" im Everson ' s Auto in der Nacht wurde er ermordet in einer ländlichen Gegend außerhalb Lesen, und Everson wurde versucht, für ein zweites mal.

Beide Studien gehört, wie Everson hatte, lockte Mr. Watkins zu den remote-Standort auf dem Schein zu tun, Drogen, bevor Sie töten ihn mit einer Schrotflinte. Nachbarn Leben in nahe gelegenen cottages gehört dem tödlichen Schuss am Abend des 14. Januar 1993.

Bild, Urheberrecht TVP Bildunterschrift Neuen Erkenntnisse offenbarte, es war ein "enges match" zwischen den Fasern, die Herr Watkins' Kleidung mit einige gefunden, die Herr Everson ' s Auto, hörte das Gericht

die Geschworenen in der neuesten Studie, die erzählt wurden weitere wissenschaftliche tests ergaben ein "enges match" zwischen den Fasern, die Herr Watkins' Kleidung und Fasern in der Polsterung von Everson Peugeot 309.

Herr Beirne, sagte in der Untersuchung aus dem Jahre 1993, die Herkunft der Fasern "nicht bekannt war", aber neue Analyse "sehr starken Beweise" zu zeigen, der Vater der beiden hatte den Beklagten in seinem Auto Stunden vor seinem Tod.

"Es war eine leichte Verbesserung in der Technologie, aber mehr war es eine neue Art der Interpretation was der Beweis war, dass war es," Herr Beirne erklärt.

Der Ermittler sagte Teilchen von schmauchspuren gefunden in Everson ' s car "bewiesen, dass er gelogen hatte in seinem ersten Versuch" - obwohl Herr Beirne zugegeben, dass die tests auf die Partikel "hätte zu der Zeit getan".

Bild-Beschriftung Principal investigator Peter Beirne, wer führt die Thames Valley Polizei, die major crime review-team, den Fall wieder eröffnet im Jahr 2012

"Es war ein ungewöhnlicher Fall, denn normalerweise, mit kalten Fällen, DNA ist die neue Beweise dafür, dass Sie erhalten, verwenden wir die Fortschritte", fügte er hinzu.

"Es war ungewöhnlich insofern, als es war-Faser-Beweise, dass war der Schlüssel, um die reinvestigation."

Das juristische Prinzip, das verhindert, dass Menschen, die versucht, für das gleiche Verbrechen zweimal, bekannt als "double jeopardy", wurde verschrottet, die unter bestimmten Umständen in England und Wales im Jahr 2005.

Das Berufungsgericht kann nun hebt einen Freispruch und um ein Wiederaufnahmeverfahren, wenn "neue und überzeugende" Beweise produziert wird.

der Senior-Anwalt Alan Blake, sagte der Crown Prosecution Service (CPS) in der Lage war, zu demonstrieren, zu der das Berufungsgericht ein solcher Nachweis existiert "in form von forensischen material entdeckt während der reinvestigation der Fall".

Herr Blake, wer war einer der Ankläger im Wiederaufnahmeverfahren, fügte hinzu, dass die neuen Erkenntnisse "entscheidend führte zu Everson zuzugeben, um die Vorwürfe hatte er zuvor verweigert, einschließlich der Annahme von mit behandelt Medikamente mit dem Opfer eine Stunde bevor er getötet wurde".

Bild, Urheberrecht TVP Bildunterschrift David Watkins wurde gefunden, tot in Searles Farm Lane in Pingewood im Januar 1993

Während der frische-Studie im Lesen von Krone, Gericht, Staatsanwalt John Price QC sagte vor der Polizei neue Hinweise, nachdem er erneut verhaftet 2015, Everson "völlig verändert seine Rechnung, wo er war und was er Tat" in der Nacht von den Dreharbeiten.

sagte die Polizei in 1993 Everson verweigert hatte Mr. Watkins hatte schon einmal in seinem Auto und sagte, er habe ihn nicht gesehen, auf der Nacht, als er getötet wurde.

Herr Price sagte Juroren die Beklagte gab ebenfalls zu, dass der Kauf einer Schrotflinte in 1992, eine Tatsache, die er bestritten hatte, bei der vorherigen Studie.

Die verwendete Waffe zu töten, Herr Watkins ist nie gefunden worden, obwohl die Staatsanwaltschaft vorgeschlagen, die Schrotflinte Everson gekauft "war der wahrscheinlichste Kandidat für die Mord-Waffe".

Bild-Beschriftung Polizei auf der Suche nach Beweise in der Zeit nach dem Mord

Das Gericht hörte, dass Herr Watkins, die geliefert cannabis auf eine "kommerzielle basis" gegangen zu treffen Everson einen wesentlichen Kauf des Medikaments.

Nachdem Herr Watkins' Tod, Everson war im Besitz von £3,500, von denen einige hatte seinem Opfer die Fingerabdrücke auf Sie.

Verurteilung Everson zu einer Laufzeit von mindestens 27 Jahren für die "execution-style" - shooting, Richter Nicol sagte ihm: "Sie stehen nun vor den Folgen dieses Verbrechens.

"Ihre Finanzen waren in dire straits. Sie hatte wohl keine cannabis. Aber Sie wollte David ' s Geld, und Sie haben eine Schrotflinte."

Der Richter erzählte dem Gericht, wie Herr Watkins' Brille entfernt worden war, bevor er gemacht wurde, kniet auf dem Boden und erschossen in der Rückseite des Kopfes.

"In diesen letzten Momenten, er muss gewusst haben, was war zu geschehen, und wurde Angst," Herr der Gerechtigkeit Nicol Hinzugefügt.

Bild, Urheberrecht Thames Valley Police Bildunterschrift Andrew Everson, qualifizieren sich nicht für die Freilassung aus dem Gefängnis, bis die 2030s

Als der Richter diskutiert Everson ist minimale Gefängnisstrafe, die Beklagte setzte mit seinen mit seinen Kopf in seinen Händen, vor sich hingemurmelt und dann brach in Tränen aus.

Susan Wardle, Mr. Watkins' Partnerin und Mutter seiner zwei Kinder, Stephen und James, sah Everson auf der Anklagebank, wie er verurteilt wurde.

Ms Wardle sagte, Sie war sehr erfreut über das Ergebnis und dankte der Polizei, die major crime team für Ihre Freundlichkeit und Unterstützung.

Sie sagte: "Mit der Technik nun, die Dinge haben sich verbessert, und so viel mehr getan hat. Er absolvierte der Fall ist, wirklich."

Bild-Beschriftung Susan Wardle sah direkt in Everson, als er verurteilt wurde

Ms Wardle sagte, Sie hätte nie gedacht, Ihre Familie würde warten müssen, 26 Jahre erhalten, Justiz und erklärte, wie Ihr "Leben für immer verändert" in der Nacht, der Vater Ihrer Kinder ermordet wurde.

Sie Hinzugefügt, Ihr jüngerer Sohn James, wer war zur Zeit des Todes seines Vaters, hatte "kämpfte" mit dem Versuch, mit "seine einzige Erinnerung an seinen Vater, dass er ermordet wurde".

"Die Wiederaufnahme des Verfahrens wurde, wie das öffnen von Pandora 's box", fügte Sie hinzu.

"Everson hat mich beraubt von alt mit dem Mann, den ich liebte.

"Er hat geraubt, meine Kinder von Ihrem Vater.

"Mord schafft mehr Opfer als die person, die getötet - es Leben verändert und zerstört Familien."

Updated Date: 05 April 2019 01:10

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS