Welsh Rolle der Regierung bei der Waffenmesse überprüft werden

Die walisische Regierung ist in einer der weltweit größten waffenmessen überarbeitet, der erste minister gesagt hat. Mark Drakeford sagte, es besucht Defence

Welsh Rolle der Regierung bei der Waffenmesse überprüft werden

Die walisische Regierung ist in einer der weltweit größten waffenmessen überarbeitet, der erste minister gesagt hat.

Mark Drakeford sagte, es besucht Defence and Security Equipment International (DSEI) in London zur Unterstützung der cyber-security-Unternehmen, nicht diejenigen, die in den Waffenhandel.

Aber Plaid Cymru BIN Leanne Holz als das Ereignis "abscheulich" und verurteilte die Regierung für die Teilnahme an.

Organisatoren sagte, die Besucher müssen im Einklang mit britischem und internationalem Recht.

Die Veranstaltung endet am Freitag und ist der alle zwei Jahre stattfindet, steht unter der Schirmherrschaft der britischen Regierung Ministerium der Verteidigung.

Sprechen am Mittwoch, Verteidigungsminister Ben Wallace sagte, die Branche gebracht "Verkäufe im Wert von mehr als £19 Mrd" für die britische Wirtschaft.

Großbritannien der Verkauf von Waffen an Saudi-Arabien rechtswidrig, court rules South Wales Polizei mit Gesichtserkennung beherrscht rechtmäßigen

Aber Frau Holz sagte: "Dies ist eine Veranstaltung, bei der Waffen und der Kriegsführung, Ausrüstung angefangen von Tränengas und Raketen für Kampfflugzeuge und Kriegsschiffe gefördert werden und gehandelt werden zwischen den Regierungen bekannt für Ihre menschenrechtsverletzungen und Verstöße gegen das humanitäre Völkerrecht, wie Saudi-Arabien und ägypten."

Im Juni, Richter entschieden, die Regierung des Vereinigten Königreichs die Entscheidung zu ermöglichen, der Verkauf von Waffen an Saudi-Arabien -, die sich in der lang andauernden Krieg in Jemen rechtswidrig war.

Bild-Beschriftung Saudi-Arabien Kampfflugzeuge und Munition geliefert werden, die durch die US-und UK

Die walisische Regierung hat eine Präsenz auf der Messe für acht Jahre, mit Ministern, Teilnahme in 2015 und 2017.

Im marketing-material für die Veranstaltung in diesem Jahr, hieß es: "Wales ist einer der Eckpfeiler des britischen Verteidigungs-Operationen durch Ausbildung der Rüstungsindustrie Arbeitskräfte der Zukunft, sowie der Verfügbarkeit von sicheren Seiten-und Luftraum."

Herr Drakeford, sagte der Waliser Regierung Stand war die "Unterstützung wichtig walisischen Unternehmen" beteiligt, die in cyber-Sicherheit, "die nicht direkt in den Armen Bereich".

"Diese Unternehmen müssen in der Lage sein zu zeigen, was Sie zu bieten haben, um Menschen, die kaufen wollen, Ihre Produkte - das ist, warum wir unterstützen Sie bei der Veranstaltung," fügte er hinzu.

"Aber ich werde die überprüfung, ob oder nicht, dies ist der beste Weg, um die Unterstützung dieser Unternehmen von nun an."

'Internationales Recht'

die Ms-Holz, Plaid Cymru die soziale Gerechtigkeit-Sprecherin sagte: "Dass die Arbeit walisische Regierung ist sponsor und hat ein Stand auf solch ein abscheulich Veranstaltung ist schändlich und sollte unmissverständlich verurteilt."

Kampagne Gegen Waffenhandel-Sprecher Andrew Smith sagte: "Die walisische Regierung sollte nicht die Unterstützung dieser Veranstaltung, oder die Verwendung als Promotion-Fahrzeug jeder Art.

"Die Waffen verkauft werden, die an dieser Waffenmesse genutzt werden können, Missbräuche und Grausamkeiten für die kommenden Jahre. DSEI muss geschlossen werden für eine gute, nicht gefeiert."

DSEI Veranstalter Clarion Verteidigung und Sicherheit, sagte auf seiner website-Besucher müssen sich streng an den "höchsten regulatorischen Kontrolle der Einhaltung der britischen und internationalen Gesetze, Verträge und Konventionen".

er sagte, Es arbeitete eng mit der britischen Regierung, die eingeladen werden alle internationalen Delegationen, um sicherzustellen, strenge compliance.

Updated Date: 13 September 2019 00:45

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS