Wasserleitung Arbeit deckt alte Skelette

Zwanzig-sechs menschliche Skelette, dachte über 3.000 Jahre alt sind gefunden worden, die während der Wasserleitung Erdarbeiten. Die Entdeckung des Oxfordshir

Wasserleitung Arbeit deckt alte Skelette

Zwanzig-sechs menschliche Skelette, dachte über 3.000 Jahre alt sind gefunden worden, die während der Wasserleitung Erdarbeiten.

Die Entdeckung des Oxfordshire-Siedlung, vermutlich aus der Eisenzeit und der römischen Zeit, wurde während einer Themse-Wasser-Projekt.

Cotswold Archaeology, die ausgegraben die Seite, glaubt, dass einige der überreste wurde möglicherweise von rituellen Bestattungen.

Die Website ist ausgegraben, die als Teil einer £14,5 m Wasser-Rohr-System.

Cotswold Archaeology chief executive Neil Holbrook, sagte: "Die Eisenzeit-site Childrey Warren war besonders faszinierend, da es einen kleinen Einblick in den glauben und Aberglauben der Menschen Leben in Oxfordshire, die vor der römischen Eroberung.

"Beweise anderswo deutet darauf hin, dass Bestattungen in Gruben, die möglicherweise beteiligt Menschenopfer."

Bild, Urheberrecht PA-Image caption-Cotswold Archaeology sagte, es war der Beweis, dass rituelle Bestattungen könnten, die an Menschenopfer

Neben den menschlichen überresten fanden die Archäologen auch Beweise von Wohnungen, Tierkörper, Haushalts-Gegenstände, darunter Keramik -, Schneid-Utensilien und einem dekorativen Kamm.

Das Projekt in Childrey Warren dürfte den Druck auf eine seltene Kreide-stream.

Die utility-Firma wird jetzt lag 6 km (3.7 Meilen) lange Rohr, das Wasser zu Oxfordshire Dörfer von der Themse, und nicht Letcombe Bach.

Bild, Urheberrecht PA Bildunterschrift Der Baustelle konnte jetzt verwendet werden, als eine Wasser-pipeline
Updated Date: 15 April 2019 00:54

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS