Wasser Firma mit einer Geldstrafe £600k für Abwasser Leckagen

Ein Wasser-Unternehmen wurde zu einer Geldstrafe £607,000 für die Freigabe von Millionen Liter ungeklärtes Abwasser in einen Bach. Hunderte Fische starben in

Wasser Firma mit einer Geldstrafe £600k für Abwasser Leckagen

Ein Wasser-Unternehmen wurde zu einer Geldstrafe £607,000 für die Freigabe von Millionen Liter ungeklärtes Abwasser in einen Bach.

Hunderte Fische starben in den Abwasser-spill in Maidenhead im Juni 2014, wurde gefolgt von einem zweiten Leck, zwei Monate später.

Thames Water bekannte sich schuldig zu zwei Gebühr für Umweltverschmutzung in Aylesbury Crown Court.

Die Firma sagte der "bedauerliche" Vorfälle verursacht wurden, die durch Feuchte Tücher blockieren Abwasser-Bildschirme.

schätzungsweise 30 Millionen Liter unbehandelten menschlichen Abfällen und andere Schadstoffe freigesetzt wurden, die in der ersten verschütten, die Environment Agency (EA), sagte.

Mitglieder der öffentlichkeit, berichtet eine "Grau und wohlriechende Wolke des verunreinigten Wassers" von Maidenhead Kläranlagen Eingabe Maidenhead Graben, was zu Der Schnitt-Fluss, der Agentur sagte.

Er sagte das Abwasser Bildschirme waren noch gesperrt, drei Tage später.

Eine unbekannte Menge an Abwasser wurde veröffentlicht in einem kleineren Zwischenfall im August 2014.

Bild, Urheberrecht Environment Agency-Image caption-Hunderte Fische wurden getötet, im Juni 2014

EA-manager Colin Chiverton sagte, dass seine Untersuchung offenbart hatte, wiederholte Entladungen, und Ausfälle von Thames Water, angemessen zu reagieren auf Alarme.

Er sagte: "die Umweltverschmutzung könnte und sollte vermieden worden, hatten die vielen Warnungen im Vorfeld der Vorfall war... angemessen mit Ihnen umgegangen."

In einer Erklärung, Thames Water, sagte: "Unsere aktuelle Umweltbelastungen sind 46% niedriger als vor fünf Jahren, wenn dieser bedauerliche Vorfall passiert.

"Wir sind wirklich Leid für das, was passiert in unseren Werken, die hat einen sehr guten track record, nach einer der feuchtesten Winter der Aufzeichnungen.

"Dies führte zu einer höheren als erwarteten Mengen von Feuchttüchern und anderen unflushable Elemente bekommen in das system und verursachen eine Verstopfung."

Die Firma, die plädierte auf schuldig für die Nichteinhaltung von Umwelt-Genehmigungen, wurde auch befohlen, zahlen £100,000 Kosten.

Bisher war das Unternehmen mit einer Geldstrafe £20m über Umweltverschmutzung Vorfälle in Buckinghamshire und Oxfordshire, die in 2013 und 2014, und außerdem entstehen ein £2m fein über einen anderen Oxfordshire Entlastung im Jahr 2015.

Updated Date: 11 Juli 2019 00:46

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS