Warum ich nicht wollen, um host-Christmas-dinner

> Für einige ist es wahrscheinlich die Sache, die Sie freuen uns auf die meisten über Weihnachten - das Essen. Einen Truthahn mit allem Drum und dran, perfekt z

Warum ich nicht wollen, um host-Christmas-dinner

> Für einige ist es wahrscheinlich die Sache, die Sie freuen uns auf die meisten über Weihnachten - das Essen. Einen Truthahn mit allem Drum und dran, perfekt zubereitet und verlassen Sie als ausgestopfte, als der Vogel Sie haben gerade gefressen.

Aber die Umsetzung auf ein festtagsschmaus für die ganze Familie, ist keine leichte Aufgabe. Einige könnten sagen, es ist ein echter test, ein geeignetes erwachsen.

So ist es kein Wunder, dass viele von uns Ausweichen, diese Verantwortung, auch in unserer 30er und 40er Jahre und immer noch geht nach Hause zu Mama und Papa für unser Weihnachtsessen?

Warum sind einige Leute nur ungern, um Schritt bis zu der Platte und host?

'Es wäre carnage' Bild copyright Jon Wilson Bildunterschrift Cheers, nun, wo ist mein Abendessen?

Brautpaare Laura und Joe Hyland genießen Sie gehen, um Ihre jeweiligen Eltern und "behandelt werden wie Kinder wieder". Das öffnen von großen Säcken voller Geschenke für stopfte in eine riesige Ausbreitung, sagen Sie Teil der "Magie" von Weihnachten zurück nach Hause und sich keine sorgen darüber zu machen schuftende über einem heißen Ofen.

"Es ist zu anstrengend, um es hier hosten," sagt Laura, 30. "Wir wollen nicht. Wir denken gar nicht. Wir schalten Sie einfach auf und Essen es.

"Es gibt hohe Erwartungen an die Küche. Wirklich jeder freut sich auf Weihnachten Abendessen, so hat es ja auch gut sein. Ich kann nicht einmal einen braten Abendessen - ich gehe immer noch zu Mama, für, an einem Sonntag."

"ich werde behandelt wie ein Kind auf Weihnachten", sagt Joe, 29. "Ich bekomme Geschenke ich bekomme, gefüttert, spielen wir - die Magie kehrt zurück. Nach Hause gehen ist nostalgisch.

"Es wäre ein bisschen wie unser Weihnachten war weggenommen, wenn das geändert.

"Es sind ungefähr 18 Leute um einen großen massiven Tisch, wenn ich nach Hause gehen. Es wäre ein Gemetzel, wenn wir das getan haben."

Das paar, Leben in Harborne, Birmingham, Alternative, wohin Sie gehen, jedes Jahr, um Laura 's Eltern in Chester oder Joe' s Familie in Lichfield, Staffordshire.

Aber Wann wird die Zeit kommen, dass zu ändern? Beide sagen, Sie sind nicht in Eile, um auf die Belastung von hosting-und wollen "Verzögerung, die ein Erwachsener".

"Es ist nichts hält uns ab [hosting]," gesteht Joe, ein Buchhalter.

"Vielleicht ist es ein Generationen-Ding, eine tausendjährige Sache. Vielleicht sind wir egoistisch?

"ich kann mir vorstellen, wenn unsere Eltern in unserem Alter waren, hätten Sie Ihre eigenen Weihnachts-dinner für Jahre."

"Wenn wir Kinder haben, ich denke, wir werden beginnen, hosting, aber nicht vor", sagt Laura.

"Da wir keine Kinder haben, aber ich denke, es gibt eine Erwartung für uns zu tun, die auch zu Reisen. Ich denke, es passt jeder. Es passt für uns und unsere Familien."

Joe fügt hinzu: "ich weiß nicht gestresst an Weihnachten. Ich weiß gar nicht raus aus meinem Pyjama. Aber wenn ich hosten würde ich betont werden.

"ich hoffe, dass es nicht noch schlimmer machen. Ich freue mich auf Weihnachten. Ich will nicht stress über Sie."

Bild copyright Bild Beschriftung Fütterung bis zu 18 Mund wäre ein Gemetzel, sagt Joe " ich bin immer noch der 'Kind' zu Weihnachten' Bild copyright Jessica Tickner Bildunterschrift Jessica Tickner verbringt zwei Wochen wieder zu Hause zu Weihnachten

Jessica Tickner geht zurück zu Ihrer Familie nach Hause in Burton-upon-Trent, Staffordshire, für Ihr weihnachtsfest.

Doch das tut Sie nicht nur Rückzugsort für Sie da yuletide Abendessen, verbringt Sie den Großteil Ihrer zweiwöchigen Weihnachtsferien dort.

"ich bin immer noch das "Kind", wer geht nach Hause für Weihnachten", sagt die 31-jährige. "Ich Liebe jede minute davon. Es ist immer noch das gleiche. Ich bin nicht bereit, zu stoppen. Ich bin ganz glücklich, wenn Sie es für so lange wie möglich.

"Es ist schön, nicht zu haben, etwas zu tun und sah nach. Ich insgeheim denke, dass Sie [Mama und Papa] ganz wie die Suche nach mir, auch in meinem Alter.

"ich nicht haben, um Einkaufen oder etwas kaufen.

"ich freue mich auf Sie und einigen Komfort."

Einer der wichtigsten Gründe, Sie sagt, Sie will nicht host ist, die Kosten, die mit ihm kommt. Ein Truthahn, Beilagen, Vorspeisen, Pudding, festliche Knabbereien, Kekse und Alkohol nicht Billig kommen.

Die Englisch-und drama-Lehrerin, ergänzt: "Die Kosten sind ein Problem. Es ist eine Menge Geld im Spiel und ich kann es sich nicht leisten. Auch für eine kleine Familie ist es teuer.

"Wenn ich keine Lust habe, es würde mich zu viel dann würde ich das definitiv tun. Es wäre schön, es zu tun, ohne sich Gedanken über die finanzielle Seite."

Sie bezweifelte auch, ob Ihre kulinarischen Fähigkeiten waren bis zu der Aufgabe, die Umsetzung auf das Abendessen für eine Familie von sechs, die Ihre partner, Eltern, Bruder und Großmutter.

Bild copyright Bild caption, Meine Türkei ist besser als deins - Jessica sagt, das ist Druck auf, um die Nahrung so gut wie Mama und Papa

"Es ist die Sorge zu ruinieren Weihnachten Abendessen. Es gibt eine Menge Druck auf Sie wird genauso gut wie Mama und Papa und um es richtig zu machen.

"es sei denn, jeder war glücklich, zu warten, für eine lange Zeit am Tag für mich, es zu tun, Sie könnte enttäuscht werden.

"Wenn alle gechipt und brachte einen natürlich, dass Sie weniger stressig."

Sie glaubt, dass die Rolle der Weihnachts-Tag Chefkoch sein könnte, kommen Ihren Weg, bevor Sie lange, obwohl.

"ich habe ein Gefühl, in der Zukunft werde ich den host, aber ich denke, es würde nehmen ein wenig Praxis.

"ich glaube nicht, dass meine Mama besonders gerne das hosting, so dass ich glaube nicht, dass es würde dazu führen, jede Verstimmung.

"ich denke, Sie würde es mögen, wenn ich angeboten. Ich weiß, wenn ich es Tat, obwohl mein Vater würde am Ende Kochen eh. Sie übernehmen würde.

"Sie würden auf jeden Fall geben Sie mir ein bisschen stick und einige Sticheleien über das Kochen, aber es würde nur im Scherz und ein bisschen Geplänkel."

" Der Druck ist riesig,' Image copyright Jon Wilson Bildunterschrift Katy Hughes sagt, dass Sie nach Hause gehen, denn Weihnachten ist wie ein "mini-break"

Katy Hughes , eine Kunst-und Fotografie-Lehrer, macht die zwei-Stunden-Reise von Birmingham, um Ihre Familie zu Hause in Höheren Sutton, Macclesfield, jedes Jahr.

"Es ist nicht in Frage gestellt", sagt Sie. "Es hat nie ein Gespräch darüber - es ist eine Tatsache, das unausgesprochene. Wir alle gehen, weil das ist, was wir immer gemacht haben.

"ich will nicht host Weihnachten."

Wie viele andere in Ihrem Alter, die 32-jährige will nicht, dass die tradition zu ändern in absehbarer Zeit. Sie nennt sowohl praktischen Gründen - nicht besitzen eine ausreichend große Haus - neben den sentimentalen Zug der glückliche Erinnerungen an die kindheit zu Hause mit der ganzen Familie zum Weihnachtsessen.

"Es ist ein Brauch, an Weihnachten nach Hause zu gehen", sagt Sie. "Die ganze Familie kommt zusammen für Weihnachten. Es ist ein bisschen von einer Behandlung.

Ist es überhaupt OK, um die Ladung Familie für das Weihnachtsessen? Obdachlos an Weihnachten: 'Wie Santa finden Sie uns?' Teilen Sie Ihren Geburtstag mit Jesus

"Es ist wie ein mini-break, nach Hause zu gehen, das Zusammensein mit der Familie. Sie Leben auf dem Land. Es ist völlig anders, wo ich Lebe.

"Es ist eine routine-jetzt, und wir Art von stick, die routine."

Sie ist eingeschüchtert durch den Gedanken des hosting-Weihnachten selbst.

"ich fühle mich wie es wäre eine wirklich große Druck, wenn Sie hierher kam", sagt Sie.

"Meine Mama und Papa gehen, um so viel Anstrengung am Tag. Das Essen ist wirklich schön. Manchmal tun Sie einen Testlauf der Kurse.

"Der Druck, zu Leben bis zu, das ist riesig. Ich würde das Gefühl, ich hätte genau so gut, wenn nicht besser. Die haben definitiv die Messlatte."

Bild-copyright Bildunterschrift "ich haben nicht einmal ein ausreichend großer Tisch," Katy sagt,

Einige erwägen die mehr praktische Gründe, oder Ausreden, eine praktische Möglichkeit, auszuweichen und die Verantwortung.

Katy, lebt in einem zwei-Schlafzimmer-Reihenhaus, fügt hinzu: "Mein Haus ist zu klein. Ich habe nicht einmal genug Platz, um passen alle um meinen Tisch.

"Es ist nicht genug Platz für Sie alle, hier zu schlafen, so würde ich bewusst sein, Sie würden dann fahren Sie zwei Stunden zu Hause. Vermutlich wäre es nicht sehr stressfrei.

"Wenn meine Umstände waren anders, die möchte ich unbedingt [host] ein Tag und ich mag die Idee von es, wenn ich eine ausreichend große Haus und bin in einer anderen Phase meines Lebens. Aber in diesem moment in der Zeit, es ist nicht praktisch.

"ich glaube nicht, dass ich es tun könnte, um die standard ich möchte."

Updated Date: 23 Dezember 2018 00:33

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS