WW2 mince pies finden Sie unter der hotel-Etage

Eine Dose mince pies gebacken, die während des zweiten Weltkriegs wurde die Anzeige nach Entdeckung tadellos erhalten, unter den Dielen eines Hotels. Die fest

WW2 mince pies finden Sie unter der hotel-Etage

Eine Dose mince pies gebacken, die während des zweiten Weltkriegs wurde die Anzeige nach Entdeckung tadellos erhalten, unter den Dielen eines Hotels.

Die festliche behandelt, die eine Kriegs-Geschenk von einer Mutter an Ihr Seemann Sohn, aufgedeckt wurden an den See-Hotel in Douglas auf der Isle of Man.

Sie fanden bei den Hotels 1998 Renovierung aber später Links vergessen bei der Lagerung in der Manx Museum.

Die Kuchen wurden nun platziert auf dem display zum ersten mal.

Es wird vermutet, dass die luftdichte Bedingungen unter dem hotel Stock kann haben dazu beigetragen, erhalten die leckereien für fast 80 Jahre.

Sie waren adressiert an " Able Seaman Phil Davis und begleitet von einem Brief, unterzeichnet mit "die besten, die Liebe Mama".

Bild, Urheberrecht MNH Bildunterschrift Einen Brief begleiten die Kuchen geschickt wurde, um in der Lage Seemann Davis bei HMS Walküre aus einer Ansprache in Birmingham

Matthew Richardson, Kurator der sozialen Geschichte für Manx National Heritage, sagten, Sie seien eine "einzigartige" Reflexion des "menschlichen" Geschichten hinter dem Krieg.

Weihnachten war "die richtige Zeit für Sie zu glänzen", fügte er hinzu.

Hotels und Pensionen entlang Douglas promenade wurden verwendet, um Haus, Soldaten und matrosen, die während des Krieges.

Herr Richardson sagte, die Kuchen haben können, verborgen unter den Dielen zu verhindern, dass Sie gestohlen werden, die von anderen Soldaten.

"Wenn Sie in einem gemeinsamen Raum mit fünf oder sechs anderen Männern die Sie nicht kennen, die einzige Weise, die Sie sicher sein können, zu schützen, was war Ihre war einen Platz zu finden, es zu verbergen," sagte er.

Bild-copyright Graham Shaw Bildunterschrift Ein Bild von dem Loch Hotel aus einem urlaubskatalog gedacht, um aus den späten 1960er Jahren

Sie tauchten auf, als das hotel wurde in Wohnungen. Ein Bauarbeiter übergab die Gegenstände an das museum, wo Sie sich wieder versteckt im Speicher.

Der Brief gefunden mit der Dose zeigt an, Matrose Davis war die Teilnahme an einer Marine-radar-Bildung-Schule auf der Insel.

Der Brief hat Neuigkeiten über Ereignisse an der sailor 's home in Birmingham, einschließlich details von Familie und Freunden eine Karte zu spielen Spiel für Geld", und ein Ersatz-Platz für die Gäste.

Es liest auch: "Wir sind froh, Sie zu sehen, wenn Sie das tun lassen."

Herr Richardson, sagte: "Diese Dose mince pies zeigt den Punkt, dass wars vielleicht werden internationale Veranstaltungen, aber Sie die Auswirkungen auf einer sehr menschlichen Ebene.

"Hier war ein junger Mann, vielleicht Weg von zu Hause zum ersten mal in seinem Leben, die Ausbildung zu gehen, um ein Kriegsgebiet.

"Wir können uns nur vorstellen, was seine Mutter fühlte, als Sie dies geschrieben zinn auf ihm.

"Wir können nicht sicher sagen, warum Matrose Davis aß nie seine mince pies. Vielleicht hat er gepostet wurde, entfernten kurzfristig und hatte keine Zeit, um Sie abzurufen."

Updated Date: 24 Dezember 2018 01:51

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS