Tommy Robinson verliert Belästigung bei

English Defence League (EDL) ist Gründer Tommy Robinson verloren hat, seine rechtliche Anfechtung zu fordern, die Polizei belästigt ihn. vor Gericht zu Ersche

Tommy Robinson verliert Belästigung bei

English Defence League (EDL) ist Gründer Tommy Robinson verloren hat, seine rechtliche Anfechtung zu fordern, die Polizei belästigt ihn.

vor Gericht zu Erscheinen, unter seinem richtigen Namen Stephen Yaxley-Lennon, 36, wurde gebeten, zu bewegen auf von Cambridge pub nach einem Fußball-Länderspiel im August 2016.

Er sagte, Cambridgeshire Polizei hatte gezielt ihm "wegen seiner überzeugungen".

Richter Karen Walden-Smith sagte, es gebe "keine Beweise dafür, dass Herr Lennon wurde anders behandelt, weil seine überzeugungen über den fundamentalistischen Islam."

Seine Belästigung Forderung wurde gehört, in Peterborough County Court.

'Nicht so bekannt'

Sgt Paul Street, , fragte Mr. Yaxley-Lennon zu bewegen, aus der Kneipe, erzählte vor Gericht, dass er nicht wusste, was Tommy Robinson aussah und dachte, der name bezog sich auf eine "80er-Jahre-Fußball-hooligan".

er sagte, Er zog Mr. Yaxley-Lennon durch Intelligenz, er war ein Fußball-Fan wahrscheinlich zu Problemen führen, und war mit einer Gruppe von anderen "Risiko" - Fans.

Geben Ihr Urteil nach einer viertägigen Anhörung, Frau Walden-Smith sagte: "Herr Lennon ist nicht so bekannt, wie er und seine Anhänger glauben kann."

Ms Walden-Smith entschied, dass alle seine Forderungen, darunter mehrere im Rahmen des Human Rights Act, der versagt hatte.

Mr. Yaxley-Lennon sagte, er hatte mit seinen drei Kindern, im Alter zwischen fünf und neun an der Zeit, auf einem Tagesausflug mit der Familie, um zu sehen, Luton Town Spiel Cambridge United.

Bild-copyright Bildunterschrift war Er mit seinen drei Jungen Kindern in der Zeit und war nicht gekleidet für den Kampf, sein Anwalt sagte

Alison Gurden, die die 36-jährige, sagte Sgt Street "habe nicht berücksichtigt, Faktoren, die er getan haben sollte".

"Es war nicht notwendig [zu bewegen, ihn auf], so wie es war... nichts zum angeben, Herr Lennon war wahrscheinlich, sich zu engagieren in Unordnung", sagte Sie.

'Korrupte system'

"Er ist dort mit seinen Kindern und er ist sicherlich nicht gekleidet für einen Kampf, er ist in seine flip-flops."

Sie sagte, Mr. Yaxley-Lennon glaubte, er sei "Diskriminierung aufgrund des seins Tommy Robinson und seine überzeugungen".

Wenn der Richter Las Ihre Entscheidung, es war ein Schrei, der "das Gesetz ist ein Esel" aus der öffentlichen Galerie und Mr. Yaxley-Lennon sagte, das Urteil spiegelt die "gesamte korrupte system".

Der Richter ordnete an, dass Mr. Yaxley-Lennon zahlen £20,000 gegenüber der Beklagten die Kosten.

Mr. Yaxley-Lennon sagte außerhalb Gericht, dass er Berufung gegen das Urteil.

- PC 'nicht wissen, wer Tommy Robinson war" Tommy Robinson sagt die Polizei belästigt ihn die Polizei Sonde Bedrohungen der EDL-Gründer
Updated Date: 15 März 2019 01:58

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS