Teen schuldig Jagdmesser terror plot

Ein teenager als Unterstützer des islamischen Staates (IS) verurteilt worden ist, von der Planung eines terror-Angriff mit einem Jagdmesser. Haider Ahmed, 19,

Teen schuldig Jagdmesser terror plot

Ein teenager als Unterstützer des islamischen Staates (IS) verurteilt worden ist, von der Planung eines terror-Angriff mit einem Jagdmesser.

Haider Ahmed, 19, aus Redhill in Surrey, erzählte Kontakte er wollte die Durchführung einer Selbstmord-mission.

Aber Kingston Crown Court gehört Ahmeds Mutter nahm das Messer Weg von ihm zu finden, nachdem es in seine Tasche.

die Geschworenen räumten den Mann, der ihn verkauft, den Messer - Imdadul Karim, 24, aus Streatham - der Vermittlung von Immobilien für die Zwecke des Terrorismus.

Ahmed war im Alter von 16 und 17 an der Zeit, die er den Angriff geplant, wurde entdeckt, nachdem die Polizei verhaftete ihn im Oktober 2016 wegen des Verdachts der Geldwäsche.

Er verweigerte Offiziere die PIN für sein Handy und es dauerte bis in den folgenden April für Detektive, um Zugriff auf seine Nachrichten.

In verschlüsselter Gespräche mit einer weiblichen Kontakt im September 2016, Ahmed schrieb: "I wanna do Inghamasi [Selbstmordattentat] hier inshAllah."

ein Anderes Lesen: "ich kam nach Hause im Zug heute und ich habe sogar gedacht, es zu tun auf der Bahn."

'Ruine Gesichter'

Das Gericht gehört, der college-student hatte auch in Kontakt mit der IS-Kämpfer im Nahen Osten.

Er fragte ein senior British Mitglied IST in Syrien - Omar Hussain, auch bekannt als Abu Saeed al-Britani - wenn er tragen konnte aus einem Selbstmordanschlag in der UK.

Hussain, wer ist geglaubt zu haben, die da getötet wurden, antwortete am folgenden Tag: "ja u können."

Durch diesen Punkt Ahmed hatte schon gefragt, Imadadul Karim um ihn mit einem Messer.

Als der teenager erste, der die Anfrage gestellt, Karim - wer regelmäßig gekauften Messer online - hatte geantwortet: "Dnt gt gefangen. Sie werden sagen, isis."

Während der Kommunikation über die folgenden Wochen, Ahmed, sagte: "ich möchte Ruine einige Menschen Gesichter oder dip [stab] Ihnen in das Bein lol."

Ahmed schließlich kaufte ein Messer für £25 per Paypal und schrieb, er könne "jetzt Schaden."

Bild-copyright Counter-Terrorism Policing Süd-Ost-Bildbeschriftung Nach Ahmed erhielt das Messer, er schrieb, er "kann jetzt Schaden,"

Weitere Nachrichten zeigten Ahmed sagte, er könnte das Messer für die Durchführung eines Raubes, das würde helfen, die Reise IST zu Gebieten.

" Det Ch Supt Kath Barnes, Leiter der Terrorismusbekämpfung, Polizeiarbeit, Süd-Ost, sagte der BBC, es sei "unglaublich besorgniserregend, weil es klar ist, dass er begonnen hatte, haben sehr extreme Ansichten und Interpretationen des Islam zu einem unglaublich Jungen Alter".

Sie sagte Ahmed "zuerst kam der Hinweis von der Polizei wegen eines Berichts von einem Mitglied der öffentlichkeit, die war besorgt über sein Verhalten".

fügt hinzu, dass "er hatte eine sehr, sehr extreme-Mentalität", Sie sagte, es sei ein "Versagen der Gesellschaft, die wir noch nicht gemeinsam in der Lage gewesen, um diesen Jungen Mann auf einen mehr positiven Weg".

Bild-copyright Counter-Terrorism Policing Süd-Ost Bildunterschrift Ahmed legte einen Nigerianischen Mann, Carl Drogo, in Kontakt mit einem Kämpfer in Libyen, das Gericht gehört,

Ahmed verweigert hatte plant die Durchführung einer terror-Anschlag und sagte, seine Ansprüche waren einfach ein Versuch, zu beeindrucken Mädchen.

Vor der Verhandlung bekannte er sich schuldig, in vier Fällen der Verbreitung von gewalttätigen propaganda.

Wenn er sandte ein Bild von einem video von einem Mann erschossen in den Kopf, eine weibliche Kontaktieren Sie antwortete: "Uuuhhhfff Bullseye", zu der Ahmed geantwortet: "Lool. Fernsehen HD, lol."

Ahmed gab ebenfalls zu, dass die Erhebung eines Datensatzes von terrorist information: ein video erklärt, wie eine Bombe bauen und leiten Sie ein einsamer wolf Angriff.

Er räumte eine separate Gebühr, die Unterstützung einer anderen person zur Vorbereitung terroristischer Handlungen.

Dass die Handlung dabei zu helfen, ein Männlich er traf online-Reise von Nigeria bis Libyen im Jahr 2015 zu kämpfen IST.

Ahmed hatte der administrator eines verschlüsselten chat-Gruppe IST, Fans aus der ganzen Welt.

Das Gericht gehört, er erzählte den anderen, wie er die Nigerianisch - wer den Namen Carl Drogo - in-touch mit einem Kämpfer in Libyen und dass Drogo hatte später schickte ihm Fotos von der Konflikt-zone.

im Letzten Jahr eine jury, die nicht auf Urteile über die Gebühren verweigert Ahmed und Karim.

Nach einem Wiederaufnahmeverfahren, Ahmed verurteilt wurde, von einer Mehrheit Urteil bereitet ein Akt des Terrorismus.

Er wird verurteilt werden, am 15 April.

Updated Date: 08 März 2019 01:06

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS