Tausende Gesicht ruinieren als £236m festen Falten

Tausende von Menschen, investiert in ein high-risk-bond-Schema vermarktet als ein "Fixed-Rate-ISA" die Angst alles verloren zu haben, nachdem die Gesellschaft

Tausende Gesicht ruinieren als £236m festen Falten

Tausende von Menschen, investiert in ein high-risk-bond-Schema vermarktet als ein "Fixed-Rate-ISA" die Angst alles verloren zu haben, nachdem die Gesellschaft zusammengebrochen.

London Capital & Finance (LCF), jetzt in der Verwaltung, nahm £236m nach einer marketing-Kampagne, die jetzt im Rahmen der Untersuchung für die mis-selling.

Viele waren zum ersten mal Investoren - Vererbung-Empfänger, Inhaber von kleinen Unternehmen oder neu in den Ruhestand.

Administratoren sagten, Sie hofften, zu schöpfen, so viel wie Sie konnte.

'35 Jahre Einsparungen gegangen ist" Image caption Peter Thornley verlieren könnten Einsparungen, die er aufgebaut hatte über Jahrzehnte

Peter Thornley und seine Frau in den Ruhestand zu Devon nach einer Laufbahn als Lehrer. Er befürchtet nun kann er zurück an die Arbeit wenn Ihr Geld ist verloren.

"Sie setzen uns unter einen enormen Druck - sozial und emotional. Es macht Sie fühlen sich wirklich dumm", sagte er. "Es gibt eine Gruppe von uns Anleihegläubigern; es gibt über 900 in unsere.

"Wir alle haben Geld, das wir hinterlassen wurden, von den Eltern oder einem Klumpen haben wir auf den Ruhestand, dann plötzlich 35 Jahre Einsparungen gegangen ist-in ein paar von Monate."

John Wright, ein pensionierter Tischler aus München, war die Wiederherstellung von Herz-Chirurgie, wenn er herausfindet, LCF wurde in der Verwaltung.

"Das war Geld für unsere Enkel, wir gingen nicht auf ausgefallene Urlaub oder Kauf von flash-Autos - meine Frau arbeitete in BHS und rettete Ihr ganzes Leben, das ist hart verdientes Geld, das wir gerettet und gerettet und gerettet.

"ich bin am Boden zerstört, ich fühle mich ein völliger Dummkopf. Ich war völlig ergriffen von dem marketing."

Die marketing-Kampagne der Bild-copyright LCF Werbematerial Bildunterschrift LCF versprochenen Renditen von 8% für die Menschen investieren, die für mehr als drei Jahre

LCF bezahlt ein agent -, Überspannungs -, SPS -, 25 - % - Kommission - das belief sich auf £60m - Lauf der marketing-Kampagne.

Eine Reihe von web-Werbung vielversprechend, 8% Renditen von sicheren ISA veröffentlicht wurden und zusätzlich eine Vergleichs-website - ausgeführt von einer Firma mit verbindungen zum Überspannungsschutz - würde vergleichen Sie die 1% und 2% Rendite ISA von der high street Banken, die Investitionen bei der CFL.

LCF ermächtigt wurde, durch die Regulierungsbehörde Financial Conduct Authority (FCA) - aber der FCA sagte, die Genehmigung war es, Verbraucher finanzielle Beratung, nicht der Verkauf von Anleihen oder die ISA.

Der FCA danach bestellt, die Werbung, die beendet werden soll.

Woher kam das Geld?

In einem Brief an die Anleihegläubiger administrator Finbarr O ' Connell, sagte einmal der £60m Überspannungsschutz bezahlt wurde, Renditen von bis zu 44% wäre erforderlich, um für LCF zu machen gut auf seine Versprechen.

Investoren wurde gesagt, dass die Fonds - und daher riskieren würden, verteilt über Hunderte von Unternehmen, die aber laut Companies House records, LCF, geliehene Geld zu 12 - vier von denen haben noch nie eingereicht-accounts, neun weniger als drei Jahren und neun Kredite von LCF im Jahr 2017.

Viel cash wurde verliehen an Unternehmen, die dann "sub ausgeliehen", um andere. Anleihegläubiger haben Bedenken über verbindungen zwischen den Geschäftsführern der Unternehmen, die das Geld erhalten haben und diejenigen, die lief LCF.

Wer waren die Regisseure? Bildunterschrift Paul Sorglos ist Geschäftsführer der Woge SPS, lief die marketing-Kampagne zur Förderung des LCF

Michael Andrew Thomson, bekannt als Andy Thomson, übernahm als Chef der CFL im Jahr 2015 sowie Direktor des Reit-Firma GT-Eventing.

Paul Sorglos ist Mehrheitsgesellschafter der beiden Überspannungsschutz SPS und RPDigitalServices - das Unternehmen powered ISA-Vergleichs-websites.

Bild-Beschriftung Christine Anderson ist einer von vielen Investoren, die fürchten, dass Sie verloren haben, Tausende von Pfund

Christine Anderson Tausende von Pfund in der CFL. Sie leitet Ihr eigenes Unternehmen, eine surf-Schule in Devon.

"Sie haben das sehr gut gemacht aus hart arbeitenden Menschen - viel gebracht haben, einige oder alle Ihre Ersparnisse in das Unternehmen", sagte Sie.

"Die Direktoren und ex-Direktoren das Leben von Riley aus, was ich sehen kann, mit Ihren Hubschrauber, Ihre Pferde und Ihre Eigenschaften. Es ist sehr traurig, dass dies hätte passieren dürfen."

Lassen Sie unten durch den regulator? Bild copyright Facebook Bildunterschrift LCF-marketing-Kampagne wurde genehmigt von der Financial Conduct Authority

Im Dezember hat der FCA erstarrte LCF Aktivitäten, zog der Werbung und im Januar festgestellt, dass LCF hatte "made Kommunikation in Bezug auf seine festen Zinssatz ISA oder Bindung, die waren irreführend, nicht fair und nicht klar".

Der FCA Erkenntnisse enthalten, die LCF-Anleihen haben sich nicht qualifiziert zu sein, statt in einem ISA-Konto und somit Investoren in die Irre geführt, indem gesagt wird, die Zinsen, die Sie verdient, wäre steuerfrei.

Independent financial advisor Neil Liversidge, schrieb die EZV in 2015 Warnung über das System.

Herr Liversidge sagte: "so, wie es gefördert wurde, sehr viele Menschen könnten gefallen.

"Ein Kunde brachte es uns aber, wenn wir uns in Sie es gab eine Menge von verbindungen zwischen den Menschen, die Sie Kreditvergabe und der Verwaltung von LCF selbst.

"warnten Wir unsere Kunden aus-und am gleichen Tag schrieben wir die Regulierungsbehörde die Erhöhung unserer Anliegen über die Förderung."

Ms Anderson sagte: "Wir fühlen uns im Stich - wir vertrauten dieser Firma, denn Sie hatten sich geregelt und zugelassen - wir haben dann festgestellt, dass Sie gar nicht verwalten darf ISAs.

"Der FCA hätte wissen müssen, dass, bevor Sie erlaubten uns, diese Produkte zu kaufen."

Was tun beteiligten sagen?

Ein Sprecher Surge Financial, sagte: "Surge hat eine Reihe von Kunden und deren Gebühren für LCF sind im Einklang mit dem Industrie-standard.

"der CFL war ein FCA regulierten Geschäft und es abgezeichnet, dass alle marketing-Materialien und finanziellen Aktionen vor der Veröffentlichung, wie Sie durch den Financial Services and Markets Act.

"Surge" ein Anbieter von Diensten, die in Bezug auf eine Erhöhung der Investitionen für den LCF. Er wollte nicht mit Kundengelder und hatte keine Beteiligung an der Bereitstellung von Mitteln, um die Kreditaufnahme der Unternehmen."

Herr Thomson hat nicht reagiert auf BBC-Anfragen für Kommentar.

Der FCA sagte, es könnte nicht weiter kommentieren.

gibt Es mehr zu dieser Geschichte Moneybox auf BBC Radio Four um 12:00 Uhr GMT am Samstag, den 9. März und auf Inside Out " auf BBC One in der South West of England um 20:30 Uhr GMT am Montag, 11. März, und anschließend auf dem iPlayer .

Updated Date: 09 März 2019 01:16

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS