Sanitäter fanden 'vergiftet' Kleinkind steif

Ein Kleinkind, wurde gefunden, geschlagen und vergiftet haben könnte, starb Stunden vor Ihrer Mutter klingelte 999, hat ein Gericht gehört. Eva Leatherland in

Sanitäter fanden 'vergiftet' Kleinkind steif

Ein Kleinkind, wurde gefunden, geschlagen und vergiftet haben könnte, starb Stunden vor Ihrer Mutter klingelte 999, hat ein Gericht gehört.

Eva Leatherland in die Arme, die Beine und der Mund waren steif, als Sanitäter kam aus dem Haus ein paar Minuten, nachdem Ihre Mutter klingelte 999 im Oktober 2017.

Die Staatsanwaltschaft, sagt der 22-Monate alten überfallen wurde mindestens zweimal, bevor eine tödliche Dosis Codein.

Ihre Mutter Abigail Leatherland und Ihrer Mutter, dem neuen Freund Thomas Curd leugnen die Ermordung von Eve in Liskeard, Cornwall.

Hysterische Reaktion

der Sanitäter sagte Truro Crown Court Eve hatte kein Herz schlagen und war nicht atmen, wenn Sie angekommen sind.

In einer Erklärung der ersten fünf Sanitäter zu reagieren, um den Anruf auf den 5. Oktober fanden Ms Leatherland weinend vor dem Haus und "grenzwertig hysterisch", während Eva lag auf Ihrem Rücken tragen, nur rot gemusterten leggings und gestreiften Socken.

weitere Nachrichten aus Cornwall

Ms Leatherland, 26, gewählte 999 um 12:44 BST sagen Herr Curd, 31, hatte "nur schon zu prüfen," auf Eve und entdeckte, dass Ihr nicht atmen.

Das Gericht gehört, der Sanitäter, der kam zwei Minuten später stellten diese version der Ereignisse nach der Entdeckung, dass Eve in die Arme, die Beine und der Mund schien steif.

Bild-copyright Facebook Bildunterschrift Abigail und Leatherland, Thomas Curd leugnen die Ermordung von 22-Monate-alten Eve

Rettungsassistent Neil Jones sagte: "ich sagte zu meinem Kollegen Adrian Sie fühlt sich ein bisschen steif.

"Wir waren dann ein bisschen besorgt über die Zeit, als Eva gegangen sein, in Herzstillstand ... es könnte sein Potenzial für die Totenstarre setzt in."

Kollege Daniel Kellow, sagte Eve-Waffen wurden in "gebückter Haltung", Ihre "ganze Bein bewegt, anstatt biegen in die Knie" und Ihr Kiefer war "zu hart" für eines der Verfahren.

Sean Brunton QC zuvor erklärte dem Gericht Eve hatte sich "fast sicher" war tot, für "mehrere Stunden" durch die Zeit der 999 anrufen.

Beide Angeklagten bestreiten Mord und die alternative Anklage von Totschlag durch grobe Fahrlässigkeit.

Sie auch verweigern verursachen oder zulassen, dass der Tod eines Kindes.

Die Studie weiter.

Updated Date: 13 März 2019 01:04

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS