'Ruhe' Zentrum öffnet in der Erinnerung der Brüder

Ein Gebäude für die Schüler, die brauchen "Zeit der Stille" geöffnet hat, an einer Schule zu Ehren zwei Brüder, die getötet wurden, von einem LKW-Fahrer war a

'Ruhe' Zentrum öffnet in der Erinnerung der Brüder

Ein Gebäude für die Schüler, die brauchen "Zeit der Stille" geöffnet hat, an einer Schule zu Ehren zwei Brüder, die getötet wurden, von einem LKW-Fahrer war abgelenkt durch sein Handy.

Ethan und Joshua Houghton, der im Alter von 13 und 11, starb, als Tomasz Kroker landete auf den ruhenden Verkehr.

Die BRANDNEUE Reflexion Zentrum, gebaut an Allerheiligen Akademie in Dunstable, Bedfordshire, wurde von Ihrem Vater Doug Houghton.

Er sagte: "ich konnte nicht gebeten haben, für etwas besseres".

Die Brüder getötet wurden, auf die A34 in der Nähe von Newbury, Berkshire im August 2016 zusammen mit Ihrer Mutter Tracy Houghton, 45 Jahre, und Ihr partner die Tochter Aimee Goldsmith, 11.

Ethan war ein Schüler an der Dunstable high school und Josh war durch den start im September desselben Jahres.

Bild-Beschriftung Doug Houghton trug ein Zurück in Die Zukunft T-shirt und sagte: "wenn ich könnte die Zeit zurück drehen, würde ich" das Leben kurz geschnitten,'

Herr Houghton, sagte, der Neubau sei "absolut wunderschön".

"Es ist eine nette Note für Ihr Gedächtnis zu gehen in diese Schule", sagte er.

David Fraser, der Schule, den Vorsitzenden des rates der Gouverneure, sagte: "Es ist ein Raum, dass die Menschen kommen, um zu reflektieren und nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie leiden an einer Tragödie, oder alles, was Sie brauchen ruhige Zeit für.

"Ihr Leben war kurz geschnitten. Wir müssen uns daran erinnern Sie für immer und dies ist ein symbol, dass der Speicher."

Bild-Beschriftung Der Reflexion-Zentrum an Allerheiligen Akademie wurde bezahlt durch Spenden und eine Stiftung

Kroker wurde inhaftiert für 10 Jahre bis 2016, nachdem er räumte ein, wodurch die vier Todesfälle durch gefährliches fahren.

Das Gericht gehört, er war scrollen durch Musik-Selektionen zum Zeitpunkt des Absturzes.

Herr Houghton sagte, er ist noch am Leben mit den "schrecklichen" Folgen des Absturzes und setzt Fort, Leute zu sehen, mit einem Handy während der Fahrt.

Er sagte: "Wenn vier Todesfällen ist nicht genug [zu verhindern, dass die Menschen mit Handys am Steuer], ich weiß nicht, was es dauern wird."

Updated Date: 15 Mai 2019 01:23

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS