'Obdachlosen' Mama im obersten Gericht kämpfen

Eine Mutter, die behauptet, Sie wurde gezwungen, in die Obdachlosigkeit durch einen Rat, nachdem er die Vorteile auf Nahrung über die Miete getroffen hat, den F

'Obdachlosen' Mama im obersten Gericht kämpfen

Eine Mutter, die behauptet, Sie wurde gezwungen, in die Obdachlosigkeit durch einen Rat, nachdem er die Vorteile auf Nahrung über die Miete getroffen hat, den Fall an den Supreme Court.

Sie wurde erklärt, "absichtlich obdachlos" nach Birmingham council sagte, Sie hätte nicht Wohngeld, Stecker a £35 Fehlbetrag zwischen Wohngeld und mieten.

Zwei Wohltätigkeitsorganisationen backing Fall der Frau behaupten, dies war ein "rechtswidrigen" Praxis.

Fünf Richter liefert eine reservierte Urteil zu einem Zeitpunkt bestimmt werden.

Die Mutter-of-four war ein Mieter eines Hauses in West Bromwich, Sandwell, von November 2010 bis Juli 2011, wenn Sie von Ihrem privaten Sektors Mietverhältnis wurde gekündigt wegen Mietrückstände, das Gericht Auflistung Staaten.

Dokumente sagen Sie "war, die Sozialleistungen, inklusive Wohngeld, die nicht decken Ihre tatsächliche Miete, sondern ließ Sie mit einem monatlichen Fehlbetrag".

Neuesten Nachrichten und updates aus den West Midlands

Sie machte dann eine Obdachlosigkeit Anwendung zu benachbarten Birmingham City Council, "aber als obdachlos geworden sind absichtlich, denn Ihr Haus war bezahlbar".

Das Gericht ist online-Fakten-Auflistung online sagt: "Sie appellierte, behauptet, dass der Beklagte es versäumt hatte, befolgen Sie die entsprechenden Anleitungen und hatten keine ausreichende Gründe für die Schlussfolgerung, dass es genügend Flexibilität in Ihrem Einkommen aus Sozialleistungen zu finanzieren, die das wöchentliche Defizit in der Miete."

'Gezwungen zu wählen,'

Carla Clarke, Child Poverty Action Group ' s head of strategic litigation, sagte, dass "keine Mutter sollte zu sehen, Ihre Kinder short essentials, um die Miete zu zahlen".

Greg Beales, Kampagnen-Direktor im Tierheim, sagte: "Wenn jemand gezwungen ist, zu wählen zwischen Miete und halten Sie Ihre Kinder ernährt, Sie kann nicht gesehen werden, als 'vorsätzlich', die Obdachlosen, wenn Sie sich für letzteres entscheiden."

Birmingham City Council, sagte, es war nicht in der Lage, zu kommentieren, wie der Fall weiterging.

Folgen von BBC West Midlands Facebook , auf Twitter und sign up für die lokale news-updates direkt auf Ihr Handy .

Updated Date: 31 Januar 2019 01:35

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS