Mondlandung geprägt durch neue OS Karte

Ordnance Survey (OS) veröffentlicht hat, eine neue Landkarte des Mondes zu Feiern, das 50-jährige Jubiläum des Menschen landen dort. OS produziert hat detaill

Mondlandung geprägt durch neue OS Karte

Ordnance Survey (OS) veröffentlicht hat, eine neue Landkarte des Mondes zu Feiern, das 50-jährige Jubiläum des Menschen landen dort.

OS produziert hat detaillierte Karten von Großbritannien für fast 230 Jahre, aber dies ist das zweite mal, dass die organisation gegangen ist off-planet.

Er erstellt eine Karte des Mars im Jahr 2016 mit offenen Daten von der Nasa.

Der neue Mond-Karte, auch mithilfe von Nasa-Daten erstellt wurde, Kartograph Paul Naylor, wer Feiern wollte Neil Armstrong 1969 moon walk.

Bild aus copyright-Ordnance Survey Bildunterschrift Der Karte enthält Statio Tranquillitas, der Landeplatz der Apollo-Lunar Modul Eagle

Herr Naylor sagte: "Die Mondlandung 1969 ist der Menschheit größten wissenschaftlichen und technischen Errungenschaften, und die Herausforderung der Anwendung unserer innovativen Kartografie und mapping-Handwerk in Würdigung dieser Leistung war zu groß, zu widerstehen.

"ich hoffe, dass die Menschen schätzen wissen das nicht nur anzeigen, sondern auch als etwas schönes zu betrachten."

Die anzeigen dauerte drei Wochen, um zu produzieren, und umfasst eine 840 Meile (1,350 km) von 620 Meilen (1.000 km) Fläche der Mondoberfläche auf einer Skala von eins bis 1,470,000.

Der Apollo-11-mission sah, die amerikanischen Astronauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin landen auf dem Mond am 20. Juli 1969, mit Armstrong als Erster Mensch den Fuß auf seiner Oberfläche.

Updated Date: 15 Mai 2019 01:19

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS