Mann getötet in crash 'war die größte lächeln'

Die Familie eines Mannes, der starb, nachdem er von einem Auto angefahren wurde auf der A34 in der Nähe von Botley bezahlt haben, Tribut an ihn. Jack Morley,

Mann getötet in crash 'war die größte lächeln'

Die Familie eines Mannes, der starb, nachdem er von einem Auto angefahren wurde auf der A34 in der Nähe von Botley bezahlt haben, Tribut an ihn.

Jack Morley, 36, Hungerford, Berkshire, starb nach dem Zusammenstoß mit einem Auto bei ca 02:15 GMT, am 16 Dezember.

Seine Familie beschrieb ihn als "den liebenswertesten walking Widerspruch von einer person - verrückt, aber ruhig, freigeistig, sondern sich und sehr gutherzig".

Ein 73-jähriger Mann wurde verhaftet unter dem Verdacht, den Tod verursacht durch gefährliches fahren.

die Polizei sagte, der Mann, von Faringdon, wurde ebenfalls verhaftet wegen des Verdachts auf fahren unter menschenunwürdigen durch trinken und dann nicht zu stoppen, nach einem Autounfall.

'Viel geliebt'

In einer Erklärung, Herr Morley ' s Familie sagte: "Er wurde sehr geliebt von seiner Familie und viele, viele Freunde. Er hatte das größte lächeln, die jemals in dein Leben kommen.

"Er war das Leben und die Seele und die Brücke zwischen Freunden. Du wirst nie ein anderes finden, Jack."

der Thames Valley Police eingelegt hat für jeden, der erlebt den Absturz oder jemand, der mit dashcam-Aufnahmen auf nach vorne zu kommen.

Die Kraft, sagte eine obligatorische Befassung hatte, wurde das Unabhängige Büro für die Polizei Führen.

Updated Date: 22 Dezember 2018 00:40

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS