Mann gejagt fox und angegriffen saboteur

Ein Jäger wurde für schuldig befunden, illegal Jagd einem Fuchs angegriffen und ein saboteur. Christopher Amatt, 58, verweigert die beiden Straftaten, die zuf

Mann gejagt fox und angegriffen saboteur

Ein Jäger wurde für schuldig befunden, illegal Jagd einem Fuchs angegriffen und ein saboteur.

Christopher Amatt, 58, verweigert die beiden Straftaten, die zufällig während einer Boxing Day hunt in Great Thurlow, Suffolk, im Dezember 2017.

Archibald Clifton-Brown, 19, wurde behoben der die Jagd kostenlos, aber wurde für schuldig befunden Angriff durch schlagen.

District Judge Nick Watson, sitzen bei Ipswich Crown Court, befahl die zwei Männer, Geldstrafen zu bezahlen, insgesamt £400.

Bild, Urheberrecht East Anglia News-Service - - Image caption-Archibald Clifton-Brown wurde freigesprochen, der Jagd einen Fuchs, aber wurde für schuldig befunden Angriff

Während die drei-Tage-Testversion, es war zu hören, Buckinghamshire und Bedfordshire Hunt Saboteurs Association und der North Cambs Hunt Sabs nahmen an der jährlichen Jagd.

Der district judge wurde gesagt, die Saboteure gehört die "kühlen" sound of hounds auf den Duft eines Fuchses und hatte versucht, den Jäger zu rufen Sie die Hunde zurück.

Amatt sagte, es war nichts, was er tun konnte, nachdem die Hunde wurden "gesperrt", andere, als wenn man vor Ihnen steht.

Das Gericht gehört, es gab ein Gerangel über die Toten Fuchs, der war bei der anti-Jagd-Aktivist Steven Milton vergewaltigt wurde.

Clifton-Brown sagte, er versucht hatte, Sie zu stoppen, Mr Milton von "stehlen" die Kadaver, die er sagte, gehörten dem Grundbesitzer.

Er sagte, er sei "fast sicher" die Saboteure würde es als "propaganda".

Bild, Urheberrecht East Anglia News-Service - - Image caption - - Anti-Jagd-Aktivist Steven Milton vergewaltigt wurde während einer Rangelei über die Toten Fuchs

Der Richter zu einer Geldstrafe Amatt, Gaines Hall, Attleton Grün, £150 für die Jagd auf Fuchs Verstoß gegen das jagdgesetz 2004 und einer Geldstrafe ihm £100 für den gemeinsamen Angriff.

Er ordnete auch an ihn zu zahlen £600 in Verfolgung Kosten.

Clifton-Brown, der Kleine Bradley Hall, Haverhill, wurde zu einer Geldstrafe von £150 für den Angriff durch das schlagen und wurde gesagt, zu zahlen £450 Verfolgung Kosten.

Beide Männer wurden bestellt, um zu bezahlen eine gesetzliche £30 Opfer gegen Aufpreis.

Updated Date: 13 März 2019 01:18

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS