Mann, Kopf-butted PC erspart Gefängnis

Ein betrunkener Mann, der Kopf-butted ein Polizist wurde verschont Gefängnis. John Reay schlug, als er sich weigerte, einen drink in der Bronx bar, Botchergat

Mann, Kopf-butted PC erspart Gefängnis

Ein betrunkener Mann, der Kopf-butted ein Polizist wurde verschont Gefängnis.

John Reay schlug, als er sich weigerte, einen drink in der Bronx bar, Botchergate, Carlisle, und später Kopf-butted ein Offizier in das Gesicht.

Erscheinen im Carlisle Crown Court, der 39-jährige affray und tatsächlicher Körperverletzung auf einen Polizisten.

Er erhielt eine 14-monatige Gefängnisstrafe ausgesetzt für zwei Jahre nach Richter James Adkins sagte, sein Verhalten war "out of character".

Der Anhörung wurde gesagt, Reay spuckte in das Gesicht der Barkeeper, als er sich weigerte, einen drink, weil Sie zu betrunken.

Er wurde später Gegenstand eines nicht provozierten Angriff sich selbst-und verletzt.

Während er war seiend eskortiert von einer Toilette von zwei Polizisten, er Kopf-butted PC-Christopher Blakey, im Gesicht, verursacht Blutungen, hörte das Gericht.

'Flegelhaft Verhalten'

Reay, ein Diplom-Ingenieur und Vater von drei, war von der Arbeit aus medizinischen Gründen zu der Zeit und hatte sich an Alkohol.

Er habe gezeigt, "echte Reue" und der Haft hätten einen "großen Einfluss" auf seine Arbeit und Familie, hörte das Gericht.

Reay müssen einen sechs-Monats-night-time curfew, rehabilitation und Entschädigung an den PC.

Richter Adkin, sagte er wurde unter "außergewöhnlichen Rahmen" nicht senden ihn ins Gefängnis ihn.

Er fügte hinzu: "Es war ein äußerst schändlich Katalog von betrunkenen, flegelhaft Verhalten."

Updated Date: 18 Mai 2019 00:52

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS