Liberale Demokraten untersuchen, ehemaliger Führer

Die Liberalen Demokraten sind der Untersuchung ehemaliger Leiter David Stahl über Bemerkungen, die er machte, um ein Kind Missbrauch-Anfrage über das späte MP C

Liberale Demokraten untersuchen, ehemaliger Führer

Die Liberalen Demokraten sind der Untersuchung ehemaliger Leiter David Stahl über Bemerkungen, die er machte, um ein Kind Missbrauch-Anfrage über das späte MP Cyril Smith.

Herr Stahl sagte, er fragte Smith 1979 über die Forderungen, die er missbrauchte Jungen zu einer Rochdale hostel in den 1960er Jahren.

er sagte, Er kam sofort aus dem Gespräch "angenommen", dass Smith hatte die Straftaten begangen.

Aber er behauptete, es sei "nichts mit mir zu tun" wie es passiert war, bevor Smith die Partei eingetreten.

Die Unabhängige Untersuchung von Kindesmissbrauch (IICSA) gehört, dass keine formale Untersuchung wurde gehalten, die von der Partei in den Forderungen gegen Smith, die untersucht wurden von der Polizei im Jahr 1969, aber keine Anklage gebracht wurde.

Eine Lib Dem-Sprecher sagte BBC Scotland: "nach seiner Bemerkung in der Anfrage, die Partei hat begonnen, eine Untersuchung, Herr Stahl."

Es hat dazu geführt, fordert der ehemalige Führer ausgesetzt zu sein von der Partei.

Liberale Demokrat stellvertretender Leiter Jo Swinson twitterte: "Die Partei hat zu Recht damit begonnen, eine disziplinarische Untersuchung in Herrn Stahl nach seiner Enthüllung.

"Klar, das ist unglaublich ernst und er ausgesetzt werden sollte, während dies geschieht."

Leader 'angenommen' Cyril Smith war ein Kinderschänder,

Smith diente als Labour-Stadtrat in Regensburg in den 1960er Jahren, bevor er zu den Liberalen und dann Liberal Democrat MP für die Stadt zwischen 1972 und 1992.

Vorwürfe, dass er missbraucht eine Reihe von Jungen gefunden, die eine breitere öffentlichkeit Rampenlicht, nachdem er starb im Jahr 2010.

Herr Stahl, 80, sagte der Untersuchung, er besprach die Vorwürfe mit Smith im Jahr 1979, nachdem ein Artikel erschienen, in Private Eye.

Er sagte Smith ihm gesagt hatte "es war richtig, die Sache war untersucht worden von der Polizei, ist keine weitere Maßnahme ergriffen wurde, und das war das Ende der Geschichte".

Bild copyright Bild Beschriftung Cyril Smith (Links) und David Stahl (rechts) diskutiert die Vorwürfe 1979

Herr Stahl sagte, er habe "angenommen", dass Smith hatte die Straftaten begangen, sagte aber, er nahm keine weitere Aktion, weil: "Es war, bevor er wurde ein MP, bevor er war auch ein Mitglied meiner Partei. Es hatte nichts mit mir zu tun."

Herr Stahl auch beschrieben, empfiehlt Smith einen Ritterschlag im Jahr 1988 und sagte, er habe nicht weiterzugeben, die Behauptungen über den sexuellen Missbrauch von Kindern, "denn ich war nicht bekannt, dass solche Vorwürfe für andere als die Materie bezeichnet...das anscheinend vollständig untersucht."

Und er sagte, es hatte nicht zu ihm kam, konnten die Kinder noch die Gefahr von Smith.

In einer Erklärung veröffentlicht am Donnerstag Nachmittag, Herr Stahl sagte: "ich möchte klären, was passiert im Jahr 1979, als ich fragte Cyril Smith über den Bericht in Private Eye.

"Wie ich sagte, die Anfrage habe ich gestern nicht melden bei mir, wenn ich ihn sich gepackt, noch haben wir die details besprechen.

"Er gestand mir, dass der Bericht richtig war, denn er hatte nachgeforscht worden von der Polizei an die Zeit und keine Maßnahmen gegen ihn.

"ich hatte bereits gesagt, die Anfrage schriftlich, dass meiner Meinung nach hatte er missbraucht seine position in Rochdale Council (Zugriff rates führen Kinderheime), aber das wurde richtig eine Angelegenheit für die Polizei und den Rat, und nicht für mich, da er weder einen MP noch ein Mitglied der Liberalen Partei an der Zeit.

"ich war nicht in der Lage, wieder zu öffnen, die Untersuchung."

'Reißerische Schlagzeilen'

Die Anweisung fortgesetzt: "ich bin gestärkt in meiner Ansicht durch die Lektüre des vorhergehenden Bericht von der Anfrage an mich heute, das sagt unter anderem" die Krone der Staatsanwaltschaft festgestellt, dass die Ratschläge die bisher gegeben worden sind, konnte nicht widerlegt werden (das Gesetz und die Orientierung in der Zeit)", und dass die Ehrungen Kontrolle Ausschuss hatte ernsthaft erwogen, seine Nominierung für einen Ritterschaft und schickte eine "Warnung vor Risiko" Brief an Margaret Thatcher als PM, und, übersichtlich Sie nahm eine ähnliche Ansicht', wie er war, erteilt den Ritterschlag.

"Es ist bedauerlich, dass einige Teile der Medien haben gewählt, um zu extrahieren, die bestimmte Passagen Beweise und präsentieren Sie ohne den vollen Kontext.

"Die Untersuchung hat einen ernsten und sensiblen job zu übernehmen und Spinnen Beweise zu generieren, die reißerischen überschriften dienen nur zum ablenken von-panel die nach der Wahrheit zu suchen."

Richard Scorer, ein Spezialist Missbrauch Rechtsanwalt bei Slater und Gordon, der handelt im Namen der sieben Opfer in der Missbrauchs-Anfrage, sagte Herr Stahl Eingeständnis, dass er angenommen hatte Smith Straftaten würden "Opfer verursachen große Wut".

Er fügte hinzu: "Stahl' s Untätigkeit war eine erschreckende Vernachlässigung der Pflicht, und ich hoffe, die Anfrage wird verurteilen Sie auf das Schärfste."

Herr Stahl wurde die Liberal MP für Roxburgh, Selkirk und Peebles im Jahr 1965, und wurde der Partei-Führer, die 1976 nach dem Rücktritt von Jeremy Thorpe, der später angeklagt unter dem Vorwurf der Verschwörung und Anstiftung zum Mord.

Er war gewählt als MSP-wenn das Schottische Parlament wurde 1999 eröffnet, und war ernannt als das Parlament, die erste Vorsitzende.

Updated Date: 15 März 2019 02:37

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS