Krebs hat mein Leben verändert zum besseren

Ein Künstler, sagte die Malerei Selbstporträts während seiner Behandlung für Krebs half ihm durch die Krankheit. Mark Fennell, 57, von Brill, Buckinghamshire,

Krebs hat mein Leben verändert zum besseren

Ein Künstler, sagte die Malerei Selbstporträts während seiner Behandlung für Krebs half ihm durch die Krankheit.

Mark Fennell, 57, von Brill, Buckinghamshire, gab seinen job ", die ich hasste" nach der Diagnose non-Hodgkin-Lymphom im Dezember 2016.

"viele Möglichkeiten, die Diagnose hat mein Leben verändert zum besseren," sagte er.

Seine Familie zog in ein kleineres Haus und er warf sich in der Malerei eine wöchentliche Porträt von sich selbst, als er unterzog sich einer chemo-und Strahlentherapie.

"ich habe beschlossen, ich wollte etwas positives aus dieser schwierigen Zeit in meinem Leben", sagte der ehemalige Werbe-art-director.

Bild-copyright Mark Fennell Bildunterschrift Self portrait während des Zyklus 5 von der Behandlung in Woche 13

Obwohl die Diagnose im Jahr 2016, eine Chemotherapie war nicht erforderlich bis 2018, wenn ein Tumor entdeckt wurde.

Herr Fennell sagte, die Arbeit wurde anspruchsvoller, als ich erwartet hatte, zumal ich mich mehr ermüdet, als die Behandlung ging weiter.

"Mein Ziel mit diesen Selbstdarstellungen wurde, es zu sein, ehrlich und direkt wie möglich und einfach vermitteln, meine Gefühle während der Behandlung", sagte er.

Bild-copyright Mark Fennell Bildunterschrift Mark Fennell während der fünf Stadien seiner Chemotherapie

Der Künstler eingefangen, der sich durch verschiedene Stadien, vor, während und nach Haarausfall, Schwäche und Bosheit.

Herr Fennell sagte, er fand die Malerei unglaublich therapeutischen und es half ihm, sich mit dramatischen Veränderungen in seinem Aussehen, und zu akzeptieren, seine neue Identität.

Einige der Porträts wurden gemalt vom Leben, indem Sie in einen Spiegel schauen und einige Fotos.

Bild-copyright Mark Fennell Bildunterschrift Mark Fennell hatte seinen Kopf Rasiert, wenn sein Haar begann zu fallen aus nach der Dritten Woche der Chemotherapie.

An den Tagen, wenn er hatte sehr weniger Energie, die er tun würde "schnellen Zeichnungen" in Kohle, Bleistift, Feder und Tinte.

Die full-time-Künstler arbeitet vorwiegend in öl und hat für die portrait-Aufträge von Starkoch Antony Worrall Thompson, der ehemalige Oberbürgermeister von Birmingham John Hood und singer-songwriter John Otway.

Bild-copyright Mark Fennell Bildunterschrift Mark Fennell (Links) nach der Behandlung, bei der man seine Kunst-workshops
Updated Date: 15 März 2019 01:15

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS