Krankenhaus-Aktivisten rufen Sie treffen eine 'Mogelpackung'

Aktivisten sind wütend auf die Pläne zu investieren in bestehende Hertfordshire Krankenhäusern statt ein neues bauen. NHS Bosse ergab Ihre "bevorzugten Weg"

Krankenhaus-Aktivisten rufen Sie treffen eine 'Mogelpackung'

Aktivisten sind wütend auf die Pläne zu investieren in bestehende Hertfordshire Krankenhäusern statt ein neues bauen.

NHS Bosse ergab Ihre "bevorzugten Weg" bei einer öffentlichen Versammlung auf Donnerstag, aber wurde beschuldigt, schon eine Entscheidung zu treffen.

Bosse zugunsten der Investition in Dienstleistungen in Watford, St Albans und Hemel Hempstead.

Mike Penning MP nannte das treffen eine "Mogelpackung", sondern ein NHS-Vertreter sagten, Sie seien zu erklären, "der Prozess... [und] die Entscheidungen, die wir treffen müssen".

Die West Herts Hospitals NHS Trust (WHHT) und Herts Täler Klinische Inbetriebnahme Group (HVCCG) verbringen möchten, £350m auf healthcare-Verbesserungen, einschließlich:

Watford General Hospital würden, werden renoviert und bekommen neue Theater-und kritischen Sorgfalt-Gebäude St Albans City Hospital größer wäre, als eine chirurgische Einrichtung mit einer neuen Krebs-und op-Zentrum mit Diagnose-suite Hemel Hempstead Krankenhaus würde eine geplante medizinische Zentrum und eine neue, dringende Behandlung Zentrum

Aktivisten wollen ein neues Krankenhaus, das wäre mehr central nach St Albans, Watford und Hemel.

Herr Penning, Konservativen MP für Hemel, sagte: "Sie hätten Ihren Verstand, bevor Sie kamen, Sie haben nicht wirklich zugehört, um die Gemeinschaft und eigentlich das, was wir brauchen, ist eine neue, speziell gebaute akut-Krankenhaus.

"ich denke, wir können uns steigern, das Geld, aber es ist eine Farce und genau das widert mich an."

'Realistisch'

Die West Herts 21st Century Krankenhaus-Kampagne-Gruppe sagte, es hat Architekten über die Pläne nach dem anheben 20.000 Pfund durch crowdfunding.

Jean Ritchie, aus der Gruppe, sagte: "Wir könnten für das gleiche Geld oder nur sehr wenig mehr, ein Krankenhaus bauen, wir könnten alles erreichen und würde damit die Patientenversorgung verbessern."

WHHT deputy chief executive, Helen Brown, sagte, das treffen war nicht eine formelle Anhörung und die Entscheidung im Juli.

"Wir erzählen den Leuten über den Prozess, den wir durchmachen, die Entscheidungen, die wir treffen müssen, die Einschränkungen, wir arbeiten innerhalb und bekommen Ihre Ansichten", sagte Sie.

"Wir hören von Menschen, es ist nicht so, dass wir nicht hören, was die Leute sagen, aber wir haben auch zu hören die Leute, die die Entscheidungen darüber, wie viel Geld wir bekommen könnten, und wir müssen realistisch sein über das, was wir bitten."

Updated Date: 14 Juni 2019 00:44

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS