Kitesurfer Verletzten bei starkem wind stirbt

Ein kitesurfer ist gestorben, nachdem er in Schwierigkeiten durch starke Winde aus dem Nord-Küste von Devon. die Polizei sagte, der Mann wurde nicht identifiz

Kitesurfer Verletzten bei starkem wind stirbt

Ein kitesurfer ist gestorben, nachdem er in Schwierigkeiten durch starke Winde aus dem Nord-Küste von Devon.

die Polizei sagte, der Mann wurde nicht identifiziert, erfasst und tödlich verletzt wurde am Strand von Saunton Sands in der Nähe von Bideford kurz nach 11:00 Uhr GMT.

Er war auf North Devon District Hospital von air ambulance, wurde aber für tot erklärt um 13:27.

Winde von bis zu 56mph aufgenommen wurden im Bereich früher, nach dem Met Office, als Folge von Sturm Erik.

Ein Sprecher von Devon und Cornwall Polizei sagte: "Dieser Vorfall ist nicht als verdächtig behandelt, in diesem Stadium.

"Der Vorfall bleibt in den Händen der Gerichtsmedizin und eine Datei Beweise vorgelegt werden, die Gerichtsmedizin.

"Es ist dann eine Frage für eine Untersuchung."

Updated Date: 09 Februar 2019 00:52

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS