Killer verhaftet, 'wilden' random Angriff

Ein Mann wurde ins Gefängnis für das Leben für den Mord an einem Vater-von-zwei in einem "ganz zufällig" und "grimmig" - Angriff. Liam Turner linken Miros

Killer verhaftet, 'wilden' random Angriff

Ein Mann wurde ins Gefängnis für das Leben für den Mord an einem Vater-von-zwei in einem "ganz zufällig" und "grimmig" - Angriff.

Liam Turner linken Miroslaw Januszkiewicz mit "katastrophalen" Verletzungen in einer Lache von Blut nach wiederholt Stempeln auf dem Kopf in einen nicht provozierten Angriff in Bracknell, Berkshire.

Der 42-jährige starb im Krankenhaus nach leiden mehrere Schädel-Frakturen.

Turner, der hatte noch nie getroffen, Herr Januszkiewicz vor, wird dazu dienen, ein minimum von 16 Jahren.

Herr Januszkiewicz war zu Fuß nach Hause in den frühen Morgenstunden des 10. April 2018, wenn Turner angegriffen, die ihn in die Nähe einer BP-Tankstelle in London Road.

Richter Paul Dugdale sagte Reading Crown Court war das Opfer "einfach in der falschen Ort zur falschen Zeit".

Bild, Urheberrecht TVP Bildunterschrift Liam Turner dienen eine Mindest-Haftstrafe von 16 Jahren, bevor er als Bewährung

Der Richter sagte: "Er [das Opfer] Tat oder sagte nichts zu rechtfertigen jede Art von gewalttätigen Reaktion.

"Dies ist eine ganz zufällige Stück anhaltende, gnadenlose Gewalt."

Turner, 29, Colliers Way, Reading, stieg aus seinem Ford Fiesta vor dem Gespräch mit dem Opfer und Stanzen ihn auf den Boden.

Er dann gestempelt Herr Januszkiewicz Kopf "für etwa 20 Sekunden" vor der Rückkehr zu seinem Auto und fuhr davon.

Das Gericht gehört, der das Opfer gefunden wurde, in einer Lache seines eigenen Blutes, von einer Zeitung Zusteller etwa eine Stunde später. Er starb im Krankenhaus am nächsten Tag.

Elzbieta Kaczmarek, Herr Januszkiewicz die Schwester sagte, Ihr Bruder hatte nach Großbritannien kam im Jahr 2013 zum "besser sein Leben, nicht getötet werden".

Sie fügte hinzu: "Mein Herz blutet nur denken, was geschehen war, mein lieber Bruder."

Bild-copyright Google Image caption Der Angriff geschah in der Nähe einer BP-Tankstelle in London Road, Bracknell

Turner, wer war verurteilt wegen Mordes am Montag, hatte, bekannte sich schuldig zu Totschlag, auf Grund der verminderten Verantwortung.

Richter Dugdale sagte Psychiater zugestimmt hatte Turner ' s "der psychischen Funktionsfähigkeit war unnormal".

Aber der Richter sagte, er fand es "mehr als wahrscheinlich, dass Turner war nicht leiden, entweder Schizophrenie oder eine schizoaffektive Störung, die zum Zeitpunkt des Mordes".

Er fügte hinzu Turner ' s "mental health disability" gewesen wäre, "deutlich verbessert" hatte er nicht weigerte sich, Medikamente nehmen.

Der Richter sagte: "Dass sehr Nacht er hatte seinen Eltern' Haus und weigerte sich, zurückzukehren, wenn die Krise-team besucht, um ihm seine Medikamente. Die Verantwortung für diese liegt primär bei ihm."

Updated Date: 12 Februar 2019 02:54

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS