Keine Polizei-Aktion über aufblasbare Tod

Zwei Personen festgenommen, nachdem eine drei-Jahr-altes Mädchen starb, nachdem er geworfen, von einem aufblasbaren Trampolin Gesicht wird keine weitere Aktion

Keine Polizei-Aktion über aufblasbare Tod

Zwei Personen festgenommen, nachdem eine drei-Jahr-altes Mädchen starb, nachdem er geworfen, von einem aufblasbaren Trampolin Gesicht wird keine weitere Aktion hat die Polizei bestätigt.

Ava-Kann Littleboy starb an einer Kopfverletzung, nachdem die aufblasbare "explodiert" auf einem Strand in Gorleston, Norfolk am 1. Juli.

Ein Mann und eine Frau aus Great Yarmouth wurden verhaftet, auf Verdacht von grober Fahrlässigkeit Totschlag, aber wird nicht strafrechtlich verfolgt.

Der Rat nun überprüfen Sie das Gehäuse auf die Gesundheit und Sicherheit Gründen.

In einer Erklärung, Norfolk Police, sagte: "Eine Entscheidung nicht zu gehen mit jedem Totschlag Straftaten gegen einzelne Personen oder Unternehmen".

Die Aussage, fügte hinzu, dass Detektive von der Norfolk und Suffolk Major Investigation Team jetzt Unterstützung von Great Yarmouth Borough Council, das würde die Beurteilung der Evidenz im Hinblick auf die Strafverfolgung unter Gesundheit und Sicherheit Gesetzgebung.

Bild-copyright Geoff Robinson Bildunterschrift Das kleine Mädchen geworfen wurde von einem aufblasbaren Trampolin am 1. Juli 2018
Updated Date: 13 März 2019 01:46

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS