Israelische Raumschiff stürzt auf den Mond

Der erste privat finanzierte mission zum Mond abgestürzt auf der Mondoberfläche nach der scheinbaren scheitern Ihrer Hauptmaschine. Die israelische Raumschiff

Israelische Raumschiff stürzt auf den Mond

Der erste privat finanzierte mission zum Mond abgestürzt auf der Mondoberfläche nach der scheinbaren scheitern Ihrer Hauptmaschine.

Die israelische Raumschiff - genannt Beresheet - versucht, eine sanfte Landung, litt aber technische Probleme auf seinen Abstieg auf die Oberfläche des Mondes.

das Ziel Der mission war es, Fotos zu machen und Experimente durchführen.

Israel hofft, dass das vierte Land zu land eine Sonde auf dem Mond.

Nur Staatliche Raumfahrt-Agenturen aus der ehemaligen Sowjetunion, die USA und China haben erfolgreiche Mondlandungen.

"Wir haben es nicht geschafft, aber wir haben definitiv versucht", sagte Projekt-Initiator und wichtigsten Unterstützer Morris Kahn.

"ich denke, dass der Erfolg der Einführung, wo wir haben ist wirklich enorm, ich denke, darauf können wir stolz sein", sagte er.

Premierminister Benjamin Netanjahu, der gerade von der Leitwarte in der Nähe von Tel Aviv, sagte: "Wenn Sie auf den ersten nicht gelingt, versuchen Sie es erneut."

Nach einer sieben-Wochen-Reise um den Mond, das unbemannte Raumschiff näherte sich einer endgültigen orbit auf 15km (9m) von der Oberfläche.

die Spannungen waren hoch in die Kommandozentrale Kommunikation wurden verloren, bevor Opher Doron, der general manager von Israel Aerospace Indurstries " space division, gab bekannt, es habe ein Fehler in der Sonde.

"Wir haben leider nicht geschafft, erfolgreich landen", sagte er.

Bild-copyright Reuters Bild Beschriftung, die Reaktionen der Leute zu beobachten, die außerhalb der Kontrolle der Zimmer auf Israel Aerospace Industries (IAI) Website in Yehud

Das Publikum draußen hatte, die durch eine turbulente Reise zu sich selbst, als Sie beobachtete den ersten Teil der Landung nach plan.

Als Herr Doron angekündigt, dass die engine wurde ausgeschnitten, Stöhnen erfüllte den Raum.

"Wir sind dem zurücksetzen der Raumsonde zu versuchen, dass der Motor", sagte er.

Der Motor kam Sekunden später und das Publikum applaudierte, nur für die Kommunikation mit der Raumsonde verloren kurz nach. Die mission vorbei war.

Das Projekt hat Kosten über $100m (£76m) und hat den Weg geebnet für zukünftige low-cost-lunar exploration.

Dr. Kimberly Cartier, ein Astronom und science news-reporter twitterte, Sie sei "traurig darüber, wie #Beresheet endete", sondern "stolz auf die gesamte @TeamSpaceIL".

Überspringen Twitter-Beitrag von @AstroKimCartier Report

Ende der Twitter-Beitrag von @AstroKimCartier

Beresheet, das hebräische Wort für "im Anfang", war ein gemeinsames Projekt zwischen SpaceIL, eine privat finanzierte israelische non-profit-organisation, und Israel Aerospace Industries.

Warum es Wochen dauern, bis der Mond?

Im Raum Begriffen, der Mond ist eine Reine hop aus der Erde, und die meisten Missionen ein paar Tage dauern, um dorthin zu gelangen.

Aber das Beresheet mission, gestartet am 22. Februar von Cape Canaveral in Florida, verbrachte Wochen Ihr Ziel erreichen.

Seine Reise führte ihn auf eine Reihe von immer größer werdende Bahnen um die Erde vor der Gefangennahme durch die Mond-Schwerkraft und Bewegung in lunar orbit am 4. April.

Bild, Urheberrecht SpaceX Bildunterschrift Das Raumschiff startete auf einer SpaceX-Rakete, die im Februar

Die Durchschnittliche Entfernung zum Mond als 380.000 km (240,000 km) - Beresheet reiste mehr als das 15-fache Entfernung. Und das wichtigste, was treibt diese Kosten.

Anstatt sitzen allein auf einer Rakete, legte es auf die perfekte Flugbahn zum Mond, er sprengte ab, die auf einer SpaceX Falcon-9-Rakete zusammen mit einem Kommunikations-Satelliten-und experimentelle Flugzeuge.

Sharing die Fahrt in den Weltraum deutlich reduziert Ihre Einführungskosten - aber es bedeutete, das Raumschiff musste einen mehr gewundenen route.

Bild, Urheberrecht SPACEIL Bild Beschriftung Der Sonde erweitert den Pfad um die Erde, bis er gefangen genommen wurde, durch Mond-Gravitation

Wie schwer war es, zu landen?

Eine kontrollierte Landung auf der Mondoberfläche war die große Herausforderung für die israelische Raumschiff.

Der Motor wurde British-gebaut, entwickelt von Nammo in Westcott, Buckinghamshire. Sofern es die Leistung, um die Sonde den ganzen Weg zum Mond, aber es brauchte auch Beresheet auf seine endgültige Abstieg.

Die 1,5 m hohen Raumsonde hatte, um schnell zu reduzieren Ihre Geschwindigkeit, so dass eine endgültige Zündung der Motor in Wirkung trat voll auf die Bremse, in der Hoffnung, das Raumschiff zu einem sanften Stopp.

Vor der Landung, Rob Westcott, senior propulsion engineer bei Nammo, sagte: "Wir haben nie verwendet ein Motor, der in dieser Art von Anwendung vor".

Er sagte die große Herausforderung werden würde, "die Tatsache, dass der Motor wird eingeschaltet und sehr heiß, wechselte dann für eine kurze Zeit, wenn alle, die Wärme ist noch in seiner thermische Masse, und dann feuerte wieder, sehr präzise und sehr genau, so dass es verlangsamt das Handwerk nach unten und landet sanft auf der Oberfläche auf dem Mond."

Dass die Landung Prozess dauerte rund 20 Minuten. Alle Steuerelemente für diese hochgeladen wurden und selbständig ausgeführt mit mission control ansehen.

Was war die Sonde soll auf dem Mond?

Sein Erster job war mit seinen hochauflösenden Kameras um einige Fotos zu machen - darunter ein selfie - was es Tat, zu verwalten, bevor der Absturz.

Es war dann Messen das Magnetfeld der Stelle, er landete in einem Gebiet, bekannt als Mare Serenitatis.

Bild, Urheberrecht SpaceIL Bildunterschrift Bilder des Mondes plus ein selfie, aufgenommen von Beresheet, wie es aus seiner Abstammung

Monica Grady, Professorin für " planetary and space science an der Open University, sagte, es wäre "mit Blick auf die Landestelle wirklich eng". Dies würde helfen, "Arbeit, wie aus den magnetischen Messungen der Moon fit in die Geographie und Geologie des Mondes, das ist wirklich wichtig zu verstehen, wie der Mond gebildet".

Der lander führte auch einen Reflektor von der Nasa, um den Wissenschaftlern helfen, um genaue Messungen der Entfernung zwischen der Erde und dem Mond.

die Temperaturen auf dem Mond sind extrem, und als die Sonne stieg, das Raumschiff gewesen wäre unwahrscheinlich, um die Hitze zu überleben.

Bild, Urheberrecht Beresheet Bildunterschrift wird Das Raumschiff Studie der Mond Magnetismus, während auf der Mondoberfläche

Wie wichtig war diese mission?

Über 60 Jahren der Erforschung des Weltraums, nur drei Staaten haben es nach unten auf den Mond.

Der ehemaligen Sowjetunion erreicht die erste weiche Landung mit seiner Raumsonde Luna 9 im Jahr 1966. Die Nasa verfolgt dies, indem Sie die ersten Menschen auf dem Mond im Jahr 1969. Dann, Chinas Ändern-4-Raumschiff landete auf der Fernen Seite des Mondes früher in diesem Jahr.

Israel hätte die vierte nation, an diesen elite-club.

Aber es war die niedrig-Preis - und die Tatsache, dass die mission war nicht gefördert durch einen großen Raumfahrt-Agentur - , war erheblich.

Bild-copyright Bildunterschrift Ein Foto, aufgenommen von der Raumsonde von der Erde aus einer Entfernung von km 37,600 (23400m)

Beresheet war nicht allein im verfolgen low-cost-lunar exploration.

Seine Ursprünge liegen in den Google Lunar XPrize, eine internationale Herausforderung, Angebot $20m für das erste privat entwickelte Raumfahrzeug, das auf dem Mond landen.

Und während die Konkurrenz endete im vergangenen Jahr, nachdem niemand war in der Lage zu treffen seine deadline (die Stiftung hat in der Folge angekündigt, dass Sie die Auszeichnung der Beresheet Zusammenarbeit $1m für Ihre Leistung), andere teams sind auch weiterhin bei Ihren Bemühungen um den Mond.

Sowohl die Nasa und die Esa haben auch angekündigt, Ihre Absicht zur kommerziellen Nutzung landers zu liefern, die wissenschaftlichen Nutzlasten zur Mondoberfläche.

Folgen Sie Rebecca auf Twitter.

Updated Date: 12 April 2019 01:53

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS