'Gefoltert' Fußball-fan klagt bei der Fifa

Fifa "failed to protect" die Menschenrechte von ein fan, der wurde angeblich gefoltert für das tragen eines Qatar flag t-shirt nach einem Fußballspiel in Abu

'Gefoltert' Fußball-fan klagt bei der Fifa

Fifa "failed to protect" die Menschenrechte von ein fan, der wurde angeblich gefoltert für das tragen eines Qatar flag t-shirt nach einem Fußballspiel in Abu Dhabi, seine Anwälte haben behauptet.

Ali Issa Ahmad, 26, aus Wolverhampton, sagte er war mit Narben nach festgenommen und geschlagen von der VAE Polizei.

Er sagte, ihm folgten die Offiziere, festgenommen und nach Katar vs Irak-match im Januar.

die Fifa sagte, es habe eine Beschwerde von Herrn Ahmad Juristen.

in den VAE offizielle beschuldigt ihn, zu Lügen und "Aufmerksamkeit suchen".

'So viele Albträume'

Herr Ahmad, die linke VAE Haft im Februar, sagte, er folgte einer Gruppe von Männern nach dem match, der behauptete, sein Polizisten.

Sie Riss sein Hemd aus ihm und folgte ihm zu seinem hotel, sagte er.

Wenn Herr Ahmad beschlossen, das hotel zu verlassen, sagte er, er war gefolgt und wurde wieder angegriffen, in seinem Mietwagen. Wenn er eine Tankstelle auf Anruf für einen Krankenwagen, und uniformierte Polizisten kamen und anschließend festgehalten und verhört ihn, sagte er.

"ich habe Narben auf meinem Körper jetzt", sagte er.

"ich wurde verprügelt und einen zahn verloren, ich wurde geschnitten, einen Stromschlag bekommen und wenn ich in eine Zelle, ich wurde erstochen.

"ich war gezwungen, eine Erklärung zu Unterschreiben, nur um Wasser zu Holen.

"ich habe so viele Alpträume jetzt.

"Nicht nur, dass Sie körperlich quälen mich, aber Sie rief mich an schreckliche Dinge, vor allem, weil ich bin schwarz.

"ich wollte nie an die öffentlichkeit gehen mit dem, was mir passiert ist, weil es so schwierig ist, um neu zu Leben, aber die VAE halten, zu leugnen, dass Sie alles Tat, um mich," Herr Ahmad sagte.

Neuesten Nachrichten aus den West Midlands

Herr Ahmad 's Anwälte sagen, die Fifa konnte nicht in seine Pflichten zum Schutz der fans" Menschenrechte und verhindern, dass rassistische Diskriminierung.

Beschwerden auch gerichtet worden, die in die VAE Behörden über die Außen-und Commonwealth Office (FCO) und das UN Human Rights Council, fügten Sie hinzu.

Bild, Urheberrecht Ali Issa Ahmad Bildunterschrift Ali Issa Ahmad sagt, er wurde geschlagen, während in Haft und hat jetzt Narben von den Verletzungen, die er erhielt

Rodney Dixon QC, Leiter Herr Ahmad ' s legal team, sagte: "Es ist eine Schande, dass Ali gefoltert wurde, so grausam und grundlos während der Teilnahme an einem internationalen Fußball-Turnier in den Vereinigten arabischen emiraten.

"Nicht-Fußball-fan sollte zu ertragen haben, diese Art der menschenverachtenden und rassistischen Behandlung... die Fifa muss Maßnahmen ergreifen, um die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen."

Ein Fifa-Sprecher sagte: "die FIFA hat eine Korrespondenz von Herrn Ahmad Anwälte und bieten eine Antwort.

"die FIFA begrüßt jeden Schritt, von den zuständigen Behörden zur Feststellung des Sachverhalts des Falles und fordert eine angemessene Rechtsmittel vorgesehen werden für jedes Fehlverhalten identifiziert werden kann."

Ein Foreign-Office-Sprecher sagte, es sei zu Fragen, VAE-Behörden zu untersuchen.

"Wir nehmen alle Vorwürfe oder Bedenken von Folter und Misshandlung sehr ernst", fügte er hinzu.

Bild, Urheberrecht Ali Issa Ahmad

Anfechten, Herr Ahmad ' s version der Ereignisse, der in den VAE offizielle behauptete, er sei gegangen, um eine Polizei-station und wurde in ein Krankenhaus gebracht, die von Offizieren nach der Behauptung, geschlagen wurden, durch die VAE Fußball-fans.

Ein Arzt Schloss seine Verletzungen "zu sein schien, self-inflicted", der offiziellen behauptet.

Er fügte Herr Ahmad war mit der Aufgabe betraut, verschwenden Polizei Zeit und geben falsche Aussagen, die er später gestand.

"Er war kategorisch nicht verhaftet, weil das tragen eines Katar-Fußball-shirt. Dieser ist stattdessen eine Instanz von einer person, die die Aufmerksamkeit der Medien und wasting police time", die offiziellen Hinzugefügt.

Der World Cup ist durch, die in Katar im Jahr 2022.

Bild, Urheberrecht Ali Issa Ahmad Bildunterschrift Herr Ahmad 's Anwälte sagen, die Fifa konnte nicht in seine Pflichten zum Schutz der fans" Menschenrechte und verhindern, dass rassistische Diskriminierung

Folgen von BBC West Midlands auf Facebook , auf Twitter und sign up für die lokale news-updates direkt auf Ihr Handy .

Updated Date: 12 Juli 2019 01:01

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS