Frau, 80, verletzt in road rage-Schlägerei

Eine 80-jährige Frau erlitt einen gebrochenen Beckens, wenn ein Fahrer angegriffen Ihrer Familie in einem road rage-Schlägerei. Die Frau und Ihr Mann, gefolgt

Frau, 80, verletzt in road rage-Schlägerei

Eine 80-jährige Frau erlitt einen gebrochenen Beckens, wenn ein Fahrer angegriffen Ihrer Familie in einem road rage-Schlägerei.

Die Frau und Ihr Mann, gefolgt von zwei weiteren Familienmitgliedern in einem separaten Auto, Gefahren war, um die Rose and Crown pub, in Barlborough, Derbyshire, am Sonntag.

Als Sie ankamen, ein BMW-Fahrer angegriffen, alle vier von Ihnen, denn er hatte das Gefühl, er wurde "geschnitten", sagte die Polizei.

Ein 34-jähriger Mann wurde verhaftet, wegen des Verdachts der Körperverletzung.

Er wurde veröffentlicht unter Untersuchung und die Polizei sind Ansprechend für Zeugen.

Derbyshire Polizei sagte, es wird davon ausgegangen, das BMW-Fahrer beschuldigt, ein 61-jähriger Mann, der im zweiten Wagen, der abrupt zog vor ihm.

Er entschuldigte sich aber geschlagen wurde der BMW-Fahrer und fiel zu Boden. Der Angreifer und trat ihn in den Kopf mehrmals, sagte die Polizei.

ohnmächtig werden

Der 80-jährige wurde zu Boden gestoßen, als Sie versuchte zu helfen, Ihr Mann, 74, der auch einen Schlag in das Gesicht, wenn er eingegriffen.

Die Frau Tochter, 54, wird dann auch versucht, zu intervenieren und einen Schlag in das Gesicht des Angreifers, was verursachte, dass Sie zu Boden fallen, drücken Sie die Rückseite von Ihrem Kopf, und das Bewusstsein verlieren.

die Polizei sagte, dass es verstanden wird, der Angreifer wurde zurückgehalten von seinem männlichen Passagier-und Sie beide Links in der BMW.

Die zwei Frauen wurden ins Krankenhaus gebracht Krankenwagen.

Folgen Sie der BBC East Midlands auf Facebook , auf Twitter , oder auf Instagram . Senden Sie Ihre Ideen für eine Geschichte eastmidsnews@bbc.co.uk .

Updated Date: 08 Februar 2019 00:49

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS