Ex-Frau Armbrust töten war Unfall

Ein Mann, der tötete, der seine schwangere ex-Frau mit einer Armbrust hatte nur gedacht, um sich Ihrem neuen Ehemann, wie er erzog seine Tochter, eine jury hört

Ex-Frau Armbrust töten war Unfall

Ein Mann, der tötete, der seine schwangere ex-Frau mit einer Armbrust hatte nur gedacht, um sich Ihrem neuen Ehemann, wie er erzog seine Tochter, eine jury hörte.

Ramanodge Unmathallegadoo Schuss Sana Muhammad bei Ihr zu Hause in Ilford, east London, im November.

Der 51-jährige sagte dem Old Bailey nahm er zwei Armbrüste und Messer in das Haus, das als "Abschreckung", aber dann versehentlich erschossen seine ehemaligen partner.

Er leugnet den Mord und die versuchte Zerstörung des Babys.

Ms Muhammad starb, nachdem Sie erschossen wurde, durch den Bauch, aber Ihr ungeborener Sohn geliefert wurde per not-Kaiserschnitt und überlebt.

Bild, Urheberrecht Traf die Polizei/PA Bildunterschrift Ramanodge Unmathallegadoo wurde verhaftet, in das Haus, wo Sana Muhammad erschossen wurde,

was ein Beweis ist, Herr Unmathallegadoo sagte, er wollte sich Ihrem neuen Ehemann Imtiaz Muhammad "über die Behandlung meiner Tochter war."

Er sagte vor Gericht die 12-jährige gezwungen war, "zu beten, die in den islamischen glauben, und wollte Sie nicht zu".

"war Sie gezwungen, zu Essen, halal Essen, und Sie war gezwungen, zu tragen, nicht-Europäische Kleidung, während auch verhindert ist, vom Feiern Halloween und Weihnachten, sagte er.

Die jury hörte der 51-jährige war ausgeschlossen, die Kontaktaufnahme zu seinen Kindern, weil eine einstweilige Verfügung, aber er Sprach mit Ihr auf dem Weg zur Schule und konnte spüren, dass Sie sagte: 'Daddy ' Hilfe'".

in der Nacht vor Der Tötung, Herr Unmathallegadoo verbrachte mehr als zwei Stunden bewegliche Ausrüstung in den Garten, wo er dann geschlafen, das Old Bailey wurde gesagt.

Gefragt, warum er nicht einfach an die Tür klopfen, er sagte, er "konnte nicht," wie er war "erschrocken von Imtiaz", die er beschrieben als ein "großer Mann".

Bild, Urheberrecht PA Bildunterschrift Herr Unmathallegadoo sagte vor Gericht, dass er versehentlich shot die Armbrust im inneren des Hauses

Herr Unmathallegadoo sagte Mr und Mrs Muhammad hatte im Obergeschoss, wenn er versehentlich feuerte die Armbrust.

Er sagte dem Gericht die Sicherheit zu fangen gewesen war, als er geplant, um zu Schießen in die Geländer-schiene zu erschrecken, das paar, und nur merkte, dass er getroffen hatte, wenn jemand eines der Kinder rief den Rettungsdienst an.

Ex-Frau 'Schuss mit der Armbrust, da Sie floh' Armbrust zu töten war 'Gesetz der Rache'

Der 51-jährige verweigert er gehortet hatte Waffen, sondern hatte geplant, Sie zu nehmen und zu seiner Heimat Mauritius, also könnte er auf die Jagd gehen mit seinem Bruder.

Jedoch beim Kreuzverhör gab er zu, hatte er nicht überprüft, wie viel es Kosten würde, zu buchen Sie die Positionen im Ausland, oder ob der Händler konnte geschickt haben Sie direkt.

Herr Unmathallegadoo auch gesagt, es sei "absolut falsch", dass eine handschriftliche Notiz Detaillierung der Familie kommen und gehen geschaffen worden war, so wusste er, wenn seine Kinder würden nicht zu Hause sein, bei einem Angriff.

Er sagte vor Gericht, dass er eigentlich geschrieben hat, so dass er wissen würde, wenn er könnte bump in der seine Kinder als Sie zur Schule gingen.

das Sprechen über seinen ehemaligen partner, er sagte, er fühlte sich "wirklich, wirklich verzweifelt bei dem Gedanken, dass Sie verletzt wurde, weil mir".

Die Studie weiter.

Updated Date: 16 April 2019 01:56

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS