Erhängte Mädchen 'gelogen über Strafen'

Die Mutter und der Stiefvater eines Mädchens erhängt aufgefunden in den Büschen gesagt haben, eine Untersuchung, Sie hat gelogen, über das sein gegeben, Strafen

Erhängte Mädchen 'gelogen über Strafen'

Die Mutter und der Stiefvater eines Mädchens erhängt aufgefunden in den Büschen gesagt haben, eine Untersuchung, Sie hat gelogen, über das sein gegeben, Strafen und Aufgaben zu Hause zu tun.

Amber Torf, 13, sagte ein Lehrer, Ihr Stiefvater Sie weckte bis in die Nacht zu beenden und Hausarbeit gezwungen, Sie zu tragen baggy Grau jogging Böden zur Schule.

Allerdings, Kelly und Daniel Torf beide sagten, dass diese Behauptungen unwahr waren.

In der Tat, Frau Peat sagte, Ihre Tochter erwählt hatte, zu tragen, die graue jogging Böden zur Schule selbst.

Herr Torf, die eine Verurteilung wegen Betrugs, sagte, er war nicht einmal da, als seine Stieftochter Links für die Schule tragen die jogging Böden.

Medien-Wiedergabe wird nicht unterstützt auf dem Gerät Medien captionKelly und Daniel Torf erschien auf einer Pressekonferenz in den Tagen nach Amber ' s verschwinden

"Niemand machte Sie, Sie zu tragen," Herr Torf gesagt.

"ich hatte nichts mit Ihr zu tun."

Mrs Torf, sagte Amber "worden waren hartnäckig, Sie wollte, Sie zu tragen", aber der coroner Laurinda Bower hingewiesen hatte Amber kam in der Schule "schluchzend".

Sie fragte Mrs Torf: "haben Sie eine Ahnung, warum Amber entschieden haben, tragen Sie dieses outfit, kurze Zeit später besuchte Ihre form und Ihr gesagt, form tutor hatte Sie gemacht zu tragen in diesem lächerlichen outfit durch Ihr Stiefvater als Strafe?"

Mrs Torf antwortete: "ich weiß nicht, warum, hätte Sie gesagt."

Amber ging fehlt von Ihrem Haus in Mansfield, Nottinghamshire, am 30 Mai 2015 und wurde erhängt aufgefunden in den Büschen drei Tage später.

Bild-Beschriftung Amber hatte eine Tür geschlossen "in Ihrem Gesicht", bevor Sie zu hängen, sich

Amber erzählte die gleiche form tutor, Herr Torf Zwang Sie tragen Ihre Habseligkeiten in die Schule in eine Plastiktüte als Strafe, sondern Herr und Frau Peat sagte, dies sei eine Lüge zu.

"kauften Wir Ihr eine schultüte, kam wieder gebrochen", sagte Mrs Torf.

"ich sagte Ihr, schnappen Sie sich alles, Sie brauchte noch etwas."

Amber ' s Stiefvater sagte: "Es gab mehrere Gelegenheiten Amber kam nach Hause, ohne Ihre Schultasche. Ich war mir nicht bewusst, jemandem zu sagen 'Sie müssen die Tasche'."

Bei der Frage nach Amber offenbar auch aufgewacht in der Nacht zu beenden Hausarbeit, die Herrn und Frau Torf beiden dies sagte, war nicht wahr.

Herr Peat, sagte Bernstein gemacht wurde, zu tun Hausarbeit als Strafe, aber es war in der Regel nur "zum waschen der Töpfe".

Bild, Urheberrecht Anderer Bild-Beschriftung Der Untersuchung zuvor gehört, dass Amber sich Ihren Lehrer über bestraft und tun Hausarbeit

Mr und Mrs Torf gesagt, die Untersuchung über die letzten Momente, die Sie sah, Amber lebendig, in dem Sie hatten eine Tür geschlossen "in Ihrem Gesicht" wie die Gerichtsmedizin beschrieben.

bei Der Untersuchung zuvor gehört Amber verärgert war, nachdem er gefragt zu reinigen cool-box.

Mr und Mrs Torf sagten beide saßen Sie im Wohnzimmer, während Amber war auf dem Flur. Ihre Berichte darüber, was dann geschah, Unterschied sich nach diesem Zeitpunkt.

Amber ' s Mutter sagte zu der Untersuchung: "Sie Stand im Flur mit der Kühlbox in der hand, und Sie war nur starrte mich an. Ich fragte Sie, was Los war, aber Sie war nur starrte mich an.

"ich fragte Sie" Was ist Los? Was ist Los?'

"Sie Stand dort und Sie war nur darauf zu starren, damit ich die Tür schließen."

Bild-Beschriftung Amber ' s Körper wurde gefunden in Westfield Lane, ungefähr eine Meile von Ihrem Haus in Bosworth Street

Der Leichenbeschauer wies dieses Konto unterscheidet sich von Ihr die Polizei-Anweisung, in der Sie sagte, hatte Amber wiederholt "Mama, Mama, Mama", bevor Ihre Mutter anscheinend sagte, dass Sie nicht mit Ihr sprechen wollen.

"War Amber, die sagen, 'Mama, Mama, Mama?" fragte der coroner.

Mrs Torf antwortete: "ich erinnere mich nicht."

erinnert an die gleiche Störung, Herr Peat, sagte Amber sagte: "Sie sind meine Mama und ich wollen mit dir reden. Mama, Mama, Mama."

Mr und Mrs Torf vereinbart hatte Amber wurde allein gelassen, in den Flur nach Frau von Torf Schloss die Tür. Sie blieb dann sitzen Sie im Wohnzimmer, Sie sagte, und hörte die Tür zuschlagen, als Amber verließ das Haus.

Dies war etwa 17:15 oder 17:30 BST. Amber berichtet wurde, fehlt fast acht Stunden später, durch die Zeit, in der Sie gestorben war.

Mr und Mrs Torf beiden sagte bei der Untersuchung ging Sie auf der Suche nach Bernstein, sagten aber, Sie haben auch einige Einkaufsmöglichkeiten im Tesco, habe das Auto gewaschen und hatten eine Mahlzeit vor dem Aufruf der Polizei.

Sie sagte das war, weil Amber hatte, verschwunden vor, aber in der Regel wieder nach Hause.

Die Untersuchung wird fortgesetzt.

Folgen Sie der BBC East Midlands auf Facebook , auf Twitter , oder auf Instagram . Senden Sie Ihre Ideen für eine Geschichte eastmidsnews@bbc.co.uk .

Updated Date: 12 Februar 2019 01:34

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS