'Drop-out' eingesperrt für dunkle Website

Ein arbeitsloser, university dropout, wer eine Seite erstellt, auf der dark web zu verkaufen, Drogen und Kindesmissbrauch-Bildern wurde ins Gefängnis geworfen.

'Drop-out' eingesperrt für dunkle Website

Ein arbeitsloser, university dropout, wer eine Seite erstellt, auf der dark web zu verkaufen, Drogen und Kindesmissbrauch-Bildern wurde ins Gefängnis geworfen.

Thomas Weiß startete Silk Road 2.0, die weniger als einen Monat, nachdem das FBI geschlossen die ursprüngliche Website im Jahr 2013.

Im März hat der 24-jährige den Drogenhandel, die Geldwäsche und die Herstellung 464 unanständige Bilder von Kindern.

Am Freitag wurde er verurteilt, bei Liverpool Crown Court, zu 64 Monaten Gefängnis.

Medien-Wiedergabe wird nicht unterstützt auf dem Gerät Medien captionTechnology erklärt werden: Was ist das dark web?

Die National Crime Agency (NCA) sagte White kündigte seinen accounting-Studiengang an der Liverpool John Moores University nach einem einzelnen Begriff.

Er war ein administrator der Silk Road 2.0 dark web site, die Benutzern kaufen und verkaufen Drogen und computer-hacking-tools mit einem Grad der Anonymität.

der Weiße Website spezialisiert in der Versorgung der Klasse A und B Medikamente sowie legal highs, wenn er lief, es von November 2013 bis März 2014.

Die NWB sagte White auch gehortet Kinder-sex-Missbrauch Bilder der extremsten Natur, und so konnte er Sie verkaufen.

Was war die Seidenstraße?

Der Silk-Road-website hat seinen Namen von der historischen Handelswege in Europa, Asien und Teile von Afrika.

Er erreichte traurige Berühmtheit durch Medienberichte und online-chatter. Aber konnten die Benutzer nur Zugriff auf die Website durch Tor, ein system verbirgt, der Besuch einer website und aus welchem Land.

Tor wurde von der US-Regierung zu helfen, Aktivisten mit Anonymität. Es ist nun für eine Vielzahl von Zwecken, einschließlich Maskierung illegale Transaktionen.

Illegaler Drogen, wie heroin gekauft werden könnten, die auf der Seidenstraße mit der Krypto-Währung Bitcoin, die schwierig sein kann, zu verfolgen. Die website bot auch die hacking-equipment und gestohlene Pässe für Verkauf.

Mehr über die Silk Road

Zwar hatte er keine legitimen Einkommen, Weiß bezahlt £10,700 bis vor mieten sich ein luxuriöses apartment Liverpool waterfront. Auch er verbrachte £35,000 auf EDV-Anlagen.

die Ermittler sind sich nicht sicher, wie viel Geld er aus seiner website. Allerdings, $96m (£73) im Wert von waren gehandelt wurden, die auf Silk Road 2.0 und Weiß nahm zwischen 1% und 5% provision auf jeden Verkauf.

In einem online-chat mit einem administrator von Silk Road 2.0, White sagte, dass er wollte, um eine Webseite für Pädophile ", weil es ist Geld zu verdienen, von diesen Leuten".

Eine große Menge von verschlüsselten Daten wurde entdeckt auf seinem Computer, inklusive Kopien der Informationen, die gestohlen aus dem FBI, der Nasa, der die extra-marital affairs-website Ashley Madison und die britische internet service provider TalkTalk.

Weiß nicht dachte die haben gehackt die Unternehmen selbst.

die Ermittler auch beschlagnahmt, die von Weiß über 50 bitcoins, was einem aktuellen Wert von über £192.000 reduziert.

"Wir glauben, er profitierte deutlich von seinen Verbrechen, die jetzt Gegenstand einer von Erträgen aus Straftaten Ermittlungen", sagte Ian Glover von der NCA.

Updated Date: 12 April 2019 01:20

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS