Die Bienen-tödliche Krankheit droht Welsh Nesselsucht

die Sorge wächst über die Ausbreitung einer tödlichen Krankheit unter den walisischen Bienen-Bevölkerung. die amerikanische Faulbrut (AFB) ist eine hoch anste

Die Bienen-tödliche Krankheit droht Welsh Nesselsucht

die Sorge wächst über die Ausbreitung einer tödlichen Krankheit unter den walisischen Bienen-Bevölkerung.

die amerikanische Faulbrut (AFB) ist eine hoch ansteckende Krankheit, die verursacht wird durch eine Sporen Bildende Bakterien übertragen, um die Bienen durch infizierte Lebensmittel.

Es wird beschrieben als die am weitesten verbreitete und zerstörerischen aller Bienen-Brut-Krankheiten keine Heilung.

Wenn Sie erkannt hat, dass die ganzen Bienenstock inklusive der Bienen und der Honig muss vernichtet werden.

Gruffydd Rees, hat schon wer Bienen halten seit fast 10 Jahren in Dryslwyn, Carmarthenshire sagte, er war am Boden zerstört durch den Verlust von einem seiner Bienenstöcke Letzte Woche.

"ich habe die Ausbildung in spotting die Krankheit und Infektion, so dass ich wusste sofort, dass etwas nicht richtig war", sagte er.

"Es war eine wirklich starke Kolonie, aber ich könnte sagen, es war ein problem."

Herr Rees sagte, die Zerstörung der hive war eines der schwierigsten Dinge hat er zu tun hatte.

Er fügte hinzu: "ich musste warten, bis es dunkel war, so dass alle Bienen wieder in den Bienenstock, Gießen Sie in eine Dose mit Benzin, um Sie zu töten, dann brennen die Struktur und alle Bilder."

Port-boss rettet Schwarm von Bienen Verlust des britischen Bienen bedroht die Ernährungssicherheit Insekten-Rückgang sehen 'Plage der Schädlinge'

die Fälle von AFB aufgenommen wurden in Großbritannien seit vielen Jahren, aber die zahlen deuten darauf hin, dass die neuen Fälle sind auf dem Vormarsch.

Nach Angaben der britischen Regierung BeeBase Datenbank es wurden 14 neue Fälle in Wales in diesem Jahr bisher im Vergleich zu drei im Jahr 2018 und 26 im Jahr zuvor.

Einige der höchsten zahlen verzeichnet worden, in Pembrokeshire.

die Imker sind gesetzlich verpflichtet, die Behörden zu Benachrichtigen, wenn Sie vermuten, dass Sie möglicherweise einen Fall.

Frank Gellatly, chief Biene " für Wales, sagte, es sei entscheidend für Imker, die lassen die Behörden wissen, wie viele Bienenstöcke, die Sie haben und wo Sie sich befinden.

Aber Paul Eade, ein Mitglied der Pembrokeshire Imker-Verbandes, sagte jemand Bienen halten gewerblich oder privat, sollten registrieren Sie Ihre Nesselsucht.

"Krankheiten wie AFB und verbreitete sich schnell in einem Bereich", sagte er.

"Wir waren besorgt über eine Reihe von neuen Fällen in Pembrokeshire in diesem Jahr und das Gefühl, dass die Waliser Regierung sein sollte, die Pflicht für alle Halter müssen Ihre Bienenstöcke."

Die walisische Regierung sagte, die Frage der Registrierung ist unter der überprüfung durch die Europäische Union und das Ergebnis, dass "erfordern alle Imker, sich zu registrieren mit der Regierung, aber details sind noch nicht eingerichtet".

Updated Date: 16 August 2019 00:33

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS