Der böse, der Mann, die Frau getötet inhaftiert

"controlling bully" , erstickte seine Frau und verbrannte Ihre Körper nach der Einnahme von £310,000 in der Lebensversicherung wurde ins Gefängnis für das Leb

Der böse, der Mann, die Frau getötet inhaftiert

"controlling bully" , erstickte seine Frau und verbrannte Ihre Körper nach der Einnahme von £310,000 in der Lebensversicherung wurde ins Gefängnis für das Leben.

Thomas Peter wurde für schuldig befunden des Mordes an Karen Peter in Ihrem Haus in Romford, east London, am 2. August 2018, nach einer Studie an der Old Bailey.

Er war verurteilt zum Leben mit einer Mindestlaufzeit von 25 Jahren für Mord und sieben Jahre für Brandstiftung, die gleichzeitig ausgeführt werden können.

Richter Richard Marks, sagte Peters Verhalten sei "böse und grausam".

Er bezeichnete ihn als "arrogant, egoistisch, chauvinistisch controlling bully", behandelt seine Frau "abgrundtief".

Peter erwürgt seine 50-jährige Frau, rammte einen Waschlappen in den Mund und zerrte Sie an den Haaren, während Ihre drei Kinder noch zu Hause waren. Die serielle Ehebrecher befürchtet, dass seine Frau kennengelernt hatte jemand neuen und ging auf das Feuer auf Ihren Körper zu verschleiern, was er getan hatte.

Bild, Urheberrecht Traf die Polizei Bildunterschrift Karen und Thomas Peter hatten drei Töchter zusammen,

Der Richter sagte: "Karen, müssen erlitt einen qualvollen Tod in Ihrem eigenen Hause, wie Sie quetschte das Leben aus Ihr, als Sie versuchte, die Aufmerksamkeit von Ihren drei Töchtern, auf die Sie umsorgte, war aber nicht in der Lage, weil Sie rammte das Tuch nach unten Ihre Kehle für den ausdrücklichen Zweck, zu stoppen Sie tun."

Pete, der behauptete, er tötete seine Frau durch einen Unfall, nahm die Lebensversicherung nur wenige Wochen vor der Tötung, das Gericht wurde gesagt.

Ihre drei Töchter alle gab Beweise in dem Prozess gegen Ihren Vater.

Imogen Peter, 22, sagte, Sie sehnte sich nach "Streicheleinheiten auf dem sofa", mit Ihrer Mutter erinnerte Sie sich wertvolle Erinnerungen.

Sie sah Ihren Vater, wie Ihr "Beschützer", sagte aber: "Die Ironie ist, es war ihm, wir brauchten Schutz."

Sie fügte hinzu: "Wenn wir daran denken, Mama, wir wollen an Sie erinnern lustig Kapern, Ihr lachen, nicht, dass tragischen Tag. Unsere Mutter verdient daran erinnert werden, für die spezielle person Sie war."

Bild, Urheberrecht Traf die Polizei Bildunterschrift Karen Peters Töchter alle gab Beweise in dem Prozess gegen Ihren Vater

Det Sgt Perry Benton, der Met-Police, sagte: "Peter ist ein böser Mann, und ich bin sehr erfreut, er wurde verurteilt und ins Gefängnis geworfen, und wird die Konsequenzen seines abscheulichen Verbrechens.

"Das war eine bösartige und gnadenlose Mord. Peter war das handeln nachhaltig und bedacht, er meinte zu töten, Karen. Er dann kaltblütig in Brand gesetzt, um Körper und Haus in einem Versuch zu zerstören, Beweismittel, auch indem er seine Töchter' Leben in Gefahr.

"Peter weigerte sich, seine Schuld einzugestehen und hat egoistisch gezwungen, seine Töchter zu re-live, schrecklich morgen bei der Verhandlung."

Seine Verteidigung Anwalt Kerim Fuad QC, sagte der Töchter hatte nicht nur Ihre Mutter verloren, aber hatte auch Ihr Vater ist.

"Es ist wahrscheinlich, er wird im Gefängnis sterben", fügte er hinzu.

Mrs Peters Mutter Marjorie McDonald, 80, sagte: "ich wusste, dass Ihre Ehe mit Thomas war das nicht Recht, aber Sie haben nie darüber gesprochen und ich habe nie aufgebrochen.

"ich schaue jetzt zurück und ich wünschte, hatte ich Sie gefragt mehr Fragen."

Updated Date: 11 Februar 2019 01:30

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS