Club-Sekretariat 'zu beschäftigt für Sicherheit'

Der ehemalige Sekretär Sheffield Wednesday sagte, er wäre zu beschäftigt, um die Durchführung der Aufgaben eines Sicherheitsbeauftragten in Hillsborough, ein Ge

Club-Sekretariat 'zu beschäftigt für Sicherheit'

Der ehemalige Sekretär Sheffield Wednesday sagte, er wäre zu beschäftigt, um die Durchführung der Aufgaben eines Sicherheitsbeauftragten in Hillsborough, ein Gericht gehört.

der Ehemalige environmental health officer David Moore sagte Preston Crown Court Graham Mackrell sagte, "er wäre zu beschäftigt, unterhaltsam Firmenkunden".

Herr Mackrell war die Sekretärin des Clubs und Sicherheitsbeauftragter der Zeit von 1989 Hillsborough-Katastrophe.

Der 69-jährige bestreitet Verstoß gegen Sicherheitsvorschriften.

David Duckenfield, 74,, wer war das Spiel Kommandant im Jahre 1989 FA-Cup-Spiel, bestreitet auch 95 Fälle von grober Fahrlässigkeit Totschlag.

Herr Moore, war für Sheffield City Council, sagte vor Gericht der club hatte gezögert, die Ernennung eines Sicherheitsbeauftragten, obwohl es eine Anforderung im Stadion Sicherheits-Handbuch.

Er sagte Herr Mackrell Haltung sei "leichtfertig", wenn er über die Notwendigkeit einer ernannten Sicherheitsbeauftragten an der "schwer" - treffen im August 1987.

Bild-Beschriftung Der 96 Menschen Ihr Leben verloren in der Hillsborough-Katastrophe

Herr Moore sagte Herr Mackrell hatte ihm gesagt, er würde die Rolle aber, die der Rat Offizier sagte, er sei nicht sicher, dass er "ernst" über.

Er sagte die jury, er hatte gefragt, Herr Mackrell, wenn er bereit war, zu tragen, die für die Tätigkeit eines Sicherheitsbeauftragten, besonders an Spieltagen.

"ich war ziemlich überrascht von seiner Antwort. Er sagte mir ganz direkt, er wäre zu beschäftigt, unterhaltsam Firmenkunden," Herr Moore sagte.

Simon Antrobus QC, Vertretung Herr Mackrell, schlug Mr Moore könnte falsch sein, da der Beklagte nicht unterhalten die Gäste an den Spieltagen.

Herr Moore sagte: "ich weiß, dass er absolut gesagt."

Bild, Urheberrecht PA Bildunterschrift David Duckenfield (Links) und Graham Mackrell vor Gericht in Preston Crown Court

Herr Moore sagte der club hatte keine dokumentierten Arbeitsschutz-management-plan und obwohl angefordert, es wurde nie geliefert.

Er hatte auch Bedenken über die Notfallplanung für die Sicherheit stewards und sagte, er sei "sehr überrascht, dass die Regelungen für erste-Hilfe schien ziemlich informell, am besten."

Aber in einem Bericht nach der Sitzung, er berichtet, dass er war beeindruckt von der hohen Boden-management im Stadion.

Herr Moore sagte auch, dass der club Bauingenieur William Eastwood wurde "wütend", wenn er darauf hinwies, "erhebliche Gefahren" in Bezug auf die Entwicklung des Vereins der Spion Kop Ende.

"Dr. Eastwood gebeten, mir Einzelheiten über die Gefahren und die Beziehung schnell verschlechtert", sagte er.

was ein Beweis später, der Rat ist der ehemalige chief licensing officer David Bownes meinte vor Gericht, dass der Rat beabsichtigt hatte, zu aktualisieren, die Bedingungen der Boden - Sicherheits-Zertifikat, da es die Verantwortung von South Yorkshire County Council im Jahr 1986, hatte es aber nicht getan, also zum Zeitpunkt der Katastrophe.

Herr Bownes sagte, es gebe keine Beweise hatte, dass es eine "unangemessene Verzögerung" und keine Bedenken geäußert wurden über die Leppings Lane end, wenn der Rat übernahm die Verantwortung für die Stadion-Lizenz.

Die Studie weiter.

Updated Date: 23 Januar 2019 00:56

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS