Chirurgen fordern eine bessere Patientensicherheit

Private Krankenhäuser müssen mehr tun, um zu halten Patienten sicher und verhindern, dass Schurken-Chirurgen wie Ian Paterson Schaden wieder jemanden, der Royal

Chirurgen fordern eine bessere Patientensicherheit

Private Krankenhäuser müssen mehr tun, um zu halten Patienten sicher und verhindern, dass Schurken-Chirurgen wie Ian Paterson Schaden wieder jemanden, der Royal College of Surgeons sagt.

Paterson wurde verurteilt, die Durchführung unnötiger Brust-Chirurgie-Operationen und eingesperrt für 20 Jahre 2017.

die Chirurgen sagen, der private Sektor müssen sammeln und veröffentlichen das gleiche Maß an Patientensicherheit Daten, wie der NHS.

Und Informationen über consultants Leistungen der freigegeben werden soll, besser.

Prof Derek Alderson, Präsident des Royal College von Surgeons, gesagt Chirurgen zeigten sich "tief schockiert" von der Fall von Ian Paterson, wer wurde für schuldig befunden, die 17 Fälle von Körperverletzung mit Vorsatz.

Während der Verhandlung kam ans Licht, dass, obwohl Bedenken geäußert wurden über Paterson in der NHS, fuhr er Fort, zu arbeiten in der Privatwirtschaft.

Einer unabhängigen Untersuchung der Brust-Chirurg mit seinem Verhalten gehört hat, Beweise von mehr als 150 Patienten, mit noch mehr vorwärts zu kommen.

'Stärkeren Schutz'

Prof Alderson sagte, der Fall hervorgehoben, die Notwendigkeit einer dringenden überprüfung, wie wir gewährleisten Sicherheit-standards in der unabhängigen Sektor".

"Es besteht kein Zweifel, dass Ian Paterson war ein Schurke einzelnen. Das heißt, die gesamte healthcare-Branche muss mehr tun, um zu verhindern, dass jemand wie er jemals einen Schaden verursacht, wieder.

"Das fängt mit der Lage zu sammeln und zu analysieren, gute Qualität, Patientensicherheit und Behandlungsergebnisse," sagte er.

"Es muss stärkere Aufsicht und Schutz für Patienten, unabhängig davon, ob Sie Ihren Betrieb in einem NHS-Krankenhaus oder in den unabhängigen Sektor."

Das Royal College of Surgeons ruft auf:

private Krankenhäuser zur Erfassung und Veröffentlichung von Daten über die Sicherheit der Patienten und klinischen Prüfungen die Daten werden erhoben über alle neuen op-Verfahren und Geräte in der private oder NHS Sektoren eine bessere überwachung der Berater üben arrangements besseren Austausch von Informationen über ärztliche Leistungen zwischen privat-und NHS-Sektoren Vereinbarungen zwischen privaten Krankenhäusern und lokalen NHS-trusts zu bieten critical care support, wenn es Komplikationen nach einer operation

Derzeit die privaten oder unabhängigen Sektor, nicht die Daten veröffentlicht, wie viele und welche Verfahren durchgeführt worden sind - im Gegensatz zu den NHS.

Der private Sektor hat auch nicht dazu beigetragen, dass die Mehrheit der nationalen klinischen audits, die Erhebung von Daten über die Pflege-Ergebnisse, einschließlich Krebs - obwohl es registrieren die Daten auf alle Gelenke.

Private Krankenhäuser müssen Daten über den unerwarteten Todesfällen und schweren Verletzungen, obwohl die Daten nicht routinemäßig veröffentlicht von der Care Quality Commission (CQC).

'Schwere Unfälle'

Der Körper stellt die privater Anbieter, die Unabhängig Healthcare Provider Network, sagte, es sei sicher gestellt, dass die Anbieter durften zum senden von mehr Daten und an mehreren klinischen Prüfungen.

"Jedoch, ist weitere Arbeit erforderlich, um dem Sektor zu beteiligen, in das volle Spektrum von NHS-Daten-sets und klinischen Prüfungen, und es ist jetzt wichtig, dass alle beteiligten besser ausrichten NHS und unabhängigen Sektor-Daten die Dynamik aufrechtzuerhalten", hieß es.

Prof Ted Baker, chief inspector der Krankenhäuser bei der CQC, sagte, es würde weiterhin zu halten, werden alle Anbieter im Gesundheitswesen, um die gleichen standards von Qualität und Sicherheit, "unabhängig davon, wie Sie finanziert werden".

"Alle unabhängigen Anbieter sind verpflichtet, dies CQC schwerwiegenden Vorfall, der sich in Ihre Dienste.

"diese information wird verwendet, neben Intelligenz gesammelt aus anderen Quellen, wie Rückmeldungen von Patienten und Ihren Familien, klinische Prüfungen und relevanten performance-Daten.

"diese information hilft uns festzustellen, wo und Wann zu prüfen und zu identifizieren, wo Handlungsbedarf besteht durch die Anbieter auf die Verbesserung der Versorgung," Prof Baker sagte.

Der CQC sagte, dass es voll unterstützt das Laufwerk zu erweitern, den Zugang zu den nationalen klinischen audit-Programm über den unabhängigen Sektor.

er sagte, Es war auch an den start zu gehen mit einem tool überwacht Veränderungen, um die Qualität der Pflege, auch bei unerwarteten Todesfällen und schweren Verletzungen.

Das Royal College of Surgeons sagt, dass eine steigende Zahl von Menschen behandelt werden, im privaten Bereich, wie die NHS sieht zu entlasten Kapazität.

In 2017-18, den privaten Sektor verpflichtete sich fast ein Drittel aller NHS-finanzierten Knie-und Hüftprothesen, die college sagt.

Updated Date: 10 April 2019 02:22

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS