Charity-Arbeiter Stahlen aus sozial benachteiligten Männer

Eine "höchst Vertrauenswürdige" senior charity support worker who stole £2,735 von drei gefährdeten Männern gegeben worden eine Bewährungsstrafe. Sharon Hes

Charity-Arbeiter Stahlen aus sozial benachteiligten Männer

Eine "höchst Vertrauenswürdige" senior charity support worker who stole £2,735 von drei gefährdeten Männern gegeben worden eine Bewährungsstrafe.

Sharon Hesketh arbeitete für 4Eden und benutzt die Männer Karten, die gehalten wurden, in das Büro von Ihrer Unterkunft in Penrith, Cumbria.

Die 59-jährige bekannte sich schuldig im Carlisle Crown Court zu drei Aufladungen der Betrug durch Missbrauch der Stellung.

Der Richter übergab Hesketh eine 12-monatige Gefängnisstrafe, ausgesetzt für zwei Jahre.

Hesketh, Victoria Ecke in Kirkby Stephen, wurde auch befohlen, eine komplette rehabilitation Aktivität Anforderung.

Das Gericht wurde gesagt, insgesamt € 2,735.70 gestohlen wurde, von den Männern mit Down-Syndrom und zwei mit Lernschwierigkeiten -, die waren alle "unfähig, den Zugriff auf und die Verwaltung Ihrer eigenen Angelegenheiten".

Hesketh Verteidigung Rechtsanwalt Kim Whittlestone beschrieb Sie als "absolut am Ende Ihrer Kräfte", dass Sie "zerbrach bedeutende Schulden".

"Sie handelten in einer Weise, die war out of character. Dies ist eine Dame, die sich tief beschämt von Ihrem Verhalten," fügte Sie hinzu.

Verurteilung Hesketh, Richter Peter Davies, sagte: "Sie waren vertraut, sehr vertraut.

"Es ist nicht die Menge, es ist Eure position in Bezug auf diese Leute und wie viel Geld soll Ihnen sowohl als Individuen und als Nächstenliebe.

"Es ist Diebstahl und es gibt keinen anderen Weg, es zu setzen."

Updated Date: 21 März 2019 02:31

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS