Auto Lotus-boss gebannt für drink-driving

Direktor der Sportwagen-Firma Group Lotus wurde ein Fahrverbot, nachdem er fuhr mit seinem Auto an einem Abend, während über die rechtliche Promille-Grenze. U

Auto Lotus-boss gebannt für drink-driving

Direktor der Sportwagen-Firma Group Lotus wurde ein Fahrverbot, nachdem er fuhr mit seinem Auto an einem Abend, während über die rechtliche Promille-Grenze.

Uday Senapati, 40, findet sich die Arbeit "für eine Welt berühmten motor company und nicht in der Lage zu fahren", Norwich magistrates gehört.

product strategy director - wer trat Lotus-im August - wurde von der Polizei angehalten, in Norwich im letzten Monat.

Er gab zu, Alkohol am Steuer und wurde zu einer Geldstrafe und Disqualifikation für 12 Monate.

Senapati, Nantwich, Cheshire, wurde von der Polizei angehalten, als er versuchte, mit seinem schwarzen Volvo XC60 in einen Parkplatz kurz nach 02:00 Uhr GMT am 15. Februar.

Nach der Abgabe einer Atemprobe wurde er verhaftet und getroffen, um Wymondham Polizeirevier, wo er produziert einen Wert von fast zweimal die rechtliche Promille-Grenze.

'Es ist keine Verteidigung"

Simon Nicholls, Minderung, sagte Senapati hatte eine Nacht mit Freunden, die hatte schon später als geplant.

Bevor ich ein taxi nach Hause, er entschied sich zu bewegen, sein Auto zu St Giles Street car park - die geschlossen wurde, um zu vermeiden, einen Parkschein für den nächsten Tag.

"Er hatte die besten Absichten - es ist eine gute Schadensbegrenzung, aber es ist nicht eine Verteidigung," sagte Mr. Nicholls. "Es war mehr als nur ein paar Meter."

Senapati sagte, er fuhr alle in Großbritannien und im Ausland für die Lotus -, die hat Ihren Sitz in Hethel in Norfolk und war verantwortlich für die Unterzeichnung off auf neue Produkte.

Herr Nicholls fügte hinzu: "Sie können nicht sehen, dass jemand, der arbeitet für eine Welt berühmten motor company nicht in der Lage zu fahren. Sie [Lotus] zu sein scheinen in der Lage, Vorkehrungen zu treffen, um ihn zu halten."

Senapati wurde zu einer Geldstrafe von £1,850 und befohlen, zahlen £85 Kosten und £170 Opfer gegen Aufpreis. Er wird auch verpflichtet, einen Kurs für Alkohol-Fahrer.

Im Januar 2018 ehemaligen Lotus chief executive Jean-Marc Gales, wurde ein Fahrverbot für 30 Tage, nachdem er getaktet 102mph testen ein neues Auto auf die Autobahn A11.

Updated Date: 08 März 2019 01:38

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS