Auto Klippe stürzen, der Mensch 'glücklich, lebendig zu sein'

Ein Mann, dessen Auto stürzte über 600ft (182m) aus dem Rand einer Klippe ist "glücklich, am Leben zu sein", hat die RNLI sagte. Das Auto stürzte über die K

Auto Klippe stürzen, der Mensch 'glücklich, lebendig zu sein'

Ein Mann, dessen Auto stürzte über 600ft (182m) aus dem Rand einer Klippe ist "glücklich, am Leben zu sein", hat die RNLI sagte.

Das Auto stürzte über die Klippen in Devon, aber es ist gedacht, dem Fahrer gelang die Flucht, das Fahrzeug, wie es war auf Kollisionskurs mit einem Strand unten.

die Küstenwache sagte, hatte der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht aber blieb relativ unversehrt.

"Wenn er es geschafft, sich auf dem Weg nach unten, er sollte gehen und kaufen ein Lotterielos," ein RNLI-Sprecher hinzu.

Notfall-teams waren aufgerufen, an den Strand von Sillery Sands, in der Nähe von Lynmouth, nachdem das Auto Links der Straße an um 09:05 Uhr GMT am Samstag.

Bild-copyright Simon Ellery Bildunterschrift Der Straße wurde geschlossen, während die Rettungsdienste suchten andere Opfer

Das Auto gegen die bank nur über Ninneywell von Countisbury Hill und landete auf dem Strand.

Die A39 war, geschlossen in beiden Richtungen zwischen den Toren Straße und Countisbury während der Rettungsaktion stattfand.

RNLI freiwilliger Vormann Carl Perrin sagte, hatte der Mann eine "wundersame Rettung".

"bekommen Wir einige Autos, die über die Felsen in diesem Teil von Devon, aber ich habe noch nie stoßen eine, in meiner Zeit, wo jemand es geschafft, sich auf den Weg nach unten", sagte er.

"Es war sehr viel Glück für die Fahrer, und es hätte sehr viel schlimmer - er hat Glück, am Leben zu sein."

Bild-copyright Simon Ellery Bildunterschrift hätte Es "viel schlimmer" Ergebnis für den Fahrer, der RNLI, sagte
Updated Date: 10 März 2019 02:08

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS