Wissenschaftler sagen, monster Pinguin einmal Schwamm Neuseeland Ozeane

Wissenschaftler in New Zealand, sagte am Mittwoch gefundenen versteinerten Knochen von einer ausgestorbenen monster-Pinguin, der hatte in etwa die Größe eines E

Wissenschaftler sagen, monster Pinguin einmal Schwamm Neuseeland Ozeane

Wissenschaftler in New Zealand, sagte am Mittwoch gefundenen versteinerten Knochen von einer ausgestorbenen monster-Pinguin, der hatte in etwa die Größe eines Erwachsenen Menschen und schwammen die Ozeane rund 60 Millionen Jahren.

Sie sagten, die zuvor unentdeckten Arten wird angenommen, dass Stand etwa 1,6 Meter (5 Fuß 2 Zoll) hoch und wog bis zu 80 Kilogramm (176 Pfund). Es wird angenommen, gewesen zu sein eine von mehreren Arten von Riesen-Pinguine, gedieh bald nachdem die Dinosaurier ausgestorben sind.

Die Ergebnisse wurden veröffentlicht in dieser Woche in "Alcheringa: Australasian Journal of Palaeontology."

Paul Scofield, ein co-Autor der Veröffentlichung und leitender Kurator des Canterbury Museum, sagte die Entdeckung ist bedeutend, weil die Spezies ist, ähnlich wie ein weiteres Riesen-Pinguin gefunden in der Antarktis im Jahr 2000 und hilft zu zeigen, eine Verbindung zwischen den beiden Regionen während des Paläozän Epoche.

Er sagte, dass nach dem Aussterben der Dinosaurier, marine Reptilien und gigantische Fische, es schien, es war eine evolutionäre Chance für die Pinguine, um zu gedeihen und zu wachsen in der Größe.

"Die Ozeane waren reif für die Ernte mit dem fehlen von mega-Raubtiere," Scofield sagte. "Wie es aussieht, was Los war, war, dass die Pinguine waren gerade erst anfangen zu nutzen, die Nische."

Aber er sagte, dass die Riesen-Pinguine selbst starben innerhalb von 30 Millionen Jahren, als die großen Meeressäuger begann Urteil der Gewässer.

Das monster, Pinguine, benannt Crossvallia waiparensis, hätte über das doppelte Gewicht und 30 Zentimeter (1 Fuß) größer als die größte Art der Pinguine, die heute noch am Leben, Kaiser-Pinguine.

Scofield, sagte der Beinknochen deuteten die monster Pinguin die Füße gespielt haben könnte, eine größere Rolle im schwimmen, als Sie mit den Pinguinen heute.

Neuseeland wird angenommen, dass die Website von vielen riesigen Vögel, die später ausgestorben sind, einschließlich der weltweit größte Papagei, ein riesiger Adler und ein emu-ähnlichen Vogel namens moa. Wissenschaftler sagen, der Mangel an Raubtieren erlaubt, solche Vögel, um zu gedeihen.

Die monster Pinguin Knochen, von seinen Beinen und Füßen gefunden wurden, die von amateur-Enthusiasten Leigh Lieben, vor etwa 18 Monaten in der Waipara River Bett in der Nähe der Südinsel Stadt Christchurch.

Liebe sagte, er entdeckte die Fragmente in einem erodierenden bank.

"Es war nicht, bis ich die Fossilien nach Hause und habe ein wenig Vorbereitung, dass ich merkte, ich hatte etwas ganz anderes als das, was gefunden worden waren", sagte er.

Liebe sagte, seine Leidenschaft für das sammeln von Fossilien begann vor etwa 14 Jahren nach chronischen Ermüdung-Syndrom verhindert ihn von der Arbeit für mehrere Jahre.

"Es inspiriert mich zu gehen und suchen nach mehr", sagte er.

Massey University Professor John Cockrem, ein Pinguin-Experte, der nicht in der Forschung beteiligt, sagte, dass die Entdeckung war bedeutsam, in der das hinzufügen, um das wissen über Riesen-Pinguine und Zementierung Neuseeland als Ort der Pinguin-center der Welt.

Ewan Fordyce, ein Paläontologie-professor von der University of Otago, der war auch nicht in der Forschung beteiligt, sagte der Pinguin war unter den ältesten, die je gefunden wurde. Er sagte, eine Herausforderung wurde versucht zu ermitteln, Gesamtgröße der Vögel von Skelett-Fragmente, fügte aber hinzu, dass es eine Herausforderung war, alle im Bereich konfrontiert.

Die monster Pinguin Knochen analysiert wurden durch Scofield und Vanesa De Pietri, ein weiteres Canterbury Museum Kurator, zusammen mit der deutschen Paläontologe Gerald Mayr. Die Wissenschaftler sagen, Sie haben entdeckt andere neue Pinguin-Arten auf die Bemerkenswerte Website, die Sie noch nicht fertig erforscht.

Updated Date: 14 August 2019 01:47

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS